Aktuelle Einreisebestimmungen nach Deutschland für Angehörige (nicht Kernfamilie)

Welche Unterlagen werden für ein Visa nach Russland benötigt, was ist eine Migrations-Karte, Probleme mit der Registrierung ... Hilfe findest Du hier.

Moderator: Dietrich

keksonline
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 214
Registriert: Montag 22. Juni 2015, 17:41

Re: Aktuelle Einreisebestimmungen nach Deutschland für Angehörige (nicht Kernfamilie)

Beitrag von keksonline » Freitag 15. Oktober 2021, 10:50

Evgenij hat geschrieben:
Donnerstag 14. Oktober 2021, 22:36
Jetz aber ohne Scherz: wie schon angemerkt, wird parallel dazu die Anzahl der Flüge deutlich erhöht, und zwar nicht nur in diese drei o.g., sondern auch nach DE, ES, IT und FR.. gehe stark davon aus, dass 'alles' notwendige bereits vorher geprüft/abgestimmt worden war und die Fluggesellschaften nun nicht (erneut) die roten Zahlen schreiben wollen würden bei all diesen freien /zusätzlichen Kapazitäten, die nun zur Verfügung stehen.
Ich bin der Meinung das sind immer noch zu wenig Flüge! Ich bin in den letzten Monaten drei mal FRA-SVO und zurück geflogen. Die Flieger waren immer bis auf den letzten Platz gefüllt. Die Preise für Flüge um den Jahreswechsel sind jetzt schon sehr hoch. Aeroflot setzt zudem keine Großraumflugzeuge mehr auf der Strecke ein. Jetzt sind 14 Flüge pro Woche von Frankfurt nach Moskau frei gegeben. Dies entspricht der Hälfte der Kapazität vor Corona (Aeroflot bis zu 4 mal täglich FRA-SVO). Was ist mit den weiteren deutschen Flughäfen? Düsseldorf vor Corona auch bis zu 4 mal täglich, zurzeit nur 1 mal.



Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 12886
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Einreisebestimmungen nach Deutschland für Angehörige (nicht Kernfamilie)

Beitrag von Norbert » Freitag 15. Oktober 2021, 12:41

Also auch ich meine, der ist Luft für mehr. Selbst Gurken-Airlines wie Nordwind bekommen die Maschinen voll.

Aber eine Erleichterung seitens EU kann ich nicht erkennen. Die Regeln sind eisern. Wenn irgendwer ein Quelle dazu hat, dass sich da etwas bewegt - würde mich freuen.

Benutzeravatar
Evgenij
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 530
Registriert: Donnerstag 23. Juni 2016, 15:44

Re: Aktuelle Einreisebestimmungen nach Deutschland für Angehörige (nicht Kernfamilie)

Beitrag von Evgenij » Freitag 15. Oktober 2021, 12:57

keksonline hat geschrieben:
Freitag 15. Oktober 2021, 10:50
Ich bin der Meinung das sind immer noch zu wenig Flüge!
[...] Was ist mit den weiteren deutschen Flughäfen? Düsseldorf vor Corona auch bis zu 4 mal täglich, zurzeit nur 1 mal.
Zum einen ist die Sache mit COVID-19 ja nicht vorbei..,
zum anderen gibt es ja auch andere Fluggesellschaften so z. B. Pobeda oder Nordwind, die derzeit schon etliche Flüge anbieten.
Alleine (hier nur Pobeda gemeint) von CGN aus in mind. vier verschiedene russischen Städte (Moskau, Sotschi, Sankt Petersburg, Jekaterinburg..) sowie von kleinen Flughäfen: FKB u. FMM in mind. 1-2 Orte.

Magdeburg-Moskva
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1590
Registriert: Montag 30. August 2004, 00:30

Re: Aktuelle Einreisebestimmungen nach Deutschland für Angehörige (nicht Kernfamilie)

Beitrag von Magdeburg-Moskva » Dienstag 19. Oktober 2021, 01:24

Hallo, Norbert,

auch meine Familie ist von diesen BMI-Anordnungs-Schreiben betroffen und ich kann mittlerweile nicht so viel fressen, wie ich kotzen möchte. Begründet wird das alles mit einer imaginären Gesundheitsgefahr (Schegener Visakodex). Allerdings scheint die dann bei Wirtschaftsleuten nicht zu bestehen. Also, Schikane, die wie von dir berichtet auch gerichtlich gedeckt ist. Schöne neue Welt. Und geimpft oder nicht - nützt gar nichts.

Sorry für das Abkotzen meinerseits hier.

Hpx
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 40
Registriert: Sonntag 2. Mai 2021, 00:45
Wohnort: Baden Württemberg

Re: Aktuelle Einreisebestimmungen nach Deutschland für Angehörige (nicht Kernfamilie)

Beitrag von Hpx » Samstag 30. Oktober 2021, 22:08

Hallo, wir planen demnächst alle dokumente für meine verlobte einzureichen damit sie ein Visum bekommt. (Aktuell dürfen ja unverheiratete partner einreisen) geplant ist ein 14 tägiger Aufenthalt bei mir/eltern zuhause. Wir rechnen mit 50€ für tag also 700€ sollte ihr budget sein. Das werden wir auf 8-900€ erhöhen, da ich noch keine VE ausfüllen kann, weil noch student 🤭. Ich hoffe für eigene mittel sollte dies ausreichen.

Über den Rückkehrnachweis beschäftige ich mich sehr, weil viele Visas dadurch anscheinend scheitern.

-Arbeitsvertrag und Gehalt vorhanden
-mama - schwester - Familie etc vorhanden
- keine Eigentumswohnung oder Immobilie
- hin und Rückticket vor Visa Ausstellung buchen oder danach?

Ich bedanke mich für eure hilfe



Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 12886
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Einreisebestimmungen nach Deutschland für Angehörige (nicht Kernfamilie)

Beitrag von Norbert » Montag 1. November 2021, 12:00

Als Rückkehrnachweise sind - was man so beobachtet - natürlich Autos und Immobilien besonders gern gesehen. Das Ticket kann ein Argument sein, muss aber nicht.

Marco
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 657
Registriert: Freitag 28. Mai 2004, 09:44
Wohnort: Kiel

Re: Aktuelle Einreisebestimmungen nach Deutschland für Angehörige (nicht Kernfamilie)

Beitrag von Marco » Montag 1. November 2021, 13:18

Ticket wird offziell(zumindest der Botschaft in MInsk) abgeraten.
Denn wenn du es nicht mit guten Stornierungsbedingungen gebucht hast, ist es bei Ablehnung das Geld futsch

Hpx
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 40
Registriert: Sonntag 2. Mai 2021, 00:45
Wohnort: Baden Württemberg

Re: Aktuelle Einreisebestimmungen nach Deutschland für Angehörige (nicht Kernfamilie)

Beitrag von Hpx » Montag 1. November 2021, 15:33

Danke für eure Antworten. Aber ich weiß einfach nicht weiter, es steht in den FAQ‘s dass bestätigte Rückreise vorhanden sein sollte aber wiederum heißt es dass dies nicht als hundertprozentige hilfe für die Ausstellung des Visas gilt. Ist doch ein kompletter schmarn, es ist nur vor dass für 2 Wochen hierherkommen wird . Finanziell passt es auch, sie hat ein aktuelles Budget von 1000€ für die reise und die Tickets werden von mir übernommen. Habt ihr eine Empfehlung wegen niedrigen stornierungs/änderungsbedingungen ? Weil ich denke ohne das ticket wird es schwerer für uns werden.

Liebe Grüße

Halil

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 12886
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Einreisebestimmungen nach Deutschland für Angehörige (nicht Kernfamilie)

Beitrag von Norbert » Montag 1. November 2021, 16:58

Bei Aeroflot und S7 ist der zweitgünstigste Tarif stets mit kostenpflichtiger Storno-Möglichkeit. Die Bearbeitungsgebühr im Falle eines Storno ist dann meist 25 bis 35 USD.

Hpx
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 40
Registriert: Sonntag 2. Mai 2021, 00:45
Wohnort: Baden Württemberg

Re: Aktuelle Einreisebestimmungen nach Deutschland für Angehörige (nicht Kernfamilie)

Beitrag von Hpx » Montag 1. November 2021, 17:12

Perfekt, ich danke dir Norbert. Ich werde euch dann auf dem
Laufenden halten. Ich hoffe das alles klappen wird.



Antworten

Zurück zu „#Visum | Pass- und Einreisebestimmungen“