Mit dem Auto nach Russland

Hier kann alles diskutiert werden, dass in die anderen Unterforen nicht passt. Aber bitte keine politische Diskussion anzetteln, dafür ist das Politikforum da.

Moderator: Admix

Antworten
Mathi
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 22. Juli 2015, 19:20

Mit dem Auto nach Russland

Beitrag von Mathi » Mittwoch 22. Juli 2015, 19:34

Servus zusammen,

ich lebe und arbeite derzeit (Vertrag und Visum fuer 3 Jahre) am Schwarzen Meer und moechte im Oktober mein eigenes Auto mit nach Russland bringen. Was gibt es an Besonderheiten zu beachten? Vielen Dank fuer Eure Hilfe,
Mathias



Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4479
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Mit dem Auto nach Russland

Beitrag von Wladimir30 » Mittwoch 22. Juli 2015, 19:41

Dauerhaft, oder nur zeitweilig? Schau Dich mal hier im Forum um (Suchfunktion), diese Frage wurde unter diversen Aspekten bereits häufig besprochen.
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over

Mathi
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 22. Juli 2015, 19:20

Re: Mit dem Auto nach Russland

Beitrag von Mathi » Donnerstag 23. Juli 2015, 12:05

Ich wollte den Wagen eigentlich fuer die Dauer meines Aufenthaltes (mindestens 2 Jahre) hier behalten.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11093
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Mit dem Auto nach Russland

Beitrag von bella_b33 » Donnerstag 23. Juli 2015, 12:27

Mit dauerhaft oder zeitweilig meint Wladimir, ob Du ihn vorübergehend einführen willst(Einfuhr bis zu einem Jahr möglich, danach muss man raus, Auto darf auch nur vom Einführenden gefahren werden) oder ob Du es richtig verzollen willst und das Fahrzeug dann in Russland bleiben soll(recht teuer).
Wenn Du auf Visa in RU bist und nur Du das Auto fährst, dann spricht nichts gegen eine vorübergehende Einfuhr IMHO.
Wladimir30 hat geschrieben:Schau Dich mal hier im Forum um (Suchfunktion), diese Frage wurde unter diversen Aspekten bereits häufig besprochen.
Ich kann mich auch erinnern, nur spuckt die Suche nichts aus. Wir könnten ja einmal einen Thread machen(z.B. Diesen hier), wo die Informationen zusammengetragen werden und dann diesen Thread unter Leben und Arbeiten in RU anpinnen, damit er nicht wieder verloren geht.
Gruß
Silvio
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4479
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Mit dem Auto nach Russland

Beitrag von Wladimir30 » Donnerstag 23. Juli 2015, 13:46

bella_b33 hat geschrieben:Wir könnten ja einmal einen Thread machen(z.B. Diesen hier), wo die Informationen zusammengetragen werden und dann diesen Thread unter Leben und Arbeiten in RU anpinnen, damit er nicht wieder verloren geht.
Ja klar, das ist ja doch ein Thema von allg. Interesse und kommt immer wieder mal hoch.

Eine Zusammenführung der bisherigen Threads hierzu kann ich leider nicht machen...

Einige Beispiele:

http://forum.aktuell.ru/viewtopic.php?f ... to#p179774
http://forum.aktuell.ru/viewtopic.php?f ... to#p122477
http://forum.aktuell.ru/viewtopic.php?f ... to#p118622
usw.
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over



Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8644
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Mit dem Auto nach Russland

Beitrag von m1009 » Donnerstag 23. Juli 2015, 16:29

Mathi hat geschrieben:Ich wollte den Wagen eigentlich fuer die Dauer meines Aufenthaltes (mindestens 2 Jahre) hier behalten.
Ein im Ausland zugelassenen Fahrzeug darf max. 364 Tage am Stueck in Russland bleiben. Es reicht dazu, nach 1 Jahr (ueber die Grenzen der Zollunion) aus und wieder einzureisen.

Voraussetzung Visa und Registration fuer den betreffenden Zeitraum.

Antworten

Zurück zu „Allgemeine #Diskussion - keine Politik“