Tricolor zieht Piraten zur Verantwortung

Endlich mal wieder Tatort anschauen. Hier sind Themen rund um den Empfang und die Konservierung der bewegten Bilder zu finden.
Antworten
Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 3675
Registriert: Montag 16. August 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Tricolor zieht Piraten zur Verantwortung

Beitrag von Axel Henrich » Mittwoch 7. November 2012, 23:24

Tricolor ist in Ru ein Anbieter von Bezahlfernsehen, also so wie Premiere/Sky in Deutschland.

Anfang 2012 sind drei Strafsachen in Moskau, Iwanowo und Tambow wegen "Knacken der Kodierung" des Satsignales eingeleitet worden, weitere 10 sind in Bearbeitung.
2011 wurde zum 1. Mal in Kursk Jemand zu 1 Jahr und 1 Monat verurteilt, der Piratenkarten fuer Tricolor, bzw. den Schluessel zur Dekodierung in die Ukraine verkauft hatte.

http://vk.com/wall-27863223_29093?hash= ... a37d9&og=1
"Триколор" осадил "пиратов"

Операторы российского спутникового телевидения всерьез взялись за мошенников, чья деятельность наносит существенный ущерб не только операторам и производителям контента, но и абонентам. Уже можно говорить о том, что спутниковые "пираты" будут привлечены к ответственности в самое ближайшее время.

С начала 2012 года в Центральной России (Москва, Иваново, Тамбов) было возбуждено три уголовных дела, связанных со взломом кодировки спутникового сигнала. В настоящее время по всем трем делам ведется следствие. Еще более десятка случаев спутникового "пиратства" находятся «в разработке» службы безопасности «Триколор ТВ».

Впервые в России на скамью подсудимых спутниковые "пираты" попали в Курской области. Первым уголовным делом, где в качестве истца выступал крупнейший российский оператор спутникового телевидения «Триколор ТВ», стал случай с продажей «пиратских» карточек на Украине в марте 2011 года. Гражданин сопредельного государства Анатолий Мацуков распространял «ключи» для дешифровки закрытых спутниковых телеканалов и незаконно подключал желающих к просмотру пакетов оператора за определенную сумму. В конечном итоге его взяли с поличным сотрудники правоохранительных органов. В сентябре 2011 года Мацуков был осужден на 1 год и 1 месяц лишения свободы за «совершение ряда преступлений в сфере использования электронно-вычислительных машин (компьютеров), систем и компьютерных сетей».

По словам специалиста по защите внешней деятельности «Триколор ТВ», на данный момент служба безопасности компании передала в правоохранительные органы информацию о противоправной деятельности в отношении компании порядка 10 физических лиц из ближнего и дальнего зарубежья. Ведется плановая работа по выявлению спутниковых "пиратов" и на территории России.
Bis dato galt DRE eigentlich als unknackbar ... man merkt aber auch, dass der "Knackschutz" das ganze System ziemlich traege und "zickig" macht.

-ah-



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11349
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Tricolor zieht Piraten zur Verantwortung

Beitrag von bella_b33 » Mittwoch 7. November 2012, 23:48

Axel Henrich hat geschrieben:man merkt aber auch, dass der "Knackschutz" das ganze System ziemlich traege und "zickig" macht.
Ich habs bisher nur bei Nachbarn im Vorbeigehen gesehen. Wir selber haben bisher noch keinen russischen Satanbieter. Irgendwann wollt ich mir mal etwas holen, was aber auch englischsprachige Sender behinhaltet(glaube da bleibt nur NTW Plus).
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."

Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 3675
Registriert: Montag 16. August 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Re: Tricolor zieht Piraten zur Verantwortung

Beitrag von Axel Henrich » Donnerstag 8. November 2012, 00:41

bella_b33 hat geschrieben:Wir selber haben bisher noch keinen russischen Satanbieter. Irgendwann wollt ich mir mal etwas holen, was aber auch englischsprachige Sender behinhaltet(glaube da bleibt nur NTW Plus).
Hier sind mal die ganzen Kanaele: http://www.ntvplus.ru/channels/
Ich weiss nicht, ob da englisch sprachige bei sind. BBC und CNN muesstest du ja auch ueber HB empfangen, oder?
Und die Tier- und Natuersachen wie Nat Geo Wild, Animal und Discoverie sind IMHO, wie bei Tricolor auch, auf russisch. Kindersendungen wie Nickelodeon, MGM sind evtl. auf englisch ...

Mir gefaellt halt, dass man im Prinzip einmal die ca. 8ooo bezahlt (HD kostet um die 9500) und dann hast du zum Reciever noch 1 Jahr das volle Programm. Danach bleiben auf jeden Fall die 8 eigentlich "wichtigsten" Programme fuer immer offen und wenn du die anderen weiter willst, zahlste halt 600 jaehrlich. Bei НТВ-Плюс кеббе ich mich nicht so aus, aber die Bedingungen sind wohl aehnlich, allerdings die Auswahl groesser.

-ah-

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11349
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Tricolor zieht Piraten zur Verantwortung

Beitrag von bella_b33 » Donnerstag 8. November 2012, 10:43

ntv plus Ist auch deutlich teurer. Mindestens 99rub im Monat. Tricolor ist da schon etwas günstiger
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."

pippie

Re: Tricolor zieht Piraten zur Verantwortung

Beitrag von pippie » Donnerstag 8. November 2012, 11:31

bella_b33 hat geschrieben:ntv plus Ist auch deutlich teurer. Mindestens 99rub im Monat. Tricolor ist da schon etwas günstiger
2,50 Euro -Wahnsinn ;)



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11349
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Tricolor zieht Piraten zur Verantwortung

Beitrag von bella_b33 » Donnerstag 8. November 2012, 16:17

pippie hat geschrieben:
bella_b33 hat geschrieben:ntv plus Ist auch deutlich teurer. Mindestens 99rub im Monat. Tricolor ist da schon etwas günstiger
2,50 Euro -Wahnsinn ;)
Ich rechne nicht in Euro um, sondern habe mich eher den ländlichen Gegebenheiten angepasst. Tricolor kostet nur ein paar hundert rub im Jahr.....wenn man NTV Plus mit ein paar Kanälen haben will, dann ist man schnell mal auf 700rub/mon. Für den Mindestpreis gibts leider nicht sooo viel.
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."

ralph56
Anfänger/in
Beiträge: 6
Registriert: Montag 7. Januar 2013, 02:20

Re: Tricolor zieht Piraten zur Verantwortung

Beitrag von ralph56 » Montag 7. Januar 2013, 02:49

Wenn Du schnelles Internet hast,dann http://www.youfreetv.net/index.php

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 12205
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Tricolor zieht Piraten zur Verantwortung

Beitrag von Norbert » Freitag 19. Juli 2013, 07:59

In den sibirischen Dörfern sehe ich ausschließlich Tricolor. NTV plus nutzt scheinbar keiner, obwohl es da auch einen östlichen Satelliten gibt. Aber auch das Teil bei Tricolor ist schrottreif, nun haben sie einen abgeschriebenen amerikanischen dahintergesetzt, genauso schrottreif. Erst nächstes Jahr soll wohl der neue Sputnik oben sein.

Im Dorf musste ich mehreren betagten Nachbarn den Receiver updaten, damit sie ab März noch Empfang hatten.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11349
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Tricolor zieht Piraten zur Verantwortung

Beitrag von bella_b33 » Freitag 19. Juli 2013, 09:17

Norbert hat geschrieben:In den sibirischen Dörfern sehe ich ausschließlich Tricolor. NTV plus nutzt scheinbar keiner
Wie schon gesagt - Tricolor ist glaub 99rub im Jahr und NTW ca. 500-1200rub im Monat, das ist schon ein kleiner Unterschied.
Axel Henrich hat geschrieben:Ich weiss nicht, ob da englisch sprachige bei sind
Laut deren Broschüren waren/sind es, HBO und Hallmarks.....recht kurzweilige Film/Serien-Kanäle. Hatte ich mal in Kasachstan im Hotel, sehr lustig. Ich würds aber erst kaufen, wenn das 1000%ig klar ist. Russische Sender haben wir auch so(terristisch + Hotbird) schon genügend, meint mein Frauchen.

Gruß
Silvio
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 12205
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Tricolor zieht Piraten zur Verantwortung

Beitrag von Norbert » Freitag 19. Juli 2013, 09:24

Trikolor: 600 Rubel pro Jahr für reichlich 50 Kanäle in Sibirien. Die Extrapakete aus dem europäischen Teil (Sport, Erotik, etc.) wird es wohl erst mit dem nächsten Sputnik geben. Die Installation kostet je nach Anbieter 6.000 bis 10.000 Rubel. Wobei nicht alle Ahnung haben - als der nun abgeschaltete Satellit letzten Herbst immer schwächer wurde, hatten nicht genau justierte Schüsseln laut Aussagen in diversen Foren am Vorabend stets Empfangsprobleme. Bei meinen Nachbarn war das Bild auch nicht immer stabil.



Antworten

Zurück zu „#TV | #Video | #Satellit | #Livestream“