Tricolor

Endlich mal wieder Tatort anschauen. Hier sind Themen rund um den Empfang und die Konservierung der bewegten Bilder zu finden.
Benutzeravatar
Sibirier
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 5784
Registriert: Mittwoch 24. März 2004, 17:25
Wohnort: Ermolino Kalushskaya Oblast

Re: Tricolor

Beitrag von Sibirier » Donnerstag 29. September 2011, 07:24

Ja, ich meinte TriColor...

Ich habe 2 Schüsseln an der Bude, einmal TriColor und eine Astra-Schüssel.....und dieser Reciever (einer von 2) ist für TriColor geschaltet, und dort bekomme ich nicht alle Programme von TriColor....

Nun meine Frau ist es egal, daher tausche ich den im Moment nicht aus....
Ha, Waschmaschine verarscht. Socken einzeln gewaschen....



Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 3675
Registriert: Montag 16. August 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Re: Tricolor

Beitrag von Axel Henrich » Donnerstag 29. September 2011, 23:46

Sibirier hat geschrieben:...und dieser Reciever ist für TriColor geschaltet, und dort bekomme ich nicht alle Programme von TriColor ... Nun meine Frau ist es egal, daher tausche ich den im Moment nicht aus....
Das kann ja mehrere Gruende haben ...
Zum Einen hast du vlt. nur (noch) die 9 Sender aus dem Basispaket aktiv, also: Первый, Россия 1, НТВ, Россия К, ТНТ, Россия 2, Россия 24, Петербург, Карусель
Wie ich schon mal schrieb, bekommst du als Neuabonnent fast das komplette Angebot von Tricolor fuer ein Jahr freigeschalten. Danach kaufst du dir z.B. ne Rubbelkarte und kannst dir damit wieder verschiedene Programmpakete freischalten lassen.
Zum Anderen fuehrt Tricolor gerade einen Softwarewechsel durch, ohne den einige Receiver aussen vor bleiben. Musste mal schauen, wenn du auf "Status" drueckst, welche Programmversion unter:
"версия программного обеспечения" steht und dann vergleichen, welche aktuell von Tricolor angeboten und empfohlen wird. Auf dem Infokanal gibt es dazu sicher auch Infos. Wenn dein Reciever den Softwarewechsel ueber Sat unterstuetzt ist es ziemlich einfach ueber das Menue, bei den anderen Recievern halt haendisch ueber einen Rechner/Nullmodemkabel einspielen (lassen).

Wenn du mal schreibst, welche Kanaele gehen, bzw. nicht, kann man sich vlt. rantasten wo es klemmt ...

-ah-

Benutzeravatar
Sibirier
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 5784
Registriert: Mittwoch 24. März 2004, 17:25
Wohnort: Ermolino Kalushskaya Oblast

Re: Tricolor

Beitrag von Sibirier » Freitag 30. September 2011, 11:06

Also, die Programmversion ist die aktuelle. Bezahlt habe ich dieses Jahr auch schon (ich glaube sogar für die nächsten 2 Jahre...) für diesen Reciever. Nur, der ist MPEG 4-tauglich. Ich glaube wir bekommen dort so rd. 40 Programme rein (außer Fussball und Erotic - habe ich nicht gekauft...). Ich bin jetzt auf Dienstreise, am Dienstag kann ich wohl posten, welcher Reciever das ist....daran siehst Du, dass der nicht MPEG-4 tauglich ist...

Aber es macht eigentlich nichts, weil auf dem 2. Reciever (wo sie eh am meisten schaut), hat sie alle Programme....

Aber vielen Dank für Deine Mühe!
Ha, Waschmaschine verarscht. Socken einzeln gewaschen....

Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 3675
Registriert: Montag 16. August 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Re: Tricolor

Beitrag von Axel Henrich » Freitag 30. September 2011, 12:19

Sibirier hat geschrieben:...daran siehst Du, dass der nicht MPEG-4 tauglich ist...
Achso, da habe ich dich flasch verstanden. Ich dachte mit "umtauschen" meintest du wegen irgendeinen Defekt, einen Umtausch im Rahmen der Garantie, oder sowas.

-ah-

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11349
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Tricolor

Beitrag von bella_b33 » Freitag 30. September 2011, 13:22

wie hast Du den 2. Reciever angeschlossen, Sibirier? Doppel LNB(ist ja leider ein Spezielles), durchgeschliffen oder Weiche?
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."



Benutzeravatar
Sibirier
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 5784
Registriert: Mittwoch 24. März 2004, 17:25
Wohnort: Ermolino Kalushskaya Oblast

Re: Tricolor

Beitrag von Sibirier » Dienstag 4. Oktober 2011, 07:53

bella_b33 hat geschrieben:wie hast Du den 2. Reciever angeschlossen, Sibirier? Doppel LNB(ist ja leider ein Spezielles), durchgeschliffen oder Weiche?
Einfach das Antennenkabel an einen Antennenverteiler/-verstärker. Ich dachte zuerst ich könnte da nur entweder im Wohnzimmer oder im Schlafzimmer schauen. Laufen trotzdem beide zusammen.....
Ha, Waschmaschine verarscht. Socken einzeln gewaschen....

Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 3675
Registriert: Montag 16. August 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Re: Tricolor

Beitrag von Axel Henrich » Dienstag 4. Oktober 2011, 18:49

Sibirier hat geschrieben:
bella_b33 hat geschrieben:wie hast Du den 2. Reciever angeschlossen, Sibirier?
Einfach das Antennenkabel an einen Antennenverteiler/-verstärker ... Laufen trotzdem beide zusammen.....
Das kann nicht gehen ... zumindest nicht so, dass beide vollkommen unabhaengig voneinander arbeiten.

Beispiel: Wenn du mit einem Receiver das 1. russ. Programm auf 12226 linkszirkular schaust , kannst du mit dem zweiten durchgeschliffenen auch nur die Programme auf 12226 GHz - linkszirkular schauen, wie z.B. das 2., oder NTV. Sobald du mit dem zweiten Receiver z.B. auf Ren-TV, auf 11881 links schaltest, bleibt das Bild dunkel, weil das LNB nicht umschalten kann, denn es empfaengt ja noch den Befehl vom ersten Receiver ...
Diese einfache Verteilung funktioniert beim Kabelfernseh, aber nicht beim Satempfang.
Wenn du beim Satempfang mit einer Antenne mehrere Reciever betreiben moechtest, brauchst du ein LNB, welches auch ueber mehrere Ausgaenge verfuegt ... Twin=2-, Quadro=4 komplette Ausgaenge. Diese gibt es fuer lineare Polarisation, also z.B. Astra, oder Hotbird und auch fuer zirkulare Polarisation, wie z.B. fuer Tricolor (knapp 20-, bzw. knapp 30 Euro).

Nicht zu verwechseln mit Quattro-LNBs, die zwar auch 4 Ausgaenge haben, aber diese Ausgaenge jeweils nur eine Ebene weitergeben, also Unterband horizontal + vertikal und Oberband h+v, bzw. jeweils rechts + links. Fuer diese LNBs braucht es dann noch einen Multischalter und so lassen sich ziemlich umpfangreiche Verteilungen realisieren.


-ah-

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11349
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Tricolor

Beitrag von bella_b33 » Dienstag 4. Oktober 2011, 19:05

Richtig, mit reinem Durchschleifen gehen nur einige gleiche Programme(ich hab bei mir 3, bald 4 Reciever an einem 2er LNB). Ist aber für mich weniger störend, da 1. die paar Hotbird Programme teils auf dem gleichen Transponder sind und 2. außer mir kaum Jemand die Schüssel nutzt(Frauchen hat ne normale Fernsehantenne mit Verstärker spendiert bekommen und hat da 9-10 Kanäle mit recht gutem Bild).

Gruß
Silvio
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."

Benutzeravatar
Sibirier
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 5784
Registriert: Mittwoch 24. März 2004, 17:25
Wohnort: Ermolino Kalushskaya Oblast

Re: Tricolor

Beitrag von Sibirier » Mittwoch 5. Oktober 2011, 07:20

Ok! So genau habe ich das nicht überprüft, da ich selten russ. Fernsehen schaue..... ;)

Bei Tricolor habe ich definitv einen einfachen LNB mit einem Kabelausgang....Es kann also sein, dass ich, wenn ich das 1. auf dem einen Reciever schaue, auf dem 2. REN-TV nicht bekomme....

Bei der Astra habe ich ja ein Twin-2 LNB, da ist es was anderes.....

Mal sehen, wenn ich heute abend Zeit habe, werde ich das mal mit dem 1. Programm und REN-TV probieren....
Ha, Waschmaschine verarscht. Socken einzeln gewaschen....

Antworten

Zurück zu „#TV | #Video | #Satellit | #Livestream“