Made in Germany

Für alle Kommunikationssüchtigen. Hier wird getratscht, geflirtet und gepostet bis zum Abwinken. Das besondere an dieser Rubrik? Themen in denen 2 Tage Funkstille herrscht werden bedingungslos abgeräumt.
Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7192
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Made in Germany

Beitrag von m1009 » Sonntag 16. September 2018, 09:51

Gestern neue Stossdaempfer erhalten. Offen reklamiert als Made in Germany. Kenne Fichtel&Sachs noch aus meiner Ausbildung. Traditionsunternehmen aus DE. Letztendlich fast egal wo das Werk steht, jedoch ist irreführende Information vor dem Kauf einfach nur zum brechen.

Bild

Bild

Bild



Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3693
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Made in Germany

Beitrag von Wladimir30 » Sonntag 16. September 2018, 10:16

Also es gibt ja Waren aus China, die guter Qualität sind. Vielleicht gehören die auch dazu.
You know nothing Jon Snow.....

Bobsie
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 166
Registriert: Mittwoch 15. August 2018, 17:32
Wohnort: Taganrog / RUS

Re: Made in Germany

Beitrag von Bobsie » Sonntag 16. September 2018, 10:34

Deutschland hat eben noch ein guten Ruf in Russland! Auf diesen Ruf sollten wir stolz sein.

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7192
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Made in Germany

Beitrag von m1009 » Sonntag 16. September 2018, 17:25

Wladimir30 hat geschrieben:
Sonntag 16. September 2018, 10:16
Also es gibt ja Waren aus China, die guter Qualität sind. Vielleicht gehören die auch dazu.
Waldi, nicht die Qualitaet macht mir Sorgen. Mir geht es um Vortaeuschung (vor Erhalt der Ware) Made in Germany. Die Dinger koennen meinetwegen aus Vietnam oder Bangladesch kommen...

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10119
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Made in Germany

Beitrag von bella_b33 » Sonntag 16. September 2018, 23:01

Ja, lässt Sachs denn überhaupt noch in DE fertigen?.....und was dämpft denn schonwieder bei Dir nicht richtig? ;) :D
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)



Bobsie
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 166
Registriert: Mittwoch 15. August 2018, 17:32
Wohnort: Taganrog / RUS

Re: Made in Germany

Beitrag von Bobsie » Sonntag 16. September 2018, 23:16

m1009 jagt zu schnell durch die Löcher :lol:

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7192
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Made in Germany

Beitrag von m1009 » Sonntag 16. September 2018, 23:46

bella_b33 hat geschrieben:
Sonntag 16. September 2018, 23:01
Ja, lässt Sachs denn überhaupt noch in DE fertigen?.....und was dämpft denn schonwieder bei Dir nicht richtig? ;) :D
Alles Einzeller hier....

Es daempfte ganz hervorragend. Nur der Sturz (des Rades) machte mir zu schaffen. Mich deuchte, das Domlager sei verschieden. Der ganze Kram muss eh raus, dachte sich das m1009, bestelle er die Federbeinchen gleich mit.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10119
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Made in Germany

Beitrag von bella_b33 » Montag 17. September 2018, 02:04

Federbeinchen.....ach wie süüüüß :) :D
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7192
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Made in Germany

Beitrag von m1009 » Montag 17. September 2018, 07:42

Die Frage ist, ob es sich bei den Verrechnungssaetzen der Freien Werkstaetten ueberaupt lohnt, den Kram selbst zu machen.....

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10119
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Made in Germany

Beitrag von bella_b33 » Montag 17. September 2018, 07:51

Da hast Recht! Bei den zwei freien Werkstätten, die ich bei älteren KFZ nutze, sind die Preise ein Lacher...
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)



Antworten

Zurück zu „KaffeeBar - der Treffpunkt“