Russische Voip Provider ?

Tele-Freaks und Menschen mit überdimensionalem Daumen sind hier richtig
Antworten
Benutzeravatar
Bl@cki
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 62
Registriert: Mittwoch 18. Februar 2009, 13:19

Russische Voip Provider ?

Beitrag von Bl@cki » Donnerstag 5. März 2009, 16:13

Hi, gibts mittlerweile Voip Provider in Russland die auch eine Erreichbarkeit unter einer Moskauer Festnetznummer ermöglichen?
Simone erwähnte sowas von Corbina.
Nur leider bin ich in DE und habe kein Corbina.



Benutzeravatar
cgone
Anfänger/in
Beiträge: 9
Registriert: Montag 24. August 2009, 16:11
Wohnort: Moskau und manchmal Berlin
Kontaktdaten:

Re: Russische Voip Provider ?

Beitrag von cgone » Montag 24. August 2009, 16:39

Falls noch interessant, schau doch mal hier: http://www.sipnet.ru/

Nikolaus
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1817
Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 14:25

Re: Russische Voip Provider ?

Beitrag von Nikolaus » Sonntag 5. Dezember 2010, 13:19

Da ich in den letzten Monaten keine guten Erfahrungen mit call-through-Diensten gemacht habe und auch call-by-call immer wieder mal nur schlecht funktioniert, habe ich ein bisschen experimentiert.
U.a. mit dem russischen sipnet.ru. Das hat mich damit intrigiert, dass es dort fuer eine ganze Reihe russischer Staedte lokale Einwahlnummern gibt, ueber die man meinen sip-id (von sipnet.ru) erreichen kann und dabei die Verbindungskosten (von Moskau aus 0,02 USD/min) auf diesem sipnet-account verrechnet werden.
Die Qualitaet war in beiden Richtungen recht ueberzeugend (zwischen Moskau und D bzw. St. Petersburg und D). Auf Telefone in Moskau kostet es i.a. auch ca. 0,02 USD/min.
Und nun meine Frage: Wenn ich ein russisches Mobiltelefon zu meinem sipnet-account registriere, kann ich auch kostenlose Verbindungen, u.a. zu Moskauer Telefonen, herstellen. Ich habe aber gelesen, dass man diese Registration nicht mehr rueckgaengig machen kann. Weiss jemand, ob die Registration nur ein formaler Akt ist oder ob die sim des Mobiltelefons in irgendeiner Weise vom sip-account direkt "angesprochen" wird? (parallel angerufen, belastet,...!?)

Nikolaus
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1817
Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 14:25

Re: Russische Voip Provider ?

Beitrag von Nikolaus » Samstag 11. Dezember 2010, 14:17

Nachdem ich jetzt mal eine Woche sipnet.ru relativ intensiv genutzt habe, hier meine Eindruecke:
- scheinbar keinerlei Nachteile aus der Registrierung des Mobiltelefons bei sipnet
- Verfuegbarkeit und Gespraechsqualitaet zwischen D und Moskau/St. Petersburg sehr gut
- Kosten sipnet id->Msk/Piter (Festnetz) bisher wegen "unbefristeter" Aktion - 0,00 USD/Min, begrenzt auf 1Std/Tag, danach 0,02 USD/Min.
- Kosten sipnet id-> MTS, Beeline, Megafon - 0,085 USD/Min.
- Kosten Festnetz Msk (ueber Zugangspunkt) -> sipnet id - 0,02 USD/Min.
- Moskauer Festnetznummer kann dem sipnet id zugeordnet werden. Aber: 30 USD/Monat! Noe, danke.

Benutzeravatar
Bl@cki
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 62
Registriert: Mittwoch 18. Februar 2009, 13:19

Re: Russische Voip Provider ?

Beitrag von Bl@cki » Samstag 29. Oktober 2011, 23:12

Gibts Neuigkeite bezüglich einer Moskauer Festnetznummer? Würde gerne eine kaufen aber zu einem moderatem Preis.



Antworten

Zurück zu „#Telefon | #Internet | #Smartphone“