Seite 1 von 1

Ausreichung - gibt es dieses Wort?

Verfasst: Dienstag 9. Juli 2019, 10:15
von Norbert
Abtrennung aus: viewtopic.php?f=32&t=20494, Norbert, Vize-Admin

Ausreichung? Was'n das? Выдачирунг?

Re: Elektronisches Visum Kaliningrad – 7-Tage-Zwischenbilanz

Verfasst: Dienstag 9. Juli 2019, 10:19
von domizil
... bitte nicht schon wieder das Thema kaputtreden.

Uwe Niemeier

Re: Elektronisches Visum Kaliningrad – 7-Tage-Zwischenbilanz

Verfasst: Dienstag 9. Juli 2019, 10:21
von Norbert
Es war ein ernstgemeinter Hinweis, dass mir scheint, dass Du hier ein deutsches Wort erfunden hast, welches es so nicht gibt. Ausgabe, Erteilung, ... - aber Ausreichung? Ehrlich, nie gehört. (Mir geht es ja selbst so, dass ich plötzlich von Bankomaten rede, obwohl es das Wort in Deutschland so nicht existiert, nur in Österreich.)

Re: Ausreichung - gibt es dieses Wort?

Verfasst: Dienstag 9. Juli 2019, 10:27
von domizil

Re: Ausreichung - gibt es dieses Wort?

Verfasst: Dienstag 9. Juli 2019, 10:33
von Norbert
Ich finde es für Visa dennoch sehr ungewöhnlich, auch der Duden bezieht es ja eher auf das Bankwesen. Klang für mich wie mit Google Translate übersetzt.

Re: Ausreichung - gibt es dieses Wort?

Verfasst: Dienstag 9. Juli 2019, 10:37
von Wladimir30
Norbert, vielen Dank. Ich hatte mich auch sofort gefragt. Nur, wenn jemand sich bemüht, ein ernsthaftes Thema auch sprachlich entsprechend zu würdigen, machen sich sprachliche Lapsus nicht so gut. Andererseits wollte ich nicht päpstlicher als der Papst wirken.