Geheimnisse im Eis der Erde -Exped. in die sibirische Arktia

Wer von den seichten Gewässer des Rus-POP in die Tiefen der Wissenschaft vordringen möchte, findet hier sein Terrain. Literatur, Bildende Kunst, Musik, Kinematografie und alles was intellektuellen Background hat kann hier diskutiert werden.

Moderator: Saboteur

Antworten
Benutzeravatar
Saboteur
Moderator
Moderator
Beiträge: 3139
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 23:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Geheimnisse im Eis der Erde -Exped. in die sibirische Arktia

Beitrag von Saboteur » Donnerstag 20. Dezember 2012, 13:54

aus ARD.de:

Das ewige Eis bröckelt – am deutlichsten in der Arktis. Nahezu unbemerkt vom Rest der Welt verändert sich auch der seit Jahrtausenden dauerhaft gefrorene Boden der Tundra. Sichtbar wird dies nicht nur an den Mammutknochen, die zahlreich ans Tageslicht kommen. Ganze Küstenstreifen Nordsibiriens versinken, riesige Sumpflandschaften entstehen, aus denen große Mengen an Treibhausgasen entweichen können.

http://www.ardmediathek.de/rbb-fernsehe ... d=12829442
помню айнц цвай полицай. все там с ума сходили. Под самогон...



Antworten

Zurück zu „#Wissenschaft | #Kunst | #Kultur“