Visum für deutsche Reisende in die Ukraine?

Welche Unterlagen werden für ein Visa nach Russland benötigt, was ist eine Migrations-Karte, Probleme mit der Registrierung ... Hilfe findest Du hier.

Moderator: Dietrich

Antworten
Stephka

Visum für deutsche Reisende in die Ukraine?

Beitrag von Stephka » Dienstag 29. Mai 2007, 00:06

Hallo@all! Ich hab eine Frage, benötigt man ein Visum für die Einreise in die Ukraine? Ich habe gehört, dass man als deutscher kein Visum mehr benötigt, bin mir aber unsicher ob das stimmt. Vielen Dank
Stephka



Benutzeravatar
Hero 1964
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 531
Registriert: Montag 30. April 2007, 00:24
Wohnort: Karlsruhe-Penza
Kontaktdaten:

Beitrag von Hero 1964 » Dienstag 29. Mai 2007, 00:10

Hi,
meines Wissens benötigt man noch ein Visum, aber kannst mal in dem Link stöbern...
dawai
Hero
http://www.konsulate.de/einreise/einreise_...

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 12303
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von Norbert » Dienstag 29. Mai 2007, 07:20

Nein, für Kurzreisen ist kein Visum mehr notwendig - seit zwei Jahren. (In der Praxis klappt dies auch.)

http://www.botschaft-ukraine.de, Zitat:

"Die Staatsbürger folgender Staaten dürfen ohne Visum in die Ukraine einreisen (“visafreie Staaten”): [...] die EU-Mitgliedstaaten -außer Bulgarien und Rumänien- (für den Aufenthalt bis zu 90 Tagen) [...]"

( http://www.botschaft-ukraine.de/index.p ... 25,0,0,1,0 )

berkut

Re: Visum für deutsche Reisende in die Ukraine?

Beitrag von berkut » Mittwoch 20. Juni 2007, 21:35

Ich war im mai in kiew.
Ohne visum einreisen moeglich-ja, aber gut vorbereitet am flughafen landen ! Ich stand da knapp 2 stunden in der grauzone und wurde 4 mal zureuckgeschickt. Jemand anderem wurde die einreise verweigert- warum weiss ich nicht.
Visumfrei toent gut, aber beamte sind und bleiben beamte. Viel glueck !!

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 12303
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Visum für deutsche Reisende in die Ukraine?

Beitrag von Norbert » Donnerstag 21. Juni 2007, 08:58

Bei mir ging vor zwei Jahren - direkt nach den neuen Regeln - selbst an einem kleinen Bahnübergang zwischen Polen und Urkaine alles glatt. Auch bei der Ausreise per Zug Richtung Moskau hatte ich keinerlei Probleme.



Antworten

Zurück zu „#Visum | Pass- und Einreisebestimmungen“