Bald einfacher nach Russland mit EVisa?

Welche Unterlagen werden für ein Visa nach Russland benötigt, was ist eine Migrations-Karte, Probleme mit der Registrierung ... Hilfe findest Du hier.

Moderator: Dietrich

Benutzeravatar
Bobsie
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 684
Registriert: Mittwoch 15. August 2018, 17:32
Wohnort: Taganrog

Re: Bald einfacher nach Russland mit EVisa?

Beitrag von Bobsie » Dienstag 26. März 2019, 22:28

Stimmt! :cry: Diese armen Mitmenschen. :shock:



Benutzeravatar
Tonicek
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 798
Registriert: Sonntag 4. Juni 2017, 20:07
Wohnort: Böhmen - mittlere CZ

Pald einfacher nach Russland mit EVisa?

Beitrag von Tonicek » Mittwoch 27. März 2019, 18:32

Norbert hat geschrieben:
Montag 25. März 2019, 15:08
Habt Euch nicht päpstlicher als der Papst. Wenn ein kostenloses Formular online reicht, dann kommt es einer Visaabschaffung gleich.
So sehe ich das auch - man muß keine Wortklauberei betreiben - das sind sicher wieder die Gleichen, die Langeweile haben.

Vergleichen würde ich es mit der ESTA i. d. USA - hinkt aber auch etwas, der Vergleich . . .
The one who follows the crowd will usually go no further than the crowd. Those who walk alone are likely to find themselves in places no one has ever been before.

Benutzeravatar
Tonicek
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 798
Registriert: Sonntag 4. Juni 2017, 20:07
Wohnort: Böhmen - mittlere CZ

Bald einfacher nach Russland mit EVisa?

Beitrag von Tonicek » Mittwoch 27. März 2019, 18:41

bella_b33 hat geschrieben:
Dienstag 26. März 2019, 15:15
Wenn ich jetzt bei meinem Stamm-Visumservice Spomer(visum.net) gucke, stehen dort noch eine Latte anderer Länder im Angebot.
Stimmt, sind aber meist Länder, wo kein Mensch hin will - außer paar einsame Geschäftsleute.

Und als "Einladungsbeschaffer" sehe ich für diese Visa-Dienste auch keine rosige Zukunft - es gibt genug Hotels, die das bei Zimmerbuchung nebenbei mit erledigen für kleines Geld.

Außerdem hat ja Uwe geschrieben: Keine Einladung - keine Registrierung usw.
The one who follows the crowd will usually go no further than the crowd. Those who walk alone are likely to find themselves in places no one has ever been before.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11099
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Bald einfacher nach Russland mit EVisa?

Beitrag von bella_b33 » Mittwoch 27. März 2019, 19:47

Tonicek hat geschrieben:
Mittwoch 27. März 2019, 18:41
Länder, wo kein Mensch hin will
Und dann steht da noch Russland mittig zwischen all diesen Ländern....fällt Dir was auf? :lol:


P.S. ja bei Spomer(visum.net) sind es nur so ein paar Länder, aber schau mal bei Visumcentrale(die hier auch oft und gern empfohlen wird), da steht gefühlt fast die ganze Welt aufgelistet :lol:
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Benutzeravatar
Tonicek
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 798
Registriert: Sonntag 4. Juni 2017, 20:07
Wohnort: Böhmen - mittlere CZ

Bald einfacher nach Russland mit EVisa?

Beitrag von Tonicek » Donnerstag 28. März 2019, 00:22

bella_b33 hat geschrieben:
Mittwoch 27. März 2019, 19:47
Und dann steht da noch Russland mittig zwischen all diesen Ländern....fällt Dir was auf? :lol:
Nö !
Mein RUS-Visum hole ich hier https://vhs-czech.com/page/245?domain=14&language=18
The one who follows the crowd will usually go no further than the crowd. Those who walk alone are likely to find themselves in places no one has ever been before.



Benutzeravatar
Bl@cki
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 52
Registriert: Mittwoch 18. Februar 2009, 13:19

Re: Bald einfacher nach Russland mit EVisa?

Beitrag von Bl@cki » Dienstag 2. April 2019, 18:52

Tonicek hat geschrieben:
Donnerstag 28. März 2019, 00:22
bella_b33 hat geschrieben:
Mittwoch 27. März 2019, 19:47
Und dann steht da noch Russland mittig zwischen all diesen Ländern....fällt Dir was auf? :lol:
Nö !
Mein RUS-Visum hole ich hier https://vhs-czech.com/page/245?domain=14&language=18
Ist das Visum dort günstiger oder länger gültig?

Benutzeravatar
Tonicek
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 798
Registriert: Sonntag 4. Juni 2017, 20:07
Wohnort: Böhmen - mittlere CZ

Bald einfacher nach Russland mit EVisa?

Beitrag von Tonicek » Dienstag 2. April 2019, 19:04

Bl@cki hat geschrieben:
Dienstag 2. April 2019, 18:52
Ist das Visum dort günstiger oder länger gültig?
Momentan bin ich nicht so auf dem Laufenden, was es in DE kostet, in Prag beim VISA-Service habe ich 2.800 Kc = 109 € bezahlt für:

Geschäftsvisum 90 Tg Aufenthalt - 2-malige Einreise. Einladung hatte ich keine, hat der VISA-Service besorgt.

Ich finde das ist ein sehr guter Preis, "meine" Dresdener Mädels-Agentur https://www.russland-service.eu/pages/d ... ervice.php will glatte 200 € dafür haben.

Nach Prag fahre ich mit der U-Bahn, nach Dresden 150 km Auto - ist schon ein Unterschied.
The one who follows the crowd will usually go no further than the crowd. Those who walk alone are likely to find themselves in places no one has ever been before.

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8661
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Bald einfacher nach Russland mit EVisa?

Beitrag von m1009 » Dienstag 2. April 2019, 20:35

Bl@cki hat geschrieben:
Dienstag 2. April 2019, 18:52


Ist das Visum dort günstiger oder länger gültig?
Als Deutscher kannst Du ein RUS Visum ausschließlich in Deutschland beantragen. Ausser, Du hast eine Aufenthaltsgenehmigung fuer das jeweilige Land, in dem Du beantragen willst. Toni hat also eine Aufenthaltsgenehmigung fuer CZ.

Benutzeravatar
Bobsie
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 684
Registriert: Mittwoch 15. August 2018, 17:32
Wohnort: Taganrog

Re: Bald einfacher nach Russland mit EVisa?

Beitrag von Bobsie » Dienstag 2. April 2019, 23:00

Meine letzten Visa habe ich Offenburg beantragt, das Reisebüro ist aber immer nach Strassbourg gefahren und hat da die Visa austellen lassen, in Frankreich wegen der Entfernung.
Auch der Aufwand war da nicht so gross, einfache Angabe der Daten, Krankenversicherung ja oder nein, Passbild und Reisepass, das wars dann schon.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11099
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Bald einfacher nach Russland mit EVisa?

Beitrag von bella_b33 » Dienstag 2. April 2019, 23:08

Tonicek hat geschrieben:
Donnerstag 28. März 2019, 00:22
Nö !
Warum wundert mich das nicht :lol:
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!



Antworten

Zurück zu „#Visum | Pass- und Einreisebestimmungen“