DVB-T Digitales Fernsehen in Russland

Endlich mal wieder Tatort anschauen. Hier sind Themen rund um den Empfang und die Konservierung der bewegten Bilder zu finden.
Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11349
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: DVB-T Digitales Fernsehen in Russland

Beitrag von bella_b33 » Freitag 4. November 2011, 23:49

pippie hat geschrieben:Da habe ich ja Glück, dass bei mir der Fernsehr angeht, wenn ich auf die eine Fernbedienung drücke und ich deutsche Programme sehe, wenn ich auf die Andere drücke! - duck und weg...
Machts bei mir glücklicherweise auch ;). Russisches TV Programm finde ich persönlich auch uninteressant.....aber Frauchen will ja auch mal Irgendwas gucken :)
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."



Benutzeravatar
zimdriver
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 4922
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 20:00
Wohnort: Moskau- es war einmal

Re: DVB-T Digitales Fernsehen in Russland

Beitrag von zimdriver » Samstag 5. November 2011, 17:03

bella_b33 hat geschrieben:....Machts bei mir glücklicherweise auch ;). Russisches TV Programm finde ich persönlich auch uninteressant.....aber Frauchen will ja auch mal Irgendwas gucken :)
... so isses. Die Wahlparty demnächst wäre so ein Ereignis ... Zum Glück liest sie hier nicht mit, sonst würde sie mich strafen ...

Antworten

Zurück zu „#TV | #Video | #Satellit | #Livestream“