Putin Rede übersetzen

Hier kann alles diskutiert werden, dass in die anderen Unterforen nicht passt. Aber bitte keine politische Diskussion anzetteln, dafür ist das Politikforum da.

Moderator: Admix

Antworten
Benutzeravatar
Flüga14
Grünschnabel
Beiträge: 10
Registriert: Dienstag 24. November 2015, 15:38

Putin Rede übersetzen

Beitrag von Flüga14 » Freitag 27. November 2015, 19:27

Können bitte welche mir folgende zwei Reden von Putin in eine beliebige Sprache außer Deutsch übersetzen oder auch den russischen Text einfügen, den habe ich nämlich auch noch nicht da. Dann kann das nämlich in aller Welt verbreitet werden.

https://www.youtube.com/watch?v=2kumMfTco80
Es wäre sehr wünschenswert, wenn Europa eine größere Unabhängigkeit und Souveränität zeigen würde, und auch im Stande wäre, seine eigenen nationalen Interessen zu verteidigen. Die Interessen seiner Völker und Länder. Schauen Sie doch, wenn wir innereuropäische Angelegenheiten in Washington besprechen müssen, dann ist es für uns nicht so interessant.
In der Welt insgesamt, und auch in europäischen Ländern geschehen bestimmte tektonische Veränderungen im gesellschaftlichen Bewusstsein, die sich auf die Verteidigung der nationalen Interessen richten. Sehen Sie, heute wird Europa mit einem ganz konkreten Problem konfrontiert – mit dem Problem der Massenein-wanderung von Migranten. War das Europa, das die Entscheidungen traf, die schlussendlich zu dieser Situation geführt haben? Man muss ehrlich sein: diese Entscheidungen wurden in den USA getroffen. Und die Probleme hat Europa

https://www.youtube.com/watch?v=MLJYxfdVT7M
... Aber absolut klar ist, dass einen Versuch gibt, unsere Entwicklung einzudämmen, mit verschiedenen Mitteln. Wir beobachten den Versuch, die Weltordnung einzufrieren und zu konservieren, die sich in den letzten Jahrzehnten nach dem Zerfall der Sowjetunion etabliert hat. Diese Weltordnung unter Anführung einer einzigen Macht, die diese Stellung um jeden Preis beibehalten will. Diese Macht glaubt, ihr ist alles erlaubt und die anderen dürfen nur das, was diese Macht ihnen erlaubt und nur das, was im Interesse dieser Macht ist. Mit einer solchen Welt-ordnung wird Russland niemals zufrieden sein. Vielleicht gefällt jemandem diese Weltordnung und er will einer Halb-Okkupation leben, wir aber wollen das nicht. Aber wir haben auch nicht vor, einen Krieg mit irgendjemandem zu führen, sondern wir wollen mit allen kooperieren.

Vielen Dank im Vorraus



Benutzeravatar
Flüga14
Grünschnabel
Beiträge: 10
Registriert: Dienstag 24. November 2015, 15:38

Re: Putin Rede übersetzen

Beitrag von Flüga14 » Montag 7. Dezember 2015, 15:43

In Englisch:

Erster Teil:
It would be very desirable if Europe would show a bigger independence and sovereignty, and also would be in the state to defend his own national interests. The interests of his people and countries. Look, if we must discuss internal-European matters in Washington, it is not so interesting for us.
In the whole world, and also in European countries certain tectonic changes happen in the social consciousness which are directed on the defence of the national interests. See, today Europe is confronted with quite a concrete problem – with the problem of the mass immigration of migrants. Was Europe which made the decisions which have led finally to this situation? One must be honest: these decisions were made in the USA. And Europe has the problems.

Könnte ihn bitte noch jemand auf Fehler untersuchen?!

Vielen Dank im Vorraus
Flüga 14
Präsident: Wladimir Putin; Ministerpräsident: Dmitri Medwedew; Außenminister: Sergej Lawrow; Verteidigungsminister: Sergej Schoigu; Pressesprecher: Dmitri Peskow; Vorsitzender der Russischen Präsidialverwaltung: Sergej Iwanow

leonidas
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 158
Registriert: Montag 2. November 2015, 16:44

Re: Putin Rede übersetzen

Beitrag von leonidas » Montag 7. Dezember 2015, 18:08

Zum Inhalt des 1. Absatzes

Wie bei allen politischen Dingen ist es immer wieder die Frage, was zuerst war, das Ei oder das Huhn.
Es sagt sich so einfach, und es ist ja auch nicht generell falsch, dass der ursächliche Auslöer der Krise in Syrien die USA waren, als sie , als El Ka´ ida bereits fast geschlagen , zu früh das Land verließen und einem willigen und korrupten Präsidenten das Land überließen. Als Auslöser muss dann aber auch Russland angesehen werden, das dann in Afghanistan sich zurück zog und den USA das Weitere dort überließ.
So wie Sadam Hussein ein ganz schlimmer Finger war, entstand im Iraq ohne ihn ein Machtvakuum, es besser gewesen wäre, Sadam Hussein zu lassen. Es hört sich nicht nur schlimm an, es ist schlimm, dass einige Tausend ermordeter Regime-Gegner Sadam Husseins in keinem Verhältnis zu den wohl mittlereile 150.000 getöteten Zivilisten im Iraq stehen. Mit Sadam Hussein hätte sich die ISIS nie gebildet, der Islamische Staat Iraq und Syrien. Und darum ist es so wichtig, dass Assad erhalten bleibt.

Darum sind nicht die USA für den Exodus fast eines ganzen Volkes schuldig, sondern z.B, auch unsere Bundesregierung, die die Position Russlands in Bezug auf den Erhalt des Assad-Regimes nicht unterstützte.
Aber zu meinen, dass es die USA waren, die diese Massenimmigration direkt verursacht hat, ist falsch.

Und, wenn der englische Text wirklich das russische Orininal wiedergibt: eine europäische Solidarität gibt es nicht mehr, wenn im Text von der Verteidigung eigener nationaler Interessen gesprochen wird dann sind wir bei Polen und anderen Osteuropäischen Staaten, die ihre eigenen nationalen Interessen verteidigen.
Und so würde Putin ein Protagonist rechtsnationalen Gedankengutes werden. ?

Benutzeravatar
Haya
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 838
Registriert: Mittwoch 29. Juni 2011, 23:43
Wohnort: Bergisch-Gladbach

Re: Putin Rede übersetzen

Beitrag von Haya » Montag 7. Dezember 2015, 18:55

Lieber leonidas,
Aus Respekt und Toleranz der anderen User, die nicht mit politischen Themen konfrontiert werden möchten, bitte Ich Dich zu beachten, dass Du politische Statements in der entsprechenden Rubrik machst, aber nicht hier im Nicht-Politischen-Forumsbereich.
Hier im Thread möchte der Themenersteller lediglich eine Übersetzung haben. Was seine Motive sind, welche politische Einstellungen er hat oder sonst irgendwas, ist sein Bier und spielen hier keine Rolle.

Gruß
Haya

Benutzeravatar
Alex KA
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1315
Registriert: Donnerstag 19. Juni 2008, 11:33
Wohnort: St.Petersburg, Russland

Re: Putin Rede übersetzen

Beitrag von Alex KA » Montag 7. Dezember 2015, 19:16

Die erste Video scheint irgendwie zusammengeschnitten aus Teilen eine längere Version
hier etwas länger http://www.srf.ch/news/international/eu ... usa-werden

und hier noch was komisches
https://www.youtube.com/watch?v=-xvSjzosJ5I



leonidas
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 158
Registriert: Montag 2. November 2015, 16:44

Re: Putin Rede übersetzen

Beitrag von leonidas » Dienstag 8. Dezember 2015, 12:12

Haya hat geschrieben:Lieber leonidas,
Aus Respekt und Toleranz der anderen User, die nicht mit politischen Themen konfrontiert werden möchten, bitte Ich Dich zu beachten, dass Du politische Statements in der entsprechenden Rubrik machst, aber nicht hier im Nicht-Politischen-Forumsbereich.
Hier im Thread möchte der Themenersteller lediglich eine Übersetzung haben. Was seine Motive sind, welche politische Einstellungen er hat oder sonst irgendwas, ist sein Bier und spielen hier keine Rolle.

Gruß
Haya
Mal wieder voll daneben: Jede Rede Putins ist politisch, allerdings nicht jeder user das versteht.
Ist Dir die Interpretation der Rede zuwider, sc halt einfach ab, und belehr nicht Andere, was sie zutun und zulassen haben.

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4471
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Putin Rede übersetzen

Beitrag von Wladimir30 » Dienstag 8. Dezember 2015, 12:37

leonidas hat geschrieben:
Haya hat geschrieben:Hier im Thread möchte der Themenersteller lediglich eine Übersetzung haben. Was seine Motive sind, welche politische Einstellungen er hat oder sonst irgendwas, ist sein Bier und spielen hier keine Rolle.
Mal wieder voll daneben: Jede Rede Putins ist politisch, allerdings nicht jeder user das versteht.
Ist Dir die Interpretation der Rede zuwider, sc halt einfach ab, und belehr nicht Andere, was sie zutun und zulassen haben.
Ich habe es auch so verstanden, dass es dem Themenersteller lediglich um Übersetzungen ging, und nicht um Kommentare zum Inhalt. Ich denke, keiner der Teilnehmer dieses Forums bestreitet, dass jedwede Äußerung W.W. Putins politisch zu sehen ist. Und Haya zu verdächtigen, dass er das Politische in Putins Äußerungen nicht sieht, ist geradezu lächerlich. Also bleibt die Frage, wer hier wen zu belehren versucht.
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over

leonidas
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 158
Registriert: Montag 2. November 2015, 16:44

Re: Putin Rede übersetzen

Beitrag von leonidas » Dienstag 8. Dezember 2015, 12:51

Wladimir30 hat geschrieben:
leonidas hat geschrieben:
Haya hat geschrieben:Hier im Thread möchte der Themenersteller lediglich eine Übersetzung haben. Was seine Motive sind, welche politische Einstellungen er hat oder sonst irgendwas, ist sein Bier und spielen hier keine Rolle.
Mal wieder voll daneben: Jede Rede Putins ist politisch, allerdings nicht jeder user das versteht.
Ist Dir die Interpretation der Rede zuwider, sc halt einfach ab, und belehr nicht Andere, was sie zutun und zulassen haben.
Ich habe es auch so verstanden, dass es dem Themenersteller lediglich um Übersetzungen ging, und nicht um Kommentare zum Inhalt. Ich denke, keiner der Teilnehmer dieses Forums bestreitet, dass jedwede Äußerung W.W. Putins politisch zu sehen ist. Und Haya zu verdächtigen, dass er das Politische in Putins Äußerungen nicht sieht, ist geradezu lächerlich. Also bleibt die Frage, wer hier wen zu belehren versucht.
Wladimmit, Du siehtst den Wald vor lauter Bäumen nicht, selbst bei Grundkenntnissen des Englischen ist der Sinn des aus dem russichen übersetzten Textes zu verstehen. Und ob diese Übersetzung aus dem russischen wirklich den Sinn dessen wiedergibt, was Putin gesagt hat, will ich nicht ansprechen.

Da aber dieser engl. Text eine Abhängigkeit der europäischen Politik von den Interessen der USA sugeriert , und diese Abhängigkeit ein zentrales Thema z.B. in rechtsnationalen deutschen politischen Kreisen ist, steht nach meiner Meinung nicht die gewünschte Übersetzung im Vorderungrund sondern eine gefärbte politsche Aussage.

Antworten

Zurück zu „Allgemeine #Diskussion - keine Politik“