SMS von Russland nach Deutschland

Tele-Freaks und Menschen mit überdimensionalem Daumen sind hier richtig
Holger

SMS von Russland nach Deutschland

Beitrag von Holger » Montag 15. September 2008, 17:39

Wie mir meine Freundin entsetzt schreibt hat ihr provider den Preis für eine SMS nach Deutschland um den Faktor 100 erhöht. Jetzt ist sie verzweifelt, da es so extrem teuer geworden ist und sie doch nicht so vile Geld für SMS ausgeben möchte und kann. Hat jemand einen Tipp wie es billiger geht ?? Evtl. via Internet von Russland auf mein Mobile bei T-mobile..?? Gibt es Erfahrungen dazu ??

Gruss, Holger



Benutzeravatar
manuchka
Tipp-Königin
Tipp-Königin
Beiträge: 7369
Registriert: Dienstag 15. März 2005, 17:08
Wohnort: HH
Kontaktdaten:

Re: SMS von Russland nach Deutschland

Beitrag von manuchka » Montag 15. September 2008, 17:47

Dann musst du eine Seite finden, von der aus man auf T-Mobile-Telefone sms schicken kann, ohne dass es was kostet. Das werden sicher keine russischen Internetseiten sein, über die lassen russische Anbieter kostenlose sms an ihre Kunden verschicken.

Wer ist denn der Anbieter deiner Freundin? Und welchen Tarif nutzt sie?
Du erntest, was du säst.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11240
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: SMS von Russland nach Deutschland

Beitrag von bella_b33 » Montag 15. September 2008, 18:26

Ja, das würde mich auch mal interessieren! Faktor 100? das wären ja statt 1rub dann 100rub :?

Gruß,
Silvio
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."

achim

Re: SMS von Russland nach Deutschland

Beitrag von achim » Montag 15. September 2008, 18:36

Per Skype kann man günstig sms versenden. Kostet ca. 10 Cent per Internet nach Deutschland. Und es ist unkompliziert. Voraussetzungen: Skypaccount mit Guthaben. Vorteil: Dann kann Deine Freundin Dich auch kostengünstig anrufen.

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 12082
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: SMS von Russland nach Deutschland

Beitrag von Norbert » Montag 15. September 2008, 19:52

GMX pro ist auch eine Variante, kostet 3 Euro im Monat und man hat dann 50 SMS. Weitere kosten 14 Cent pro SMS, meine ich.

Übrigens kann man diese SMS auch nach Russland schicken und auch seine eigene (russische oder deutsche) Nummer als Absender eingeben.



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11240
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: SMS von Russland nach Deutschland

Beitrag von bella_b33 » Montag 15. September 2008, 20:07

Skype mag ich nichtmehr, die haben mich mal mit der Kreditkarte betrogen(wenn auch nur um ein paar Euro aber immerhin).
Ich nehme zum Telefonieren Yahoo und zum sms verschicken smsblaster(www.smsblaster.ch) kostet 6cent pro sms und man kann auch mit seiner eigenen nummer senden(d.h. anderen fällt es nicht auf, daß die sms von wo anders herkommt). Dafür muss man natürlich erst die entsprechende Sim karte bei denen registrieren(sonst könnte man ja leute mit falschen nummern betrügen)

Gruß
Silvio
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."

Holger

Re: SMS von Russland nach Deutschland

Beitrag von Holger » Dienstag 16. September 2008, 19:59

Hallo zuerst einmal an alle die gelesen und auch geantwortet haben. DANKE !

Meine Freundin hat Megafon als Provider und der Preis ist von ca. 10 kopek auf 6 Rubel gestiegen je sms nach Deutschland...also MEHR als 100 fach erhöht. Ich habe jetzt VOIP mal angetestet, für sie von Sibirien kostet eine sms by VOIP nur 1,83 Rub. Scheint mir im Moment das Günstigste zu sein. UND..sie hat als Absender IHRE mobil Nummer.. ist ganz schön praktisch. Über die Erfahrungen werde ich berichten wenn wir diese gesammelt haben.

Grüssle... Holger

Benutzeravatar
Dietrich
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7829
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2004, 13:54
Wohnort: Wiesbaden

Re: SMS von Russland nach Deutschland

Beitrag von Dietrich » Mittwoch 17. September 2008, 08:42

Stimmt, 6 Rubel ist eine Menge.

Wenn auch nicht das 100-fache von 10 Kopeken, sondern nur das 60-fache, so ist diese Preissteigerung doch recht seltsam. Und fast 20 Eurocent... das sind ja schon deutsche SMS-Preise.
"Each one hopes that if he feeds the crocodile enough, the crocodile will eat him last."
W. Churchill (1940)

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 12082
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: SMS von Russland nach Deutschland

Beitrag von Norbert » Mittwoch 17. September 2008, 09:49

MTS red.text wollte bislang 25 Kopeken pro SMS. Also schaut mal dort. Es gibt ziemlich viele Tarife mit billigen SMS, oft auch als Pakete (100 SMS für x Rubel). Soll sie doch einfach mal in eine Filiale von Evroset' gehen (gibt es ja überall) und sich beraten lassen ...

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11240
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: SMS von Russland nach Deutschland

Beitrag von bella_b33 » Mittwoch 17. September 2008, 21:02

Meine Frau sagt nach wie vor, daß sie bei Megafon(Mordovia) 0,99rub für eine sms nach Deutschland zahlt. Bin mal auf ihre nächste Telefonrechnung(Firmenhandy) gespannt.

@Norbert
0,25rub sicher nur für eine sms innerhalb russlands, oder? Obwohl, ich kann mich an eine Karte (eine alte Beeline, die noch in $ geladen wurde) von nem Kollegen erinnnern, die fing mit 4 US Cent pro sms an, nach ein paar sms gings auf 3, noch ein paar dann was auf 2 und später sogar noch auf 1us cent pro sms aber auch welche ins Ausland(ich hab zu der Zeit fast nur sms ins Ausland verschickt ,natürlich nur für den jeweiligen Tag, am nächsten Tag fing das spielchen von vorn an ;) )

Viele Grüße
Silvio
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."



Antworten

Zurück zu „#Telefon | #Internet | #Smartphone“