Verwirrende Moskau Metro

Themen und Posts im Umkreis des Kreml.

Moderator: Admix

Ostfriesland_User
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 27. November 2012, 22:32

Verwirrende Moskau Metro

Beitrag von Ostfriesland_User » Dienstag 27. November 2012, 22:39

Hi,

ich bin neu hier und habe gleich eine Frage. Ich bin beruflich (bzw. als Student) im Dezember für 2 Wochen in Moskau und möchte gerne dann mit der Metro fahren. Ich habe zwar den englischen Metro-Plan (http://engl.mosmetro.ru/flash/scheme01.html) gefunden, bin aber unsicher, was die sich ändernden Namen beim Umsteigen angeht. Außerdem habe ich keine Ahnung, wie ich herausfinde, in welche Richtung ich fahren muss. Ich weiß zwar z.B. rote Linie, aber wie sehe ich in welche Richtung die Metro fährt?

Ich habe drei fixe Stationen (YUGO-ZAPADNAYA / PROFSOYUZNAYA und VODNY STADION)

YUGO-ZAPADNAYA -> PROFSOYUZNAYA
YUGO-ZAPADNAYA: Rote Linie (1): Richtung:
6. Station ist dann: PARK KULTURY (17 Minuten)
UMSTEIGEN
PARK KULTURY: Braune Linie (5): Richtung:
2. Station ist dann: OKTYABR’SKAYA (2 Minuten)
UMSTEIGEN zu DOBRYNINSKAYA
DOBRYNINSKAYA: Orange Linie (6): Richtung:
4. Station ist dann PROFSOYUZNAYA (10 Minuten)

PROFSOYUZNAYA -> YUGO-ZAPADNAYA
PROFSOYUZNAYA: Orange Linie (6): Richtung
4. Station ist dann DOBRYNINSKAYA (10 Minuten)
UMSTEIGEN zu OKTYABR’SKAYA
OKTYABR’SKAYA: Braune Linie (5): Richtung
2. Station ist dann PARK KULTURY (2 Minuten)
UMSTEIGEN
PARK KULTURY: Rote Linie (1): Richtung
6. Station ist dann YUGO-ZAPADNAYA (17 Minuten)

YUGO-ZAPADNAYA -> VODNY STADION
YUGO-ZAPADNAYA: Rote Linie (1): Richtung:
6. Station ist dann: PARK KULTURY (17 Minuten)
UMSTEIGEN
PARK KULTURY: Braune Linie (5): Richtung:
3. Station ist dann: BELORUSSKAYA (9 Minuten)
UMSTEIGEN
BELORUSSKAYA: Grüne Linie (2): Richtung:
5. Station ist dann VODNY STADION (14 Minuten)


VODNY STADION -> YUGO-ZAPADNAYA
VODNY STADION: Grüne Linie (2): Richtung
5. Station ist dann BELORUSSKAYA (14 Minuten)
UMSTEIGEN
BELORUSSKAYA: Braune Linie (5): Richtung
3. Station ist dann PARK KULTURY (9 Minuten)
UMSTEIGEN
PARK KULTURY: Rote Linie (1): Richtung
6. Station ist dann YUGO-ZAPADNAYA (17 Minuten)

PROFSOYUZNAYA -> VODNY STADION
PROFSOYUZNAYA: Orange Linie (6): Richtung
5. Station ist dann TRETYAKOVSKAYA (13 Minuten)
UMSTEIGEN zu NOVOKUZNETSKAYA
NOVOKUZNETSKAYA: Grüne Linie (2): Richtung
9. Station ist dann VODNY STADION (23 Minuten)

VODNY STADION -> PROFSOYUZNAYA
VODNY STADION: Grüne Linie (2): Richtung
9. Station ist dann NOVOKUZNETSKAYA (23 Minuten)
UMSTEIGEN zu TRETYAKOVSKAYA
TRETYAKOVSKAYA: Orange Linie (6): Richtung
5. Station ist dann PROFSOYUZNAYA (13 Minuten)

Ich würde mich freuen, wenn das jemand für mich ergänzen und mit guten Tipps versehen könnte.

Großes Danke,

Ein Ostfriese :-)



Benutzeravatar
Admix
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1919
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2010, 16:23
Wohnort: Reutlingen/Moskau
Kontaktdaten:

Re: Verwirrende Moskau Metro

Beitrag von Admix » Mittwoch 28. November 2012, 00:16

Hallo Ostfriese,

mit der Moskauer Metro fahren ist sehr einfach, wenn man Kyrillisch entziffern kann (und wenn man Knotenpunkte zu Stoßzeiten vermeidet) .

Grundsätzlich erkennt man die Richtung immer an der Endhaltestelle und zwar folgendermaßen:

1. auf den Leuchttafeln in den Verbindungsgängen
Bild


2. an den Bahnsteigen auf dem Haltestellenplan an der Wand.
Bild

Ich finde diese Website sehr hilfreich:
http://msk.rusavtobus.ru/en

Es gibt aber auch tolle Apps von Yandex und anderen Anbietern. Weitere Infos dazu: http://www.inmoskau.de/blog/archives/me ... ormat.php/

Ostfriesland_User
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 27. November 2012, 22:32

Re: Verwirrende Moskau Metro

Beitrag von Ostfriesland_User » Mittwoch 28. November 2012, 11:20

Danke für den Hinweis. Ich kann zwar kyrillische Zeichen nicht entziffern, werde aber die entsprechenden Namen ausdrucken und dann ggf. einfach vergleichen. Ich hoffe, dass das klappt :-)

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11433
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Verwirrende Moskau Metro

Beitrag von bella_b33 » Mittwoch 28. November 2012, 11:38

Genau, so wie Achim das beschrieben hat, klappt das bestens. Selbst ohne kyrillisch Kenntnisse gibts viele gleiche Buchstaben und man kann recht schnell die Namen vergleichen.
Ich meide bis heute, wenn irgendwie möglich, die Metro. Liegt aber nicht daran, daß ich nichts lesen könnte. Ich bin in Moskau zu 99% mit viel Gepäck unterwegs und da will ich mir das keinesfalls antun.

Gruß
Silvio
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."

Benutzeravatar
inorcist
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1096
Registriert: Sonntag 5. Dezember 2010, 13:45
Wohnort: Lux, davor Moskau

Re: Verwirrende Moskau Metro

Beitrag von inorcist » Mittwoch 28. November 2012, 13:15

Kyrillisch ist nicht so schwierig, ich rate meinen Freunden immer, die Buchstaben auf dem Flug nach Moskau zu pauken. Die drei Stunden reichen eigentlich, um 70 - 80% der Buchstaben entziffern zu können. Das erleichtert das Leben in Moskau doch ziemlich.



Benutzeravatar
Simone
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 993
Registriert: Donnerstag 10. Juni 2004, 19:56
Wohnort: Moskau

Re: Verwirrende Moskau Metro

Beitrag von Simone » Mittwoch 28. November 2012, 19:24

WILLKOMMEN!

Das hier macht den Einstieg in die Sprache leichter... http://de.wiktionary.org/wiki/Wiktionar ... ermanismen

Und wenn Du nicht mehr weiter weißt in der Metro, einfach fragen - auch in englisch oder deutsch. Persönlicher Kontakt ist immer ein Erlebnis!

PS: Unterschätze nicht die Abstände zwischen den Stationen. In Deutschland kann man diese Distanzen auch laufen, aber hier und im Winter kann es anstrengend werden.

OlgaP
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 71
Registriert: Montag 6. Juli 2009, 22:15
Wohnort: Moskau

Re: Verwirrende Moskau Metro

Beitrag von OlgaP » Freitag 30. November 2012, 19:13

YUGO-ZAPADNAYA -> PROFSOYUZNAYA
YUGO-ZAPADNAYA: Rote Linie (1): Richtung:
6. Station ist dann: PARK KULTURY (17 Minuten)
UMSTEIGEN
PARK KULTURY: Braune Linie (5): Richtung:
2. Station ist dann: OKTYABR’SKAYA (2 Minuten)
UMSTEIGEN zu DOBRYNINSKAYA
DOBRYNINSKAYA: Orange Linie (6): Richtung:
4. Station ist dann PROFSOYUZNAYA (10 Minuten)
Braune Ringlinie: Von Park Kultury fährt man NUR 1 Station bis Oktjabrjskaja (Ringlinie),
Umsteigen zu Oktjabrjskaja (orange Linie)

(Dobryninskaja ist an der Ringlinie eine Station weiter, Umsteigen zu Serpuchowskaja, graue Linie)
YUGO-ZAPADNAYA -> VODNY STADION
YUGO-ZAPADNAYA: Rote Linie (1): Richtung:
6. Station ist dann: PARK KULTURY (17 Minuten)
UMSTEIGEN
PARK KULTURY: Braune Linie (5): Richtung:
3. Station ist dann: BELORUSSKAYA (9 Minuten)
UMSTEIGEN
BELORUSSKAYA: Grüne Linie (2): Richtung:
5. Station ist dann VODNY STADION (14 Minuten)

Man kann auch weiter bis Ochotnyj rjad (rote Linie, 3. Station nach Park Kultury) fahren
Umsteigen zu Teatralnaja (grüne Linie) und weiter bis Vodnyj stadion fahren

Noch eine kleine Bemerkung: wenn der Zug Richtung Zentrum fährt, werden die Stationen mit der Männerstimme genannt, aus dem Zentrum - mit der Frauenstimme.
An der Ringlinie: wenn der Zug "im Uhrzeigersinn" fährt - Männerstimme, "im Gegenuhrzeigersinn" - Frauenstimme

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11433
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Verwirrende Moskau Metro

Beitrag von bella_b33 » Freitag 30. November 2012, 21:01

OlgaP hat geschrieben:
Noch eine kleine Bemerkung: wenn der Zug Richtung Zentrum fährt, werden die Stationen mit der Männerstimme genannt, aus dem Zentrum - mit der Frauenstimme.
An der Ringlinie: wenn der Zug "im Uhrzeigersinn" fährt - Männerstimme, "im Gegenuhrzeigersinn" - Frauenstimme
:lol: :lol: :lol: Danke! Sehr witzig.....da muss man erstmal drauf kommen!

Gruß
Silvio
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."

pippie

Re: Verwirrende Moskau Metro

Beitrag von pippie » Freitag 30. November 2012, 21:17

OlgaP hat geschrieben: Noch eine kleine Bemerkung: wenn der Zug Richtung Zentrum fährt, werden die Stationen mit der Männerstimme genannt, aus dem Zentrum - mit der Frauenstimme.
An der Ringlinie: wenn der Zug "im Uhrzeigersinn" fährt - Männerstimme, "im Gegenuhrzeigersinn" - Frauenstimme
Dass sich hier noch keiner gemeldet hat, der das als Diskriminierung der Frau in Russland angeprangert hat!
Ach, wahrscheinlich wußte es bloß keiner.

OlgaP
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 71
Registriert: Montag 6. Juli 2009, 22:15
Wohnort: Moskau

Re: Verwirrende Moskau Metro

Beitrag von OlgaP » Freitag 30. November 2012, 21:37

Es ist kein Witz und keine Frauendiskriminierung :-)
Das hat man für die Blinden gemacht



Antworten

Zurück zu „#Moskau“