Flug nach UFA

Erlebinsse einer Wolga-Kreuzfahrt und Abenteuer-Reisen nach Kamtschatka können hier diskutiert werden. Aber natürlich auch, ob Aeroflot die wirklich günstige Flugverbindung nach Moskau ist.
Hpx
Grünschnabel
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 2. Mai 2021, 00:45

Flug nach UFA

Beitrag von Hpx » Sonntag 2. Mai 2021, 01:00

Hallo zusammen, ich werde am Montag den 03.05.2021 von München nach Ufa fliegen. Habe einen zwischenstopp in Moskau Domodevo, werde mit der S7 Airline fliegen.
Ich habe ein Монтажный Работу Vizum :D

Es wird das erste mal sein dass ich nach Russland fliege und ich habe nicht so viele infos Gefunden, deswegen werde ich hier ein paar Fragen stellen.

- Wie läuft die Passkontrolle/der Grenzübergang ab?
- wird mein Gepäck bis nach UFA durchgecheckt?(Es ist eine Buchung/ein Ticket
- auf was muss ich am Flughafen achten? Ich habe eine Umsteigezeit von 2 h 45 min.

Liebe Grüße
Halil P.



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11590
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Flug nach UFA

Beitrag von bella_b33 » Sonntag 2. Mai 2021, 16:18

Wegen Gepäck, frag einfach beim Einchecken, Die sagen Dir das genau. Da ich den Flghf. Ufa noch nie international angeflogen bin, weiss ich es nicht.
Ansonsten bitte im Flugzeug die Migrationskarte ausfüllen und bei der Passkontrolle mit vorlegen.

Gruß und gutn Flug,
Silvio
“Warum machen wir eine Wattwanderung?"
"Meer war nicht drin"

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 9315
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Flug nach UFA

Beitrag von m1009 » Sonntag 2. Mai 2021, 17:20

wird mein Gepäck bis nach UFA durchgecheckt?(Es ist eine Buchung/ein Ticket
Ja, Gepaeck wird in DE aufgegeben, in Ufa kannst Du es im Empfang nehmen.
- auf was muss ich am Flughafen achten? Ich habe eine Umsteigezeit von 2 h 45 min.
Zeit ist mehr als genug. Nach der Passkontrolle einfach TRANSIT DOMESTIC FLIGHTS folgen, gut ist....

Benutzeravatar
Evgenij
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 490
Registriert: Donnerstag 23. Juni 2016, 15:44

Re: Flug nach UFA

Beitrag von Evgenij » Sonntag 2. Mai 2021, 18:12

m1009 hat geschrieben:
Sonntag 2. Mai 2021, 17:20
Nach der Passkontrolle einfach TRANSIT DOMESTIC FLIGHTS folgen...
Glaub, da gibt's mehrere Passkontrollstellen, für diejenigen, die nur nach Moskau wollen, ist die Kontrolle "gleich vorne", die Anderen (Transit-Passagiere) sollen ja erst mal diesen gesondert ausgeschilderten für "Transfer-flights" /трансферные рейсы Durchgang nehmen (einmal rauf) und erst dann kommt die Passkontrolle (mit nur 1-2 Schaltern), und nach dieser geht's dann zu den Domestic flights (wenn ich mich nicht täusche nochmal rauf)..
Hpx hat geschrieben:- auf was muss ich am Flughafen achten?
..sich nochmal (schon vorm Abflug) kundig machen, ob man einen PCR-Test schon in DE machen muss, oder (inzwischen) nicht mehr?!
Denn grad seit dem 01. Mai gab es dbzgl. Änderungen, glaub seit gestern nun sogar für alle einheitlich, die nach RUS einreisen, 2x Testen, der erste innerhalb von drei Tagen, der zweite nicht später als 5 Tage ab Einreise und zwingend mit mind. einem Tag Intervall zwischen den beiden..

keksonline
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 189
Registriert: Montag 22. Juni 2015, 17:41

Re: Flug nach UFA

Beitrag von keksonline » Sonntag 2. Mai 2021, 19:11

bella_b33 hat geschrieben:
Sonntag 2. Mai 2021, 16:18
Ansonsten bitte im Flugzeug die Migrationskarte ausfüllen und bei der Passkontrolle mit vorlegen.

Gruß und gutn Flug,
Silvio
Am DME sollte die Migrationskarte eigentlich durch den Grenzer bei der Passkontrolle gedruckt werden, oder?



Hpx
Grünschnabel
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 2. Mai 2021, 00:45

Re: Flug nach UFA

Beitrag von Hpx » Montag 3. Mai 2021, 00:58

Vielen lieben dank für die zahlreichen antworten. Also wird die migrationskarte vom Beamten/von der Beamtin an der Grenze ausgefüllt. Und die 2 h 45 min reichen also vollkommen aus. Also wie ich verstanden habe checke ich dann in München direkt bis nach UFA ein und muss mein Gepäck nicht abholen. Es wird mein erster Flug mit einem Zwischenstopp und die erste Reise nach Russland, deshalb diese Fragen:D vielen dank für eure zeit und eure Antworten.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11590
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Flug nach UFA

Beitrag von bella_b33 » Montag 3. Mai 2021, 11:26

keksonline hat geschrieben:
Sonntag 2. Mai 2021, 19:11

Am DME sollte die Migrationskarte eigentlich durch den Grenzer bei der Passkontrolle gedruckt werden, oder?
Weiss ich nicht genau...ich muss seit 3 Jahren nicht mehr ausfüllen. Einfach im Flugzeug fragen, die wissen das sicher am Besten.
Genauso mit dem Gepäck, was ich jedem Check In erfrage
“Warum machen wir eine Wattwanderung?"
"Meer war nicht drin"

Benutzeravatar
inorcist
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1152
Registriert: Sonntag 5. Dezember 2010, 13:45
Wohnort: Lux, davor Moskau

Re: Flug nach UFA

Beitrag von inorcist » Montag 3. Mai 2021, 11:45

Die Migraionskarte erflogt bei den Moskauer Flughäfen automatisch. Wenn nicht gibt's vor der Passkontrolle auch immer einen Stapel, da kann man sie dann ausfüllen.

Was mir noch einfällt, dass die Gepäckausgabe etwas chaotisch sein kann, wenn man aus dem Ausland via Moskau kommt. In Irkutsk und Woronesch habe ich es schon erlebt, dass man zunächst aus der Gepäckausgabe rausgehen musste, gewartet hat bis alle "Inlands-Passagiere" ihre Koffer hatten und man dann nochmal sein eigenes Gepäck abholen durfte - mit anschliessendem Gang durch den Zoll.

Benutzeravatar
Okonjima
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1573
Registriert: Samstag 20. Oktober 2007, 13:14

Re: Flug nach UFA

Beitrag von Okonjima » Montag 3. Mai 2021, 12:22

Evgenij hat geschrieben:
Sonntag 2. Mai 2021, 18:12

..sich nochmal (schon vorm Abflug) kundig machen, ob man einen PCR-Test schon in DE machen muss, oder (inzwischen) nicht mehr?!
Denn grad seit dem 01. Mai gab es dbzgl. Änderungen, glaub seit gestern nun sogar für alle einheitlich, die nach RUS einreisen, 2x Testen, der erste innerhalb von drei Tagen, der zweite nicht später als 5 Tage ab Einreise und zwingend mit mind. einem Tag Intervall zwischen den beiden..
Das habe ich bsher nur als neue Regelung für russische Staatsbürger bei Rückreise gehört. Wäre interessant zu erfahren, inwiefern das
auch bei Einreise ausländischer Staatsbürger gilt. Dann könnte ich mir den PCR-Test hier sparen ;)
Außerdem muß man wohl einen "Fragebogen" oder "Zettel" zum großen C im Flieger bei Einreise in die RF ausfüllen.
Hab ich zumindestens irgendwo gelesen.
Sollte jemand Kabarettentzug verspüren... einfach mal "Lauterbach warnt" googeln

Magdeburg-Moskva
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1568
Registriert: Montag 30. August 2004, 00:30

Re: Flug nach UFA

Beitrag von Magdeburg-Moskva » Montag 3. Mai 2021, 13:57

Hpx hat geschrieben:
Sonntag 2. Mai 2021, 01:00
Hallo zusammen, ich werde am Montag den 03.05.2021 von München nach Ufa fliegen. Habe einen zwischenstopp in Moskau Domodevo, werde mit der S7 Airline fliegen.
Ich habe ein Монтажный Работу Vizum :D

Tja, zu spät, die Antwort, aber dennoch.

Wenn Du teure Technik für die Montagearbeiten dabei hast, solltest Du Dein Gepäck nur bis Moskau einchecken, genug Umsteigezeit planen und in Moskau die Zollabfertigung (Carnet ATA / Deklaration) vornehmen.

Ansonsten, ruhig Blut und immer den Wegweisern für Domestic Transfer folgen. Ansonsten immer schön die Bordkarten mit zeigen, dann wird man dich schon richtig durch den Flughafen leiten.

Gute Reise.



Antworten

Zurück zu „#Reisen - Russland & Deutschland“