Übersetzung von kurzem deutschen Text ins Russische

Übersetzungen und Verständnisfragen zu einzelnen Ausdrücken

Moderator: Wladimir30

Antworten
DerGuteHirte

Übersetzung von kurzem deutschen Text ins Russische

Beitrag von DerGuteHirte » Mittwoch 14. März 2007, 18:42

Hallo,

ich habe ein etwas kurioses Anliegen: Ich würde gerne aus
Deutschland einen Artikel bei einem russischen Online-Shop
bestellen, spreche aber kein Wort russisch und die Seite
ist auch nur russisch. =) Der dort verkaufte Artikel wird
in Deutschland definitiv nicht verkauft (Angebot und Nachfrage
regeln so etwas gnadenlos...). Obwohl ich mehr als nur ein
paar Artikel dort bestellen wollte (ansonsten lohnt es sich
wohl weder für den Shop-Betreiber noch für mich), handelt es
sich dabei um eine rein private Bestellung ohne irgendwelche
Gewinnabsichten. Ich würde lediglich versuchen, noch ein paar
Gleichgesinnte zu finden, für die ich gleich mitbestelle. Falls die
Kommunikation mit dem Online-Shop gar nicht zu Stande kommt,
hätte ich noch die Idee, dass eventuell jemand in Russland gegen
eine entsprechende Aufwandsentschädigung die Bestellung tätigt
und dann die Ware zu mir nach Deutschland sendet. Aber da
jemanden zu finden scheint mir nicht so einfach zu sein.

Es handelt sich um transparente Handytaschen aus einer
Art Silikon, die ich hier auch nach langen Recherchen
leider nicht finden konnte. Da sowohl in meiner Familie
als auch in meinem Bekanntenkreis ein paar Personen das
gleiche Handy haben, würde ich alleine wohl schon 5 Taschen
bestellen. Vieleicht werden es aber auch mehr, da bin ich
gerade dran am arbeiten. Ein weiteres Problem ist nur, dass
der Shop kein richtiges Bild von den Taschen zeigt, sondern
nur eine Beispielabbildung. Aber ich wollte denen nicht
gleich einen Roman mit Fragen senden, sondern erstmal
vorfühlen, ob das Versenden nach Deutschland unter
bestimmten Voraussetzungen überhaupt möglich ist.

Nicht gerade optimale Voraussetzungen, aber wenn ihr mir
helfen könntet, meinen Text ins Russische zu übersetzen,
dann würde mir das schon mächtig helfen. Vieleicht antwortet
mir der Shop-Betreiber ja auf meine Anfrage in Russisch, auf
meine vorherige und in Englisch verfasste Mail erfolgte leider
keine Reaktion.

Ich sag schonmal danke...

Hier ist der Text:

Betreff: Durchsichtige Silikon-Handy-Tasche für BenQ Siemens E71

Guten Tag,

ich komme aus Deutschland und habe Interesse an Ihren durchsichtigen
Handytaschen für das BenQ Siemens E71. In Deutschland gibt es diese
Art Handytaschen leider nicht. Da ich kein russisch spreche und Ihre
Internet-Seite erst mit einem Programm übersetzen musste, bin ich mir
nicht sicher, ob die Handytaschen lieferbar sind und ob sie eventuell
auch ins Ausland versenden. Vieleicht können Sie mir ja kurz antworten,
ob sie nach einer individuellen Versandkosten-Absprache oder unter
bestimmten Bedingungen (z.B. ab einer bestimmten Mindest-
Bestellmenge) auch nach Deutschland versenden?

Mit freundlichen Grüßen,



Benutzeravatar
7punkt
Supersmile
Supersmile
Beiträge: 4185
Registriert: Donnerstag 24. Juni 2004, 16:55
Wohnort: Moskau, HH

Beitrag von 7punkt » Mittwoch 14. März 2007, 22:46

Hi DerGuteHirte,

hier die Uebersetzung. Muss nur sagen, dass ich beim Uebersetzen davon ausgegangen bin, dass Du ein Mann bist. Ist im Russischen in einigen Faellen wichtig ( bei Verben der 3. Person Sg. in Vergangenheit). Nun also:

Касательно: силиконовый чехол для мобильного телефона марки BenQ Siemens E71.

Добрый день,

пишу Вам из Германии. Меня заинтересовали прозрачные чехлы для мобильных телефонов марки BenQ Siemens E71. В Германии таких чехлов, к сожалению, нет. Посколь я не говорю по-русски, а Вашу Интернет-страницу перевел при помощи переводческой программы, я не уверен, поставляете ли Вы чехлы и возможна ли пересылка за границу. Не могли бы Вы мне коротко ответить, возможна ли пересылка по индивидуальной договоренности о стоимости пересылки или на определенных условиях (например, поставка от минимального количества заказываемых чехлов. )

С уважением,
...
"Ich weigere mich, einen Unterschied zwischen den Voelkern zu machen und von guten und schlechten Nationen zu sprechen, aber einen Unterschied zwischen den Menschen muss ich machen." F. Duerrenmatt "Der Verdacht"

Benutzeravatar
Saboteur
Moderator
Moderator
Beiträge: 3124
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 23:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Saboteur » Donnerstag 15. März 2007, 00:12

n bissl Offtopic..aber: Ich hatte (glaube ich) auch solche eine Handytasche. Ich möchte nur darauf hinweisen dass sie prinzipiell gut sind und ja auch (zumindest in Russland) ziemlich billig. Die Lebensdauer ist aber nicht so enorm da der Kunstsoff härter wird. Auch dunket er nach. Wenn du ab und zu mal an die Simkarte musst, wird die Hülle (wegen der härte) kaputt gehen. Wie gesagt, sie sind nicht schlecht aber halten nicht so lange. Ich würde sagen 1 Jahr maximal. Nimm lieber gleich 2 pro Person :-))
помню айнц цвай полицай. все там с ума сходили. Под самогон...

fremantle

Beitrag von fremantle » Donnerstag 15. März 2007, 00:44

Ich hab so eine Silikon-Handy-Hülle auch schon in Dtl (zB über eBay) gesehen. Nun weiss ich nicht, ob die auch für Dein Modell passt, und ob es genau so eine war wie Du nun willst...

DerGuteHirte

Beitrag von DerGuteHirte » Donnerstag 15. März 2007, 01:13

Hallo,

erstmal vielen vielen Dank für die Übersetzung.
Ja, ich bin ein Mann, richtig vermutet :wink:

Das E71 wurde leider erst kurz vor der Insolvenz produziert.
Insofern gibt es dafür so gut wie kein Dritthersteller-Zubehör,
zumindest keines, welches speziell für das E71 gedacht ist. Da
die durchsichtigen Handytaschen meist nur für ein einziges Modell
passen, habe ich auch nach langem Suchen keine Alternative
gefunden. Bleibt nur die Frage, ob die in Russland verkauften
E71-Handytaschen meinen Vorstellungen entsprechen (eng
anliegend, durchsichtig und mit passenden Öffnungen an den
relevanten Stellen).

Das mit dem Verschleiß stimmt leider, aber ich hatte wirklich
vor uns mit den Dingern einzudecken (3 für mich, 2 für
meinen Dad, 1 für meinen Kumpel, aber vieleicht nimmt er
ja auch 2 und vieleicht noch ein paar Bekannte aus dem
Internet). Aber das ist leider noch Zukunftsmusik, erstmal
muss der Shop-Betreiber ja antworten. Darf ich mich hier
dann wieder melden, wenn ich eine für mich kryptisch
wirkende Antwort aus Russland erhalte? :lol:

Gruß,
Peter.



Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11983
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von Norbert » Donnerstag 15. März 2007, 08:12

Klar! Aber wenn der Absatz steigt und Du diese Handytaschen dann irgendwann bei ebay verticken kannst, wollen wir eine Spende für das Forum! Ja?! :D

achim

Beitrag von achim » Donnerstag 15. März 2007, 16:09

Norbert_ hat geschrieben:...bei ebay verticken kannst, wollen wir eine Spende für das Forum! Ja?! :D
Zumindest ein angemessenes Dankeschön an 7punkt!

DerGuteHirte

Beitrag von DerGuteHirte » Donnerstag 15. März 2007, 23:14

Hallo,

leider habe ich schon eine Antwort vom Shop-Betreiber erhalten...
merkwürdigerweise in Englisch... :D Ich habe ja schon eine erste
Mail in Englisch geschrieben, auf die aber keine Reaktion erfolgte.

***

Hello.

No we don't carry those unfortunately ATM. Maybe it would be a better idea to contact
some provider in China, anyway importing silicon covers from Russia would be too expensive,
I believe.

- Dimitri

***

Was ist denn ATM? At the moment?

Sehr schade, aber vieleicht finde ich ja tatsächlich jemanden in China,
der mir die Teile zusendet... :lol: Herzlichen Dank nochmal an 7punkt
für die Übersetzung. Aber es hat wohl nicht sein sollen.

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11983
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von Norbert » Freitag 16. März 2007, 09:32

DerGuteHirte hat geschrieben:... anyway importing silicon covers from Russia would be too expensive, I believe.
Du willst ja nicht importieren sondern nur eine größere Menge kaufen. Insofern würde das schon gehen, denke ich. Aber wenn es eh keine passenden Hüllen gibt ...

Antworten

Zurück zu „Sprachliche Kuriositäten und Übersetzungen“