Seite 3 von 4

Re: Großer Kanton

Verfasst: Dienstag 13. Oktober 2015, 15:35
von Okonjima
Bewahre sie Dir! Sie wird Dir fehlen, wenn sie nicht mehr da ist.
Weiß ich doch, so jung bin ich nun auch wieder nicht... ;)
Nicht nur die, nicht nur die. Kennt die Furys heute eigentlich noch jemand?

Aber eigentlich ist Oxford-Deutscher wirklich sehr originell. Hast Dir das selber ausgedacht?
Also ich war 2013 auf der Expo-Plaza in Hannover zum "Klassentreffen-Konzert" da kannten die Furys noch 25000!
Wird heutzutage hoffentlich nicht weniger geworden sein...
Oxford-Deutscher sagt mein Kumpel immer, weiß aber nicht ob das seine Eigenschöpfung ist?!
Merkste was? Wir schweifen vom schwiizerdütsch ab ;)

Re: Großer Kanton

Verfasst: Dienstag 13. Oktober 2015, 16:26
von Wladimir30
Okonjima hat geschrieben:Merkste was? Wir schweifen vom schwiizerdütsch ab ;)
Das ist für mich grundsätzlich erstmal kein Problem. Ich hab's nicht so sehr mit den Schweizern. Für mich klingt das, wenn die Schweizer sprechen, immer wie.... Na, das lass' ich mal lieber, sonst gibt es hier einen Riesenaufstand.

Dann schon lieber Sächsisch.

Re: Großer Kanton

Verfasst: Mittwoch 14. Oktober 2015, 06:45
von m1009
wenn die Schweizer sprechen, immer wie....
Das beruht auf Gegenseitigkeit.... Terrordeutsch, so wird mein lupenreines Berliner in CH bescholten... :lol:

Re: Großer Kanton

Verfasst: Mittwoch 14. Oktober 2015, 09:44
von bella_b33
Terrordeutsch....Sackmesser, ich hau mich weg :lol: :lol: :lol: Herrlich!

Re: Großer Kanton

Verfasst: Mittwoch 14. Oktober 2015, 10:21
von Wladimir30
Schon Obelix hat es messerscharf (auch ohne Sackmesser) erkannt und in seiner ihm eigenen weisen Art kurz und knapp ausgedrückt:

Die spinnen, die Schweizer.

Re: Großer Kanton

Verfasst: Mittwoch 14. Oktober 2015, 11:08
von louise
Können Schweizer eigentlich Dirty Talk?
"Sooo du Schlampi, hier kommt der Bestraferli."
Erinnert sich noch jemand an "EMIL" Steinberger?
'Echte Schweizer' haben ernsthaft bei einem Business Dinner bemerkt, dass sie nicht verstehen können, warum die Deutschen über "Emil" so furchtbar lachen müssen. "Wir sind so"!!
Der Rest der Runde lag unter dem Tisch..... :lol:

Re: Großer Kanton

Verfasst: Mittwoch 14. Oktober 2015, 12:01
von louise
Wladimir30 hat geschrieben:Schon Obelix hat es messerscharf (auch ohne Sackmesser) erkannt und in seiner ihm eigenen weisen Art kurz und knapp ausgedrückt:
Die spinnen, die Schweizer.
"Da chasch de Haase gäh." ;)

Re: Großer Kanton

Verfasst: Mittwoch 14. Oktober 2015, 12:21
von Wladimir30
louise hat geschrieben: Erinnert sich noch jemand an "EMIL" Steinberger?
Jajajaja!!!!! Den fand ich supergut und habe viele viele Male über den herzhaft gelacht!!!

Wenn die Schweizer WIRKLICH so sind..... Die Armen

Re: Großer Kanton

Verfasst: Mittwoch 14. Oktober 2015, 17:03
von CSB_Wolf
Bei meinen letzten besuchen in Moskau habe ich nur noch Dialekt am Zoll, bzw. mit den Zöllnerinen gesprochen. Als erstes wenn ich an den Schalter gekommen bin habe ich "Soli bisch zwäg" gesagt :lol: Die haben natürlich nur Bahnhof verstanden, übersetzt ist das "Grüss dich bist du Okay" :D

Gruss
wolf

Re: Großer Kanton

Verfasst: Donnerstag 15. Oktober 2015, 13:34
von Norbert
Wladimir30 hat geschrieben:Ich hab's nicht so sehr mit den Schweizern. Für mich klingt das, wenn die Schweizer sprechen, immer wie.... Na, das lass' ich mal lieber, sonst gibt es hier einen Riesenaufstand.
https://youtu.be/gbxJgEc7PM4?t=4m