Aeroflot Entertainment

Die "Trassa E95" Moskau-Piter kennst Du wie Deine Westentasche und willst dieses Wissen mit anderen teilen, dann verewige Dich hier. Anfragen zum Thema Autofahren in Russland sind hier ebenso willkommen.
Antworten
Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8483
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Aeroflot Entertainment

Beitrag von m1009 » Dienstag 23. Juli 2019, 19:28

Wie ich erfreut feststellen durfte, hat Aeroflot auch auf Kurzstrecke, mit Boeing und Airbus, ein kostenloses Entertainment Programm an Bord, welches über Smartphone, Tablet und Notebook läuft. Einzig, die jeweilige Software muß vor Flugbeginn geladen aus den jeweiligen Stores geladen werden.
Airbus hat Aeroflot Entertainment App, Boeing Aeroflot CinemaPlayer.



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10973
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Aeroflot Entertainment

Beitrag von bella_b33 » Dienstag 23. Juli 2019, 23:25

Ja....und die App war 37Mbyte groß. Mein Tablee hatte gerade ne recht schlechte Verbindung, somit hab ich die App nur mal eben aufs Handy geklatscht um zu schauen. Es ist relativ nett....aber funktionierte schleppend, wenn ich mich recht entsinne.
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Cska
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 104
Registriert: Sonntag 5. März 2017, 03:57

Re: Aeroflot Entertainment

Beitrag von Cska » Mittwoch 24. Juli 2019, 01:44

Durfte ich auch genießen auf meinem Flug vor kurzem :)

Benutzeravatar
Okonjima
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1314
Registriert: Samstag 20. Oktober 2007, 13:14
Wohnort: Colditz

Re: Aeroflot Entertainment

Beitrag von Okonjima » Mittwoch 24. Juli 2019, 10:05

Grazie für die Info. Habsch mer glei de App offs Handy geladen. :D
Funzt die auch bei Rossiya?
"Im Wald da steht ein Ofenrohr, nu stellt euch ma die Hitze vor!"

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8483
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Aeroflot Entertainment

Beitrag von m1009 » Mittwoch 24. Juli 2019, 18:41

Du brauchst 2 Apps.... Boeing und Airbus haben unterschiedliche Systeme...



Benutzeravatar
Okonjima
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1314
Registriert: Samstag 20. Oktober 2007, 13:14
Wohnort: Colditz

Re: Aeroflot Entertainment

Beitrag von Okonjima » Donnerstag 25. Juli 2019, 10:35

Soweit hatte ich das schon "gerafft". Aber ich flieg ja häufig SXF-LED-SXF und das ist meistens Rossiya.
Da bin ich mir jetzt nicht sicher, ob es da auch geht. Müßte man mal testen...
"Im Wald da steht ein Ofenrohr, nu stellt euch ma die Hitze vor!"

Benutzeravatar
knutella2k
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 235
Registriert: Freitag 12. April 2013, 01:03
Wohnort: Moskau

Re: Aeroflot Entertainment

Beitrag von knutella2k » Donnerstag 25. Juli 2019, 11:05

Hab ich jetzt bei S7 UKK-DME auch zum ersten mal erlebt. Die angebotene Mucke lief da auch ohne App, direkt im Brauser. Für Filme benötigt man aber ebenfalls die S7-App (ca. 70MB für iOS). Konnte ich nicht probieren, weil die Schlaumeier von der Airline das erst vorm Start mitgeteilt haben und ich kein mobiles Inet in KZ hatte.

Warum man das nicht generell in den Browsern lauffähig bekommen will raff ich nicht. Warum für jede Mini-Anwendung eine extra App installieren?? Aber das ist wohl eher OT :D
ALAARRM! ALAAAAARRMM!!

Antworten

Zurück zu „#Auto | #Motorrad | #Verkehr in RU und DE“