Twitter-Account des RusslandForums

Willkommen in unserem Forum über Russland! Für eine erste Orientierung der Funktionsweise des Forums gibt es die FAQs-Liste. Wenn Du immer noch offene Fragen hast, dann beschreibe Dein Problem in diesem Unter-Forum. Neue Mitglieder und solche die es werden wollen, sollten hier als erstes reinschauen.

Moderator: Admix

Was denkt Ihr über Twitter

Finde ich toll und nutze es ausgiebig
0
Keine Stimmen
Finde ich gut und nutze es ab und zu
2
11%
Jetzt wo das Forum einen Account hat bekommt es ne Chance
1
5%
Twitter, was ist das?
4
21%
Finde ich nicht so gut, dort gibt es nix Ineressantes
4
21%
Finde ich doof und überflüssig
8
42%
 
Abstimmungen insgesamt: 19

achim

Twitter-Account des RusslandForums

Beitrag von achim » Freitag 14. Mai 2010, 19:44

Hallo,

wie Ihr wahrscheinlich schon mitbekommen habt, gibt es seit vorgestern einen Twitter-Account des RusslandForums.
Zunächst ist es erstmal eine Probe, ob mit Hilfe des Twitter-Accounts neue RusslandFreunde zum RusslandForum finden. Ich war bisher eher Twitter-Skeptiker ... es gibt aber durchaus den ein oder anderen interessanten Zwitscherer.

Ich habe mich auch sehr schnell nach dem einrichten gefragt, ob dieser Account auch in Eurem Interesse ist. Benutzen überhaupt einige von Euch Twitter? Daher möchte ich auch eine Umfrage starten.

Ich freue mich auf Eure Rückmeldungen zum Thema.



Benutzeravatar
harald63
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1980
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2006, 12:11
Wohnort: Karlsruhe

Re: Twitter-Account des RusslandForums

Beitrag von harald63 » Freitag 14. Mai 2010, 19:57

Nach welchen Kriterien wird aus einem Posting ein Tweet? Sieht so aus, als würde nicht jedes dort in Twitter landen.

achim

Re: Twitter-Account des RusslandForums

Beitrag von achim » Freitag 14. Mai 2010, 20:01

:oops: Zufall :oops:

Das System (Twitterfeed), welches das Forum bisher nutzt, kommt anscheinend mit der Masse an Beiträgen nicht so ganz mit ... Es fallen dadurch einige unter den Tisch ...

Eine Lösung des Problems könnte sein, dass nicht alle Unterforen getwittert werden ... Oder einen anderen "Brückendienstleister" verwenden.

Benutzeravatar
Apollo
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 827
Registriert: Montag 3. November 2008, 21:26
Wohnort: 25% Москва́, 75 % Berlin
Kontaktdaten:

Re: Twitter-Account des RusslandForums

Beitrag von Apollo » Freitag 14. Mai 2010, 20:47

Das Hintergrundbild kann sich aber auf jeden Fall sehen lassen, ansonsten ist das glaube ich eher uninteressant.
Wo ist das Bernsteinzimmer versteckt ?

http://stjgfb.blogspot.de/

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10972
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Twitter-Account des RusslandForums

Beitrag von bella_b33 » Freitag 14. Mai 2010, 23:21

Ich nutze kein Twitter, hatte aber mal eine kurze Zeit den RSS-Feed abonniert, aber ich habs nicht so mit lesen von "Kurznachrichten", klicke lieber kurz auf den "aktive Themen" Link und gut iss ;)
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!



Benutzeravatar
Sibirier
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 5784
Registriert: Mittwoch 24. März 2004, 17:25
Wohnort: Ermolino Kalushskaya Oblast

Re: Twitter-Account des RusslandForums

Beitrag von Sibirier » Freitag 14. Mai 2010, 23:42

Also ich benutze Twitter eigentlich überhaupt nicht und weiß auch nicht, was für Vorteile es für mich bringen soll....

Ich nutze eher den RSS-Feed und sonst "neube Beiträge".....
Ha, Waschmaschine verarscht. Socken einzeln gewaschen....

Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 3649
Registriert: Montag 16. August 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Re: Twitter-Account des RusslandForums

Beitrag von Axel Henrich » Samstag 15. Mai 2010, 00:36

Achim hat geschrieben: :oops: Zufall :oops:
Das System (Twitterfeed), welches das Forum bisher nutzt, kommt anscheinend mit der Masse an Beiträgen nicht so ganz mit ... Es fallen dadurch einige unter den Tisch ...
Das ist ja bei dem RSS-Feed aber auch schon so ..., bei mir auf dem Handy (HTC TOUCH pro2) werden mit "RSS Hub" automatisch jede Stunde nur 10 Nachrichten abgerufen. Da sich die Einstellungen nicht aendern lassen, nehme ich mal an, dass es so von der Forumsoftware vorgegeben wird. Bei z.B. RIA Novosti werden 50, von Heise sogar 60 gespeichert ...
"RSS Hub" koennte also ..., aber so geht auch ueber den RSS-Feed einiges verlustig. Twitter zeigt die Nachricht nicht vollstaendig an und wie beim RSS-Feed auch ohne "author", was mich persoenlich sehr stoert ...

-ah-

achim

Re: Twitter-Account des RusslandForums

Beitrag von achim » Samstag 15. Mai 2010, 00:51

Ich habe jetzt bei der Gelegenheit den RSS-Feed des Forums auf Vordermann gebracht und die Software aktualisiert. Alle die Feeds nutzen, sollten sich das mal genauer anschauen. Es gibt jetzt auch die Möglichkeit einzelne Themen und Beiträge zu abonnieren ...

Benutzeravatar
7punkt
Supersmile
Supersmile
Beiträge: 4185
Registriert: Donnerstag 24. Juni 2004, 16:55
Wohnort: Moskau, HH

Re: Twitter-Account des RusslandForums

Beitrag von 7punkt » Sonntag 16. Mai 2010, 14:22

Ich habe leider keine Ahnung, worum es geht :oops:
Daher kann ich auch nicht beurteilen, ob es noetig ist :oops:

7punkt
"Ich weigere mich, einen Unterschied zwischen den Voelkern zu machen und von guten und schlechten Nationen zu sprechen, aber einen Unterschied zwischen den Menschen muss ich machen." F. Duerrenmatt "Der Verdacht"

Glider
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 518
Registriert: Freitag 14. Januar 2005, 11:26
Wohnort: Freiburg

Re: Twitter-Account des RusslandForums

Beitrag von Glider » Samstag 22. Mai 2010, 00:41

Ich nutze weder Twitter noch Facebook.
Für mich ist irgendwo das Limit erreicht gewesen.
Meine Güte, wie mag ich Zeitungen aus Papier!!!!



Antworten

Zurück zu „Erste Schritte im Forum - Technische Fragen“