Corona Ausbreitung

Hier kann alles diskutiert werden, dass in die anderen Unterforen nicht passt. Aber bitte keine politische Diskussion anzetteln, dafür ist das Politikforum da.

Moderator: Admix

Magdeburg-Moskva
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1529
Registriert: Montag 30. August 2004, 00:30

Re: Corona Ausbreitung

Beitrag von Magdeburg-Moskva » Donnerstag 26. März 2020, 21:29

Einige Arbeitgeber machen ganz schön Druck, doch vom 30.03. bis 03.04. zu arbeiten.

Krass ist auch, der Erlass sagt: Es sind "нерабочие дни". Das Arbeitsgesetzbuch kennt aber nur "выходные дни" und "нерабочие праздничные дни". Also auch kein Anspruch auf doppelten Lohn, wer an diesen Tagen arbeiten muss. Vllt. sehen die Gerichte das später anders.



kamensky
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1862
Registriert: Montag 13. April 2009, 07:52
Wohnort: 620100 Ekaterinburg / CH-8200 Schaffhausen

Re: Corona Ausbreitung

Beitrag von kamensky » Donnerstag 26. März 2020, 21:59

Mal Etwas, wie "Social Distancing" gelebt werden kann. 2 Super Vids :D

https://www.bluewin.ch/de/news/vermisch ... 73310.html
ATTN @all: Ich bin weder der Verfasser noch ein Redaktionsmitarbeiter von der/den vorstehenden Verlinkung/en.

Okonjima
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1447
Registriert: Samstag 20. Oktober 2007, 13:14

Re: Corona Ausbreitung

Beitrag von Okonjima » Donnerstag 26. März 2020, 22:12

Sind die Schweden nun die Guten oder die Bösen?
Von mir Daumen hoch, und erstmal nur dafür,
das sie sich nicht komplett von der allgemeinen Massenhysterie anstecken lassen und versuchen auf
den gesunden Menschenverstand zu hören.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11326
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Corona Ausbreitung

Beitrag von bella_b33 » Donnerstag 26. März 2020, 22:21

Magdeburg-Moskva hat geschrieben:
Donnerstag 26. März 2020, 21:29
Einige Arbeitgeber machen ganz schön Druck, doch vom 30.03. bis 03.04. zu arbeiten.
Jap, heut selber mitbekommen.... [protest]
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."

Berlino10
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2823
Registriert: Samstag 16. Februar 2013, 01:23
Wohnort: Berlin / Wolgograd

Re: Corona Ausbreitung

Beitrag von Berlino10 » Donnerstag 26. März 2020, 23:59

paramecium hat geschrieben:
Donnerstag 26. März 2020, 18:53
Ich glaube nicht so recht daran, dass Russland diesen Vorsprung je hatte. Wenn ich solche (https://pcr.news/stati/test-na-koronavirus-dlya-rossii/) Artikel lese, verfestigt sich der Eindruck, dass die Dunkelziffer sicherlich viel höher als in manch anderen Staaten ist.
Höher als in DEU, wo massiv getestet wird sicher, aber diese Dunkelziffern gibt es ja überall teilweise massiv, und wenn man wie ich vorgestern noch hier in der Klinik war oder einem Klinikmitarbeiter spricht, erfährt man zwar von Vorbereitungen, aber es gibt scheinbar noch nicht einmal vermehrten Andrang.



Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 12151
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Corona Ausbreitung

Beitrag von Norbert » Freitag 27. März 2020, 01:54

Okonjima hat geschrieben:
Donnerstag 26. März 2020, 22:12
Sind die Schweden nun die Guten oder die Bösen?
Von mir Daumen hoch, und erstmal nur dafür, das sie sich nicht komplett von der allgemeinen Massenhysterie anstecken lassen und versuchen auf
den gesunden Menschenverstand zu hören. https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... igenen-Weg
Keine Ahnung. Scheinbar hat Deutschland die Kurve noch rechtzeitig bekommen und die Maßnahmen helfen, Zustände wie in Italien, Spanien und teilweise Frankreich zu verhindern. Russland versucht nun offensichtlich denselben Weg.

Nur ist es irgendwie widersprüchlich, dass Putin 20 Minuten von Schutz der KMUs spricht, und ihnen dann 1 Woche bezahlten Zwangsurlaub reindrückt, ohne wenigstens Alternativen wie Home-Office oder ähnliches zuzulassen. Wie KMUs so etwas finanzieren sollen, ist völlig unklar. Völlig logisch, dass man seine Mitarbeiter bitten muss, irgendwie weiter zu arbeiten ... derzeit muss man sowieso froh sein, wenn man ohne Kündigungen durchkommt. Denn staatlich gestützte Kurzarbeit gibt es in Russland nicht.
Ich hab das Schreiben vorhin überreicht bekommen und häng es Euch mal an:
Corona Memo.pdf
Irgendwie erscheint mir das nicht ganz echt. Erstens ist der Stempel irgendwie lächerlich, zweitens fehlt eine Unterschrift. Drittens definiert Artikel 80 der Verfassung nur das Amt des Präsidenten, gibt aber keine Rechtsgrundlage für so einen Ukas. Viertens betonen so ziemlich alle Massenmedien bislang weitere, dass die rechtliche Lage dieser Ankündigung sehr vage ist, aber noch nichts schriftliches vorliegen würde. Dieses Schreiben trägt aber das Datum vom Mittwoch.

kamensky
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1862
Registriert: Montag 13. April 2009, 07:52
Wohnort: 620100 Ekaterinburg / CH-8200 Schaffhausen

Re: Corona Ausbreitung

Beitrag von kamensky » Freitag 27. März 2020, 06:11

Nun werden die allgemeinen Schliessungen fuer die Oeffentlichkeit noch restriktiver.

https://news.mail.ru/politics/41116681/?frommail=1
Zuletzt geändert von kamensky am Samstag 28. März 2020, 09:09, insgesamt 1-mal geändert.
ATTN @all: Ich bin weder der Verfasser noch ein Redaktionsmitarbeiter von der/den vorstehenden Verlinkung/en.

Berlino10
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2823
Registriert: Samstag 16. Februar 2013, 01:23
Wohnort: Berlin / Wolgograd

Re: Corona Ausbreitung

Beitrag von Berlino10 » Freitag 27. März 2020, 23:40

SMS an alle (?)
МЧС инф.:
в период с 28.03 по 05.04 не посещайте общественные места.
Находитесь дома. Соблюдайте требования пожарной безопасности

Cska
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 113
Registriert: Sonntag 5. März 2017, 03:57

Re: Corona Ausbreitung

Beitrag von Cska » Samstag 28. März 2020, 00:16

Berlino10 hat geschrieben:
Donnerstag 26. März 2020, 23:59
paramecium hat geschrieben:
Donnerstag 26. März 2020, 18:53
Ich glaube nicht so recht daran, dass Russland diesen Vorsprung je hatte. Wenn ich solche (https://pcr.news/stati/test-na-koronavirus-dlya-rossii/) Artikel lese, verfestigt sich der Eindruck, dass die Dunkelziffer sicherlich viel höher als in manch anderen Staaten ist.
Höher als in DEU, wo massiv getestet wird sicher, aber diese Dunkelziffern gibt es ja überall teilweise massiv, und wenn man wie ich vorgestern noch hier in der Klinik war oder einem Klinikmitarbeiter spricht, erfährt man zwar von Vorbereitungen, aber es gibt scheinbar noch nicht einmal vermehrten Andrang.
Ja sehr massiv wird hier getestet. Bekannter liegt in Aachen in der Wohnung mit Corona Symptome und den lassen die kein Test machen.
Es kamen zwei Ärzte, er macht auf beide ohne Schutzbekleidung. Er fragt die ob die diese wegen möglicher Ansteckung diese nicht Tragen müssen kam nur ein Oh vergessen. Die gehen runter und kommen 20. Minuten nun bekleidet hoch. Messen Fieber, hatte er natürlich, und fragen nach anderen Symptomen die er auch vorweisen konnte. Beide wirkten etwas Panisch und riefen das Gesundheitsamt. Dann fragten die ihn ob er im Risikogebiet war, war er nicht, oder Kontakt mit jemanden hatte der Infiziert ist, konnte er nicht beantworten. Dann wurde ihm gesagt er solle in Quarantäne bleiben und jemanden fragen wegen Einkauf und den Verlauf beobachten.

Bei uns im Ort einer auf Arbeit gegangen nach dem Österreich Urlaub und war halt Infiziert. Kam dann raus und in seiner Abteilung wurden dann die getestet die mindestens 15. Minuten mit dem Infizierten geredet haben. Joa einer der paar Minuten weniger mit ihm geredet hat wurde nicht getestet, ging seinen Tagesablauf nach und wurde dann später als die Krankheit ausgebrochen ist positiv getestet.

Ich wette das sind nicht die einzigen...
Natürlich ist die Dukelziffer in Russland höher als die aktuellen Zahlen aber in Deutschland ebenfalls viel Höher.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11326
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Corona Ausbreitung

Beitrag von bella_b33 » Samstag 28. März 2020, 00:21

Mahlzeit,
Norbert hat geschrieben:
Freitag 27. März 2020, 01:54
Dieses Schreiben trägt aber das Datum vom Mittwoch.
Er hat es doch auch am Mittwoch gesagt. Dieses Schreiben wurde mir von einem Kunden vorgelegt, ich habs also nicht selber herausgesucht. Ob dieses Schreiben nun 1000%ig echt ist oder nicht....wir alle haben Vladimir Vladimirowich gehört.
Norbert hat geschrieben:
Freitag 27. März 2020, 01:54
Russland versucht nun offensichtlich denselben Weg.
Meinst Du, daß der Kurzurlaub sich verlängert und in eine Quarantäne ändert? Ich denke, Ja...denn sonst ist es nutzlos. Die paar Tage bringen nichts. Schauen wir mal...
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."



Antworten

Zurück zu „Allgemeine #Diskussion - keine Politik“