Was heißt eigentlich...

Übersetzungen und Verständnisfragen zu einzelnen Ausdrücken

Moderator: Wladimir30

Bephep

Re: Was heißt eigentlich...

Beitrag von Bephep » Donnerstag 5. Juli 2007, 23:51

Ragnar Schluchtmann
selbst in dem Link steht копченная корейка - also geräuchertes KotelettstückKassler ist gepökelt
Kassler gibt es auch geräuchert. Man kann hier beides kaufen.
Wenn Du schreibst das Puenkches Uebersetzung falsch ist dann ist Deine Annahme falsch das es nur eine Art Kassler gibt.Im Eintopf schmeckt mir geraeuchertes Kassler am besten. [genau]



Stefan

Re: Was heißt eigentlich...

Beitrag von Stefan » Sonntag 15. Juli 2007, 16:45

7punkt hat geschrieben:@Stefan: die Frage ist bereits beantwortet ;)
Hihi, war wohl doch nicht so richtig beantwortet, aber jetzt scheint es ja geklappt zu haben. :D :D :D

Ragnar Schluchtmann

Re: Was heißt eigentlich...

Beitrag von Ragnar Schluchtmann » Montag 16. Juli 2007, 08:01

Ich muss mich noch mal melden

@Werner - zuerst ist es ein Stueck Fleisch, hier speziell das Kotelettstueck (корейка)
- dann wird es durch Poekeln zum Kassler (карбонад)

man kann es dann raeuchern, braten, kochen etc. - es bleibt aber Kassler

@ puenktchen - wie nennst du denn Kasslerrippchen oder Kasslereisbein ?
auch wenn du 100 mal zum Fahrrad Motorrad sagst, bleibt es ein Fahrrad

ich verspreche, nicht weiter zu diesem Thema zu schreiben :D :D

Benutzeravatar
7punkt
Supersmile
Supersmile
Beiträge: 4185
Registriert: Donnerstag 24. Juni 2004, 16:55
Wohnort: Moskau, HH

Re: Was heißt eigentlich...

Beitrag von 7punkt » Montag 16. Juli 2007, 08:59

Ragnar Schluchtmann hat geschrieben:...@ puenktchen - wie nennst du denn Kasslerrippchen oder Kasslereisbein ?
Kasslerrippchen nennen wir dann корейка на ребрышках.
Kasslereisbein kenn ich net.

7punkt
"Ich weigere mich, einen Unterschied zwischen den Voelkern zu machen und von guten und schlechten Nationen zu sprechen, aber einen Unterschied zwischen den Menschen muss ich machen." F. Duerrenmatt "Der Verdacht"

Benutzeravatar
manuchka
Tipp-Königin
Tipp-Königin
Beiträge: 7369
Registriert: Dienstag 15. März 2005, 17:08
Wohnort: HH
Kontaktdaten:

Re: Was heißt eigentlich...

Beitrag von manuchka » Montag 16. Juli 2007, 11:44

Moin. Ich bin ja schon mal froh, dass ich dank diesem Beitrag nun weiß, dass es Kassler überhaupt in Russland gibt... da koch ich bald mal Gräupchen! :D
Du erntest, was du säst.



achim

Re: Was heißt eigentlich...

Beitrag von achim » Montag 16. Juli 2007, 11:51

Hallo Manu, schön das Du wieder da bist!

Benutzeravatar
Dietrich
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7829
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2004, 13:54
Wohnort: Wiesbaden

Re: Was heißt eigentlich...

Beitrag von Dietrich » Montag 16. Juli 2007, 11:59

manuchka hat geschrieben:Moin. Ich bin ja schon mal froh, dass ich dank diesem Beitrag nun weiß, dass es Kassler überhaupt in Russland gibt... da koch ich bald mal Gräupchen! :D
Ich komm' zum Essen vorbei!!!

Saboteur hat den Kaese uebrigens bekommen.... falls du es noch nicht gelesen hast!

Dietrich
"Each one hopes that if he feeds the crocodile enough, the crocodile will eat him last."
W. Churchill (1940)

Benutzeravatar
7punkt
Supersmile
Supersmile
Beiträge: 4185
Registriert: Donnerstag 24. Juni 2004, 16:55
Wohnort: Moskau, HH

Re: Was heißt eigentlich...

Beitrag von 7punkt » Montag 16. Juli 2007, 12:21

Manu wieder da! Cool :lala: Wie wars', Manu? ;)
"Ich weigere mich, einen Unterschied zwischen den Voelkern zu machen und von guten und schlechten Nationen zu sprechen, aber einen Unterschied zwischen den Menschen muss ich machen." F. Duerrenmatt "Der Verdacht"

Ragnar Schluchtmann

Re: Was heißt eigentlich...

Beitrag von Ragnar Schluchtmann » Mittwoch 18. Juli 2007, 09:25

Alte Sächsin, möchte gern eingeladen werden, bitte ;)

Benutzeravatar
manuchka
Tipp-Königin
Tipp-Königin
Beiträge: 7369
Registriert: Dienstag 15. März 2005, 17:08
Wohnort: HH
Kontaktdaten:

Re: Was heißt eigentlich...

Beitrag von manuchka » Mittwoch 18. Juli 2007, 10:22

Ok, zuerst probier ich die Gräupchen mal, ob das mit dem Fleisch - korejka oder carbonat - nun hinhaut, dann dürft ihr mal vorbeikommen. (Wo nehm ich nur einen Regimentstopf her?)
Du erntest, was du säst.



Antworten

Zurück zu „Sprachliche Kuriositäten und Übersetzungen“