russische Prepaidkarte kaufen

Tele-Freaks und Menschen mit überdimensionalem Daumen sind hier richtig
Antworten
gaastrapulse

russische Prepaidkarte kaufen

Beitrag von gaastrapulse » Dienstag 23. Dezember 2008, 20:43

Servus.
Muss schon wieder stören! Welche Prepaidkarten gibt es für Ekaterinburg, bzw welche würdet Ihr empfehlen=?
Kann man diese sich auch nach Deutschland schicken lassen übers Internet?
Habe mir eine Blauworld karte besorgt und meiner Freundin möchte ich, wenn sie in Ekaterinburg ist, eine russische Handykarte geben. Ist ja glaube ich die einfachste,kostengünstige Möglichkeit, oder? Habt Ihr noch andere Tipps für mich?
Vielen Vielen Dank im Voraus



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11240
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: russische Prepaidkarte kaufen

Beitrag von bella_b33 » Dienstag 23. Dezember 2008, 21:28

mit blauworld funktioniert es leider nicht immer aufs russische netz sms zu senden. Wir hatten da schon mehrfach probleme :(, ich habs aber auch schon seit ein paar Wochen nichtmehr probiert, da meine Firmenkarte (T-D1) perfekt funktioniert ;)

Viele Grüße
Silvio
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 12082
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: russische Prepaidkarte kaufen

Beitrag von Norbert » Mittwoch 24. Dezember 2008, 07:54

gaastrapulse hat geschrieben:Welche Prepaidkarten gibt es für Ekaterinburg, bzw welche würdet Ihr empfehlen=? Kann man diese sich auch nach Deutschland schicken lassen übers Internet?
Sorry, aber liest Du unsere Antworten überhaupt? Wir haben Dir doch schon x-mal geschrieben, dass man russische Handykarten nur in Russland kaufen kann und dass uns kein Versand bekannt ist. (Wäre auch etwas irre - es gibt etliche Regionen mit etlichen Anbietern mit etlichen Tarifen ... das wäre garnicht realistisch zu organisieren.) Dagegen spricht ferner, dass man eine Adresse für einen Handyvertrag braucht - deswegen gibt es die Karten auch in Russland nur in Läden. (Man möge mich des Gegenteils belehren, kann mich irren.)

Kommt in Jekaterinburg an, schnappt Euch einen Russen im Wohnheim und geht in den nächsten Handyladen (zum Beispiel Evroset'). Lasst Euch fix zu den Tarifen beraten und setzt über den russischen Pass einen Vertrag auf! Achtung, fragt nach, dass Roaming sofort freigeschaltet wird! Das Ganze dauert eine Stunde.

Es sollte doch nicht das Problem sein, einen halben Tag nach Ankunft nur per SMS zu kommunizieren (deutsche Handyverträge gehen in Russland, SMS ist bezahlbar).

Benutzeravatar
manuchka
Tipp-Königin
Tipp-Königin
Beiträge: 7369
Registriert: Dienstag 15. März 2005, 17:08
Wohnort: HH
Kontaktdaten:

Re: russische Prepaidkarte kaufen

Beitrag von manuchka » Mittwoch 24. Dezember 2008, 11:39

Gebe Norbert 100% recht. Lies mal die vorherigen Antworten zu deinen Fragen, die ändern sich nicht, auch wenn du x mal die gleiche Frage stellst.
Du erntest, was du säst.

Benutzeravatar
Apollo
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 827
Registriert: Montag 3. November 2008, 21:26
Wohnort: 25% Москва́, 75 % Berlin
Kontaktdaten:

Re: russische Prepaidkarte kaufen

Beitrag von Apollo » Dienstag 13. Januar 2009, 21:39

Norbert hat geschrieben:Kommt in Jekaterinburg an, schnappt Euch einen Russen im Wohnheim und geht in den nächsten Handyladen (zum Beispiel Evroset'). Lasst Euch fix zu den Tarifen beraten und setzt über den russischen Pass einen Vertrag auf! Achtung, fragt nach, dass Roaming sofort freigeschaltet wird! Das Ganze dauert eine Stunde.
Zumindest in Moskau geht eine MTC Prepaidkarte auch mit deutschem Pass, sogar ohne erfolgte Registrierung.
Wo ist das Bernsteinzimmer versteckt ?

http://stjgfb.blogspot.de/



Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 12082
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: russische Prepaidkarte kaufen

Beitrag von Norbert » Mittwoch 14. Januar 2009, 09:28

Apollo hat geschrieben:Zumindest in Moskau geht eine MTC Prepaidkarte auch mit deutschem Pass, sogar ohne erfolgte Registrierung.
Das geht - meiner Erfahrung nach - nicht in Novosibirsk. Bei mir wollten sie bei MTS immer eine Registrierung.

Antworten

Zurück zu „#Telefon | #Internet | #Smartphone“