Prepaid Moskau und Skype

Tele-Freaks und Menschen mit überdimensionalem Daumen sind hier richtig
narodnik

Prepaid Moskau und Skype

Beitrag von narodnik » Mittwoch 29. Juli 2009, 15:20

Hi,

ich geh demnächst für 2 Monate nach Moskau und bräuchte dringend ein Prepaid Anbieter mit dem ich auch SMS nach Deutschland schreiben kann. Habe verschiedene Threads schon gelesen, allerdings steht da sehr viel Zeug mit dem ich nix anfangen kann. Was kostet denn da ne SMS. Ich hab 2007 in Petersburg ungefähr 7rub oder so bezahlt, weiß aber nicht mehr welcher Anbieter das war.

2.
Hab auch irgend was gelesen von wegen Skype kostet Geld. Ich dacht immer Skype ist kostenlos. Man installiert Skype hier auf dem deutschen Laptop zum Beispiel und dann wars das. In Moskau brauch ich dann nur noch nen Internetzugang (logischerweise Flat) und das wars dann. STIMMT DAS SO???

Bin für jede Info dankbar.

Gruß



Benutzeravatar
Sibirier
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 5784
Registriert: Mittwoch 24. März 2004, 17:25
Wohnort: Ermolino Kalushskaya Oblast

Re: Prepaid Moskau und Skype

Beitrag von Sibirier » Mittwoch 29. Juli 2009, 15:32

Skype nutzt Du natürlich kostenlos - wenn Du eine Flatrate für den Internetzugang hast...
Ha, Waschmaschine verarscht. Socken einzeln gewaschen....

Benutzeravatar
Dietrich
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7829
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2004, 13:54
Wohnort: Wiesbaden

Re: Prepaid Moskau und Skype

Beitrag von Dietrich » Mittwoch 29. Juli 2009, 16:10

Wenn du von skype zu skype telefonieren möchtest, dann ist das kostenlos (Internetzugang kostet natürlich ggf. extra).
Wenn du von Russland aus über skype normale deutsche Telefone (Festnetz oder Handy) anrufen möchtest, dann ist skype nicht kostenlos aber mit einer entsprechenden Flatrate trotzdem die günstigere Alternative zu den russischen Telefonanbietern.
"Each one hopes that if he feeds the crocodile enough, the crocodile will eat him last."
W. Churchill (1940)

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11240
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Prepaid Moskau und Skype

Beitrag von bella_b33 » Mittwoch 29. Juli 2009, 16:11

Genau!
Skype kostet nur, genau wie alle anderen Anbieter, wenn man auf normale Telefonnetze anruft. Skype zu Skype kostet nichts!

Ich bin bei yahoo.com, die Gesprächskosten dort sind IMO geringer als Skype
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."

narodnik

Re: Prepaid Moskau und Skype

Beitrag von narodnik » Mittwoch 29. Juli 2009, 17:44

Hi,

erst mal vielen Dank für die Antworten bezüglich Skype. Dann mich das alles nur verwirrt.

Bräuchte jetzt nur noch ein Prepaid Anbieter bei dem ich kostengünstigs SMS ins deutsche Mobilfunknetze versenden kann. Google spuckt auch nix aus!

DANKE



Benutzeravatar
Dietrich
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7829
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2004, 13:54
Wohnort: Wiesbaden

Re: Prepaid Moskau und Skype

Beitrag von Dietrich » Mittwoch 29. Juli 2009, 17:49

http://www.skype.com/intl/de/prices/smsrates/

Ob das günstig ist oder nicht... keine Ahnung...
"Each one hopes that if he feeds the crocodile enough, the crocodile will eat him last."
W. Churchill (1940)

Benutzeravatar
Apollo
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 827
Registriert: Montag 3. November 2008, 21:26
Wohnort: 25% Москва́, 75 % Berlin
Kontaktdaten:

Re: Prepaid Moskau und Skype

Beitrag von Apollo » Mittwoch 29. Juli 2009, 18:10

mtc, megafon oder beeline, tarife gibt es auf deren website
Wo ist das Bernsteinzimmer versteckt ?

http://stjgfb.blogspot.de/

Benutzeravatar
lixil
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 382
Registriert: Samstag 18. Juli 2009, 20:25

Re: Prepaid Moskau und Skype

Beitrag von lixil » Mittwoch 29. Juli 2009, 20:09

Für gespräche ins Festnetzt oder Mobilfunk ist Skype aber noch relativ teuer.

Gute Alternativen sind:

http://nonoh.net
http://www.sparvoip.de

Nutze ich schon seit Jahren und bin begeistert.

Benutzeravatar
neo
Anfänger/in
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch 1. Juli 2009, 17:00
Wohnort: Amberg / Kazan

Re: Prepaid Moskau und Skype

Beitrag von neo » Donnerstag 30. Juli 2009, 00:52

Tja, voraussichtlich ist es bald zu Ende mit Skype & Co in Russland.
Russland plant alle ausländischen Voice-over-IP Dienste zu verbieten. Das entsprechende Gesetz soll bis September ausgearbeitet sein.

http://pressetext.de/news/090727022/rus ... itsgefahr/

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 12082
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Prepaid Moskau und Skype

Beitrag von Norbert » Donnerstag 30. Juli 2009, 08:08

Schön und gut, aber wie sollen die Anbieter den Skype-Traffic von sonstigen Internetdaten unterscheiden?! Blauäugig ...



Antworten

Zurück zu „#Telefon | #Internet | #Smartphone“