Handy- und Surftarife in Russland? - Tablet/Roaming etc.

Erlebinsse einer Wolga-Kreuzfahrt und Abenteuer-Reisen nach Kamtschatka können hier diskutiert werden. Aber natürlich auch, ob Aeroflot die wirklich günstige Flugverbindung nach Moskau ist.
Antworten
kalmyk
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 40
Registriert: Freitag 29. April 2011, 17:33

Handy- und Surftarife in Russland? - Tablet/Roaming etc.

Beitrag von kalmyk » Dienstag 1. Mai 2012, 16:24

guten Tag,

wer weiss etwas über die aktuellen Handytarife in Russland, insbesondere für Mobiles Internet (mit USB-Stick)?

Plane im Sommer eine Reise nach Russland, natürlich in mehrere Föderationssubjekte, wie fährt man am günstigsten in Anbetracht des Roamings etc. - oder gibt es Pauschale Pakete, wo das Roaming inbegriffen ist?

Ich habe bereits ein ca 2.5 Jahre altes USB-Modem von MTS/Huawei, weiss allerdings nicht, ob es noch funktioniert.

Bin wohl ca. 2 Monate unterwegs, und möchte alle paar Tage auch von einem Tablet (zu kaufender "Asus Transformer" oder ähnlich) einen Blogeintrag für die Zuhause gebliebenen schreiben können - sowie Fotos hochladen, was schnell hohe Datenmengen verursacht.



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11358
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Handy- und Surftarife in Russland? - Tablet/Roaming etc.

Beitrag von bella_b33 » Dienstag 1. Mai 2012, 19:52

Also ich selber kenne und nutze nur EINEN gebietsübergreifenden Tarif. Frag mal bei MTS nach "MTS Konnekt 4". Der Tarif, ohne Flaterate, kostet angeblich 2 rub pro Mbyte und nach 300rub Kosten dann noch 10 Kupeken pro Mbyte Traffic. So ist der Tarifplan auf jeden Fall für meine Gegend(und soll angeblich in ganz RU ohne Roaming gehen). In Moskau ist Konnekt 4 z.b. 1,5rub/mbyte ohne späteren Rabatt. Ich kann leider nicht von meinem Tablet aus den Kontostand nachfragen, aber ich fuhr mit ca. 200rub auf dem Ding mehrere Monate.

P.S. Ich weiß, daß da GPRS-Traffic steht....lasse mich davon aber ersteinmal gar nicht weiter stören ;).
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8908
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Handy- und Surftarife in Russland? - Tablet/Roaming etc.

Beitrag von m1009 » Dienstag 1. Mai 2012, 21:18

bella_b33 hat geschrieben: kostet angeblich 2 rub pro Mbyte und nach 300rub Kosten dann noch 10 Kupeken pro Mbyte Traffic. So ist der Tarifplan auf jeden Fall für meine Gegend(und soll angeblich in ganz RU ohne Roaming gehen).

Laut Tarifplan "Roaming" soll das tatsaechlich so sein... :idea:
Denken ist wie googeln, nur krasser!

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11358
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Handy- und Surftarife in Russland? - Tablet/Roaming etc.

Beitrag von bella_b33 » Dienstag 1. Mai 2012, 22:13

m1009 hat geschrieben: Laut Tarifplan "Roaming" soll das tatsaechlich so sein... :idea:
Danke, ich seh es gerade. Hab mir das auch mehrfach von mehreren Stellen bei MTS bestätigen lassen. Somit hab ich im Tablet meine "Notfallkarte", ohne monatliche Grundgebühr und kann, wenns drückt, gern mal was im WWW machen. Z.b. mit Yandex Kartni die Stauumfahrung nutzen.....nur muss ich das 10" Dingen zum Navigieren noch irgendwie an die Frontscheibe bekommen :lol:.

Also, kann ich fürs unbeschwerte Gelegenheits-Surfen(keine Gbyte-Mengen, 100Mbyte kosten 5€) wohl den MTS Konnekt 4 weiterempfehlen.

Gruß
Silvio
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8908
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Handy- und Surftarife in Russland? - Tablet/Roaming etc.

Beitrag von m1009 » Mittwoch 2. Mai 2012, 03:22

bella_b33 hat geschrieben:nur muss ich das 10" Dingen zum Navigieren noch irgendwie an die Frontscheibe bekommen :lol:.
Kaufst endlich Deinen Traum, plus Autohalterung fuer einen dreistelligen Betrag und den dazugehoerigen I-Pad Tarif.... ;)

Fahren doch genug I-Pad navigierende durch's Land..... 8) , hab Dich nicht so....
Denken ist wie googeln, nur krasser!



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11358
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Handy- und Surftarife in Russland? - Tablet/Roaming etc.

Beitrag von bella_b33 » Mittwoch 2. Mai 2012, 09:54

m1009 hat geschrieben: Kaufst endlich Deinen Traum, plus Autohalterung fuer einen dreistelligen Betrag und den dazugehoerigen I-Pad Tarif.... ;)

Fahren doch genug I-Pad navigierende durch's Land..... 8) , hab Dich nicht so....
Wenn man ein wenig technisch versiert ist, dann will man doch auch mal was Anderes mit dem Tablet machen(z.b. per HDMI an den Fernseher, erweitern per Speicherkarte usw., per USB direkt auf das Dingen zugreifen, USB oder Bluetooth Maus und Tastatur einfach anschließen ohne irgendwelche teuren Zusatz-Spielereien dafür zu kaufen) Bin mit dem Motorola Xoom sehr zufrieden bisher und Apple ist für mich nach wie vor "inkompatibler Edelschrott". Nur an die Frontscheibe würd ichs mir nicht pappen wollen :). Hattes jetzt nach Pavlograd verwendet, da ich im Netz auf die Schnelle keine reine UA Karte für Garmin fand, passte im Opel Vectra bestens vor den Automatik-Wählhebel.
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."

Antworten

Zurück zu „#Reisen - Russland & Deutschland“