Aeroflot streicht mal wieder kurzfristig

Erlebinsse einer Wolga-Kreuzfahrt und Abenteuer-Reisen nach Kamtschatka können hier diskutiert werden. Aber natürlich auch, ob Aeroflot die wirklich günstige Flugverbindung nach Moskau ist.
Benutzeravatar
Okonjima
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1376
Registriert: Samstag 20. Oktober 2007, 13:14
Wohnort: Colditz

Re: Aeroflot streicht mal wieder kurzfristig

Beitrag von Okonjima » Freitag 15. Februar 2019, 11:38

Das klingt nicht gut. Meistens gibts die Strecken bei zu wenig Auslastung dann nicht mehr lange. Es sei denn es ist für Aeroflot
sowas wie ne "Prestigestrecke" für die Sukhoi.
Ich plane gerade nen Rückflug nach Dresden für den April. Das bringt mich jetzt schon wieder ins Nachdenken. :shock:
"Im Wald da steht ein Ofenrohr, nu stellt euch ma die Hitze vor!"



Benutzeravatar
Saboteur
Moderator
Moderator
Beiträge: 3123
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 23:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Aeroflot streicht mal wieder kurzfristig

Beitrag von Saboteur » Freitag 15. Februar 2019, 20:15

Norbert hat geschrieben:
Freitag 15. Februar 2019, 02:12
Und auch der Flug morgen von Dresden nach Moskau wurde gestrichen. Ich hatte gehofft, dass es wenigstens am Freitag, der zudem der letzte Schultag ist, klappt. Das ist echt nervend.

Dieses Mal bieten sie einen Transfer nach Berlin an, jedoch verpassen wir mit dem Berliner Flug den Anschluss nach Novokusnjetsk - da muss man halt mal 23 Stunden warten. Früher ab Berlin wurde mir erst ganz verweigert, im zweiten Versuch dann zugestimmt, wenn ich den Transfer nach Berlin selbst zahle.
Und wie fliegst du jetzt`?
помню айнц цвай полицай. все там с ума сходили. Под самогон...

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11093
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Aeroflot streicht mal wieder kurzfristig

Beitrag von bella_b33 » Freitag 15. Februar 2019, 20:51

@Sabotöhöhöse
der frühere Flug ist wohl der Einzigste, der Sinn macht ;)
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

willi
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 74
Registriert: Mittwoch 28. März 2018, 14:01
Wohnort: Nizhnij Novgorod

Re: Aeroflot streicht mal wieder kurzfristig

Beitrag von willi » Freitag 15. Februar 2019, 21:25

Bin letztes Jahr gependelt. Sonntag Abend nach Budapest, nie mehr als 20 Personen im Airbus, Freitag Abend zurück nach Moskau zwar deutlich besser belegt aber weit von ausgebucht. Und normalerweise sind die Freitag Abend Flüge die populärsten. Selbe Situation nach Belgrad- Moskau aber da ist es nicht Aeroflot. Denke es werden einfach zu viele Verbindungen angeboten bei denen man nur draufzahlen kann

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8644
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Aeroflot streicht mal wieder kurzfristig

Beitrag von m1009 » Freitag 15. Februar 2019, 23:04

Ich mach immer wieder 3 Kreuze, das ich zu 90% ueber SXF fliege....



Benutzeravatar
Saboteur
Moderator
Moderator
Beiträge: 3123
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 23:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Aeroflot streicht mal wieder kurzfristig

Beitrag von Saboteur » Freitag 15. Februar 2019, 23:36

bella_b33 hat geschrieben:
Freitag 15. Februar 2019, 20:51
@Sabotöhöhöse
der frühere Flug ist wohl der Einzigste, der Sinn macht ;)

Jetzt hab ich’s auch geschnallt. Danke - Glückwunsch zum Geburtstag übrigens nachträglich:)
помню айнц цвай полицай. все там с ума сходили. Под самогон...

Benutzeravatar
Axel
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 152
Registriert: Donnerstag 3. August 2017, 20:14

Re: Aeroflot streicht mal wieder kurzfristig

Beitrag von Axel » Samstag 16. Februar 2019, 01:54

bella_b33 hat geschrieben:
Freitag 15. Februar 2019, 20:51
@Sabotöhöhöse
der frühere Flug ist wohl der Einzigste, der Sinn macht ;)
https://www.korrekturen.de/beliebte_feh ... gste.shtml

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4479
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Aeroflot streicht mal wieder kurzfristig

Beitrag von Wladimir30 » Samstag 16. Februar 2019, 07:31

Jetzt wird's puristisch. Klar, "einzigste" ist genauso falsch, weil unlogisch wie "allermeiste" und so.

Sprache hat wenig mit Logik zu tun. Im Englischen sagt der Volksmund z.B. "ain't got nothing", also eine doppelte Verneinung. Logisch falsch. Das war früher aber mal akzeptiert und sogar der sprachgewaltige Shakespeare hat es benutzt.
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11093
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Aeroflot streicht mal wieder kurzfristig

Beitrag von bella_b33 » Samstag 16. Februar 2019, 08:37

Axel hat geschrieben:
Samstag 16. Februar 2019, 01:54
bella_b33 hat geschrieben:
Freitag 15. Februar 2019, 20:51
@Sabotöhöhöse
der frühere Flug ist wohl der Einzigste, der Sinn macht ;)
https://www.korrekturen.de/beliebte_feh ... gste.shtml
Ein kluger Mensch bemerkt alles...

@Saboteur
Dankeschön!
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Benutzeravatar
Saboteur
Moderator
Moderator
Beiträge: 3123
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 23:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Aeroflot streicht mal wieder kurzfristig

Beitrag von Saboteur » Samstag 16. Februar 2019, 09:08

bella_b33 hat geschrieben:
Samstag 16. Februar 2019, 08:37

Ein kluger Mensch bemerkt alles...
Ein einzigste Katastrophe deine Rechtschreibung vong den Fehlern her.
помню айнц цвай полицай. все там с ума сходили. Под самогон...



Antworten

Zurück zu „#Reisen - Russland & Deutschland“