Grenzerinnen und schiefe Stempel

Welche Unterlagen werden für ein Visa nach Russland benötigt, was ist eine Migrations-Karte, Probleme mit der Registrierung ... Hilfe findest Du hier.

Moderator: Dietrich

Antworten
Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2395
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Grenzerinnen und schiefe Stempel

Beitrag von m5bere2 » Sonntag 29. September 2019, 05:00

Abtrennung aus: viewtopic.php?f=32&t=20586, Norbert, Vize-Admin

GrenzerINNEN versuche ich zu vermeiden. Sind zwar hübsch und haben mich daher auch schon öfter in die Falle gelockt, aber die Frauen sind oft viel pedantischer (Angst, zur Verantwortung gezogen zu werden) als die männlichen Kollegen... hatte mit denen schon öfter Probleme, weil mal ein Stempel im Pass schief war und so weiter.



DSPK79
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 51
Registriert: Freitag 12. Februar 2016, 18:57

Re: Kaliningrad im September 2019

Beitrag von DSPK79 » Dienstag 15. Oktober 2019, 07:48

Schiefer Stempel?

Also bei mir gab´s definitiv noch nie Probleme, egal ob Grenzer oder Grenzerin.

So lange in Deinem Pass das Visum ist und Du bei Ausreise die Migrationskarte wieder abgibst, ist doch alles bestens.

Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2395
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Kaliningrad im September 2019

Beitrag von m5bere2 » Dienstag 15. Oktober 2019, 08:02

Ich reiste ohne Visum. Ich hatte im Pass den Stempel der Aufenthaltsgenehmigung, aber der war erstens so schief, dass der Titel nicht lesbar war (was ja nicht mein Verschulden war). Zweitens wusste die Grenzerin nicht, dass Deutsche mit Aufenthaltsgenehmigung in Russland kein Visum brauchen (das ist nur bei etwa 8 Ländern der Fall, die anderen brauchen trotzdem noch ein Visum)

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8635
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Kaliningrad im September 2019

Beitrag von m1009 » Dienstag 15. Oktober 2019, 09:26

Im ersten Pass war Titel total schief.... Hab deswegen jedoch nie ein Problem gehabt.

Benutzeravatar
Bobsie
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 680
Registriert: Mittwoch 15. August 2018, 17:32
Wohnort: Taganrog

Re: Kaliningrad im September 2019

Beitrag von Bobsie » Dienstag 15. Oktober 2019, 10:20

Dieser Stempel wurde beanstandet, teilweise unscharf :roll:
Bild



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11087
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Kaliningrad im September 2019

Beitrag von bella_b33 » Dienstag 15. Oktober 2019, 13:34

Meinem Stempel wollte man lediglich bei Flügen nach Russland nicht für voll nehmen und verlangte am Flughafen in DE ein Visum.....ansonsten keine Probleme
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Magdeburg-Moskva
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1498
Registriert: Montag 30. August 2004, 00:30

Re: Kaliningrad im September 2019

Beitrag von Magdeburg-Moskva » Samstag 19. Oktober 2019, 23:12

Bobsie hat geschrieben:
Dienstag 15. Oktober 2019, 10:20
Dieser Stempel wurde beanstandet, teilweise unscharf :roll:
Bild
:-) Am 9. Mai geboren, das sollte nie Probleme in RUS geben ))))))

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8635
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Kaliningrad im September 2019

Beitrag von m1009 » Sonntag 20. Oktober 2019, 09:12

Ich habe nun schon 2 RVP ( 2 Paesse) erhalten.... Beide Mal akkurat mit Nadeldrucker .....

Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2395
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Kaliningrad im September 2019

Beitrag von m5bere2 » Sonntag 20. Oktober 2019, 13:25

Meiner sah ganz unverdächtig aus... nur der Titel war halt nicht lesbar und das machte sämtliche Probleme...
rvp.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11964
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Kaliningrad im September 2019

Beitrag von Norbert » Mittwoch 30. Oktober 2019, 14:33

m5bere2 hat geschrieben:
Sonntag 20. Oktober 2019, 13:25
... nur der Titel war halt nicht lesbar und das machte sämtliche Probleme...
Was es nicht alles gibt. Wirklich irre.

Mein Problem war: Die Nummer meines Вид startete mit 0, was überall Probleme gab. Bei der Bank ging das Login nicht, weil laut Auskunft von deren IT das eine System numerisch und das andere mit String arbeitet und somit beide Werte nicht zusammenpassten.



Antworten

Zurück zu „#Visum | Pass- und Einreisebestimmungen“