Deutschland-Handy --> Russland Handy

Tele-Freaks und Menschen mit überdimensionalem Daumen sind hier richtig
gaastrapulse

Deutschland-Handy --> Russland Handy

Beitrag von gaastrapulse » Mittwoch 10. Dezember 2008, 17:20

Hallo.
Angenommen ich will von Deutschland Handy nach Ekaterinburg Handy telen, was ist die günstigste Möglichkeit?
Hatte schon einmal ein Thema eröffnet, aber nun ein wenig spezifischer.
Funktionieren die deutschen Handys auch in Russland? Denke ja, oder?
Meine Freundin ist ab Februar in Ekaterinburg... Welche Prepaid-Karte soll ich Ihr am besten besorgen?
Kann man diese Karten auch schon in Deutschland besorgen?
Da ich ab Februar in Deutschland kein Festnetz besitze, und meine Freundin in Russland auch nicht, suche ich nach der günstigsten alternative SIE ANZURUFEN.
Also von Deutschland Mobil nach Russland Mobil.
Ist alles ziemlich kompliziert, dabei will ich sie ja nur ab und zu mal anrufen und das möglichst günstig .
Achso : Ein Internetanschluss ist nicht vorhanden, weshalb auch Skype etc ausfallen.



Benutzeravatar
manuchka
Tipp-Königin
Tipp-Königin
Beiträge: 7369
Registriert: Dienstag 15. März 2005, 17:08
Wohnort: HH
Kontaktdaten:

Re: Deutschland-Handy --> Russland Handy

Beitrag von manuchka » Mittwoch 10. Dezember 2008, 18:08

Deutsche Handgeräte funktionieren auch in Russland, dem Telefon ist es wurscht, welche Sim-Karte drinsteckt.

Du kannst mal bei http://www.blauworld.de vorbeigucken, die haben günstige Handy-Tarife von DE nach RUS, das wäre also eine Lösung für dich. Soweit ich mal gelesen habe, kriegt man die evtl. auch über die E-Plus-Shops (oder kann sie dort aufladen).

In Russland gibt es fast nur Prepaid - deine Freundin sollte sich vor Ort kundig machen, welcher Tarif für sie der günstigste ist, um auch ins Ausland zu telefonieren und sms zu schicken. Zu dieser Frage gibt es im Forum bereits Antworten, ich hatte (für Moskau) Megafon Tarif Jedinij empfohlen. Wenn sie erst in Moskau und dann in Ekaterinburg ist, wird sie sich in Eburg eine neue Sim-Karte zulegen müssen, wenn sie nicht Roaminggebühren von Moskau nach Eburg bezahlen will, denn die Anbieter sind regional verschiedene Firmen, auch wenn es das gleiche Netz ist.
Du erntest, was du säst.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11251
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Deutschland-Handy --> Russland Handy

Beitrag von bella_b33 » Donnerstag 11. Dezember 2008, 02:47

ja, ich habe auch Blauworld für Gespräche von DE nach RU. Funktioniert wunderbar, aufladen kann man sie mit E Plus Karten oder aber direkt bei blauworld im internet eine Abbuchungsoption auswählen, welche automatisch nachlädt.

Viele Grüße
Silvio
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 12089
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Deutschland-Handy --> Russland Handy

Beitrag von Norbert » Donnerstag 11. Dezember 2008, 07:38

gaastrapulse hat geschrieben:Kann man diese Karten auch schon in Deutschland besorgen?
Hast Du schonmal russische Handykarten in einem deutschen Laden gesehen? Das müsst Ihr schon vor Ort kaufen! Und wie Manuchka schon sagte: Mit Moskauer SIM-Karten zahlt man angesichts der Größe des Landes in Jekaterinburg schon Roaming-Gebühren. Du brauchst also für jede Region eine extra Karte.

gaastrapulse

Re: Deutschland-Handy --> Russland Handy

Beitrag von gaastrapulse » Donnerstag 11. Dezember 2008, 13:38

Norbert hat geschrieben:
gaastrapulse hat geschrieben:Kann man diese Karten auch schon in Deutschland besorgen?
Hast Du schonmal russische Handykarten in einem deutschen Laden gesehen? Das müsst Ihr schon vor Ort kaufen! Und wie Manuchka schon sagte: Mit Moskauer SIM-Karten zahlt man angesichts der Größe des Landes in Jekaterinburg schon Roaming-Gebühren. Du brauchst also für jede Region eine extra Karte.
Ich dachte, dass man vielleicht eine über Internet bestellen kann. Das sollte gehen!!!
Em, diese blauworld karte klingt wieeine gute Option. Wisst Ihr, ob die in ganz Russland funktioniert, also auch Ekaterinburg?
Vielen Dank für alle antworten



Benutzeravatar
manuchka
Tipp-Königin
Tipp-Königin
Beiträge: 7369
Registriert: Dienstag 15. März 2005, 17:08
Wohnort: HH
Kontaktdaten:

Re: Deutschland-Handy --> Russland Handy

Beitrag von manuchka » Donnerstag 11. Dezember 2008, 14:58

gaastrapulse hat geschrieben:Ich dachte, dass man vielleicht eine über Internet bestellen kann. Das sollte gehen!!!
Na wenn du so überzeugt bist, frisch voran. Warum fragst du uns dann überhaupt?

Die Blauworld-Karte ist zum Telefonieren aus DE nach RUS, nicht zum Telefonieren in RUS, und der Karte ist es egal, wohin du telefonierst.
Du erntest, was du säst.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11251
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Deutschland-Handy --> Russland Handy

Beitrag von bella_b33 » Donnerstag 11. Dezember 2008, 16:22

von DE nach Ekaterinenburg kannst Du sicher mit der Blauworldkarte telefonieren. Ob die Blauworldkarte selber aber in Eburg funktioniert, weiß ich nicht.

Gruß
Silvio
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 12089
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Deutschland-Handy --> Russland Handy

Beitrag von Norbert » Donnerstag 11. Dezember 2008, 16:35

bella_b33 hat geschrieben:von DE nach Ekaterinenburg kannst Du sicher mit der Blauworldkarte telefonieren. Ob die Blauworldkarte selber aber in Eburg funktioniert, weiß ich nicht.
Vermutlich ja, wird nur sauteuer, wie immer im Ausland.

gaastrapulse

Re: Deutschland-Handy --> Russland Handy

Beitrag von gaastrapulse » Donnerstag 11. Dezember 2008, 17:53

Ahhhh ok.
Also wird es wohl am besten sein, wenn ich Blauworld benutze und meine Freundin einen Prepaid-Anbieter in Ekaterinburg, oder?
Kennt jemand zufällig den günstigsten in dem Gebiet???
VIELEN VIELEN DANK!

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11251
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Deutschland-Handy --> Russland Handy

Beitrag von bella_b33 » Donnerstag 11. Dezember 2008, 18:52

nein, ich lebe in Mordowien und habe dort Megafon, die finde ich bis dato mit Abstand am günstigsten! 1,05rub/sms nach DE

Gruß
Silvio
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."



Antworten

Zurück zu „#Telefon | #Internet | #Smartphone“