MTS online bezahlen

Tele-Freaks und Menschen mit überdimensionalem Daumen sind hier richtig
Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 12084
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

MTS online bezahlen

Beitrag von Norbert » Donnerstag 6. November 2008, 12:07

Ich habe gestern zufällig auf der Webseite von MTS eine neue Funktion entdeckt: online mit Kreditkarte bezahlen. http://www.mts.ru/payment/card_internet/

Nun der Haken - beide meine Karten, deutsche wie russische, werden nicht akzeptiert. Hat schon jemand Erfolg gehabt?



Benutzeravatar
7punkt
Supersmile
Supersmile
Beiträge: 4185
Registriert: Donnerstag 24. Juni 2004, 16:55
Wohnort: Moskau, HH

Re: MTS online bezahlen

Beitrag von 7punkt » Donnerstag 6. November 2008, 12:46

Hallo Norbert,

nee ich höre zum ertsen Mal davon. Biste sicher, dass Du da die Angaben zu Deiner Karte geben möchtest?
In RU wäre ich doch bissl vorsichtig mit sowas :roll:

LG,
7punkt
"Ich weigere mich, einen Unterschied zwischen den Voelkern zu machen und von guten und schlechten Nationen zu sprechen, aber einen Unterschied zwischen den Menschen muss ich machen." F. Duerrenmatt "Der Verdacht"

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 12084
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: MTS online bezahlen

Beitrag von Norbert » Donnerstag 6. November 2008, 13:02

7punkt hat geschrieben:Biste sicher, dass Du da die Angaben zu Deiner Karte geben möchtest?
In RU wäre ich doch bissl vorsichtig mit sowas :roll:
Ja und nein. Also bei S7 und Aeroflot buche ich ja auch online. Und MTS ist eine ebenso große Firma. Wobei ich auch Bedenken hatte ... nur fände ich so einen Service wirklich praktisch.

Benutzeravatar
7punkt
Supersmile
Supersmile
Beiträge: 4185
Registriert: Donnerstag 24. Juni 2004, 16:55
Wohnort: Moskau, HH

Re: MTS online bezahlen

Beitrag von 7punkt » Donnerstag 6. November 2008, 13:09

Norbert hat geschrieben:...nur fände ich so einen Service wirklich praktisch.
Stimme zu, wäre praktisch, wenn es nicht um RU ginge :roll:
Ich hab irgendwie kein Vertrauen zu solchen Servicen in RU, Norbert.
Wenn was, findeste keinen, der dafür zuständig ist, verstehst.
Mein Geld zu riskieren hab ich kein Bock :D
Zuletzt geändert von 7punkt am Donnerstag 6. November 2008, 18:58, insgesamt 1-mal geändert.
"Ich weigere mich, einen Unterschied zwischen den Voelkern zu machen und von guten und schlechten Nationen zu sprechen, aber einen Unterschied zwischen den Menschen muss ich machen." F. Duerrenmatt "Der Verdacht"

Benutzeravatar
harald63
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1980
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2006, 12:11
Wohnort: Karlsruhe

Re: MTS online bezahlen

Beitrag von harald63 » Donnerstag 6. November 2008, 13:42

Bei Kreditkarte riskierst du gar nichts. Wenn auf der Abrechnung Posten auftauchen, die nicht von Dir sind, sofort bei Bank und Kreditkartenfirma reklamieren, Anzeige bei Polizei und damit ist die Sache erledigt. Ich hatte sowas erst mal an einem Sonntag bemerkt, als mein Girokonto plötzlich tiefrot war und ich dann erst die letzte Kreditkartenrechnung checkte. Am Sonntag noch sperren lassen, Montag alles andere erledigt. Donnerstag war die Kohle schon wieder auf meinem Konto. Solange die Kreditkartenfirma keinen von Dir unterschriebenen Beleg vorweisen können, müssen sie der Reklamation nachgeben.
Es ist zwar relativ leicht, Opfer eines Kreditkartenbetrugs zu werden, aber es ist auch kein Problem, ohne Schaden herauszukommen.



Benutzeravatar
Sibirier
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 5784
Registriert: Mittwoch 24. März 2004, 17:25
Wohnort: Ermolino Kalushskaya Oblast

Re: MTS online bezahlen

Beitrag von Sibirier » Donnerstag 6. November 2008, 14:28

Obwohl trotzdem, man kann MTS an fast an jeder Hausecke ohne Gebühren bezahlen. Entweder am Geldautomaten oder in vielen Läden.... Das reicht mir...
Ha, Waschmaschine verarscht. Socken einzeln gewaschen....

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 12084
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: MTS online bezahlen

Beitrag von Norbert » Donnerstag 6. November 2008, 15:36

Sibirier hat geschrieben:Obwohl trotzdem, man kann MTS an fast an jeder Hausecke ohne Gebühren bezahlen. Entweder am Geldautomaten oder in vielen Läden.... Das reicht mir...
Von meinem Arbeitsplatz bis zum nächsten Automaten oder Kiosk sind es leider 15 Minuten zu Fuß. Deswegen fände ich die Kreditkartenlösung manchmal tagsüber praktisch.

Benutzeravatar
Sibirier
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 5784
Registriert: Mittwoch 24. März 2004, 17:25
Wohnort: Ermolino Kalushskaya Oblast

Re: MTS online bezahlen

Beitrag von Sibirier » Donnerstag 6. November 2008, 17:24

Du sollst am Arbeitsplatz auch keine Privatgespräche (auch nicht mit eigenem Handy) führen. Deine Arbeitszeit gehört dem Chef! :twisted:
Ha, Waschmaschine verarscht. Socken einzeln gewaschen....

Benutzeravatar
Sibirier
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 5784
Registriert: Mittwoch 24. März 2004, 17:25
Wohnort: Ermolino Kalushskaya Oblast

Re: MTS online bezahlen

Beitrag von Sibirier » Freitag 7. November 2008, 10:14

Ich habe heute ebenfalls festgestellt, dass ich mit Raiffeisen-Connect mit meiner Guthaben-Visakarte und mit meiner Visa-Kreditkarte online MTS usw. bezahlen kann....

Habe es aber noch nicht ausprobiert..
Ha, Waschmaschine verarscht. Socken einzeln gewaschen....

Benutzeravatar
Dietrich
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7829
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2004, 13:54
Wohnort: Wiesbaden

Re: MTS online bezahlen

Beitrag von Dietrich » Freitag 7. November 2008, 10:21

Stimmt. Danke fuer den Hinweis!
"Each one hopes that if he feeds the crocodile enough, the crocodile will eat him last."
W. Churchill (1940)



Antworten

Zurück zu „#Telefon | #Internet | #Smartphone“