Musikvideo über die Krim

Die Krim hat eine Fläche von 26.844 Quadratkilometern und 2.353.100 Einwohner (2014) und wird laut Putin ab sofort zum russischen Staatsgebiet dazugerechnet. Aber vielleicht sieht das ja irgendjemand ganz anders ...
Benutzeravatar
freqtrav
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 234
Registriert: Montag 18. Februar 2019, 04:37
Wohnort: Dortmund

Re: Musikvideo über die Krim

Beitrag von freqtrav » Mittwoch 29. Mai 2019, 16:40

Wladimir30 hat geschrieben:
Montag 27. Mai 2019, 19:27
Sind beide toll, aber die Kleine, ja, einfach eine Ohren- und auch Augenweide. Konzentration und Emotionen.

Vielen Dank!
Ja, die ist klasse. In diesem Alter schon eine der besten Balaika Spielerinnen Russlands. Hier ist noch ein Video von ihr. Variationen über das russische Volkslied "Valenki" mit Alexandra Dovgan, Klavier. Letztere hab ich erst neulich life in einem Hauskonzert auf Burg Namedy (Hohenzollern) gehört. Auch gerade mal erst 11 und gewinnt alle Klavierwettbewerbe.
https://www.youtube.com/watch?v=F7FTNAKzmYo
(viel Gequatsche vorher, Stück geht bei 1:10 los)
Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. (Benjamin Franklin)



Benutzeravatar
Klaus
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 173
Registriert: Samstag 21. Juli 2018, 14:56
Wohnort: Leipzig

Re: Musikvideo über die Krim

Beitrag von Klaus » Samstag 25. Januar 2020, 05:23

Wie jetzt - Krim-Musikvideo ohne das hier...?
https://www.youtube.com/watch?v=Q0VlbgMKTLY

Unvorstellbar...


Hier ein Musikvideo-Ausschnitt aus dem Kinofilm "Крым" - toller Film, vor allem weil ich praktisch alle gezeigten Ort bereits kenne :)
https://www.youtube.com/watch?v=VOynQ0uoM7w


Und das hier - einfacher Text, gut zu verstehen:
https://www.youtube.com/watch?v=NWaw6OP7OcQ

Benutzeravatar
freqtrav
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 234
Registriert: Montag 18. Februar 2019, 04:37
Wohnort: Dortmund

Re: Musikvideo über die Krim

Beitrag von freqtrav » Dienstag 11. Februar 2020, 05:01

Klaus hat geschrieben:
Samstag 25. Januar 2020, 05:23
Wie jetzt - Krim-Musikvideo ohne das hier...?
https://www.youtube.com/watch?v=Q0VlbgMKTLY
Unvorstellbar...
Die beiden kenne ich irgendwoher. Haben meines Wissens öfter Marina Devyatova begleitet. Gutes Video :D
Klaus hat geschrieben:
Samstag 25. Januar 2020, 05:23
Und das hier - einfacher Text, gut zu verstehen:
https://www.youtube.com/watch?v=NWaw6OP7OcQ
Gut zur Lektüre für deutsche Politiker :lol:
Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. (Benjamin Franklin)

Antworten

Zurück zu „#Krim“