Möglichkeiten für deutschen Lebenspartner

Welche Unterlagen werden für ein Visa nach Russland benötigt, was ist eine Migrations-Karte, Probleme mit der Registrierung ... Hilfe findest Du hier.

Moderator: Dietrich

Antworten
Benutzeravatar
Bl@cki
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 52
Registriert: Mittwoch 18. Februar 2009, 13:19

Möglichkeiten für deutschen Lebenspartner

Beitrag von Bl@cki » Donnerstag 16. August 2018, 16:10

Hallo,
ich bin jetzt über 18 Jahre mit einer Russin verheiratet, wir leben in DE und ich fahre 1-2 im Jahr meine Schwiegereltern besuchen.
Ich bin es echt leid jedes Jahr ein Businessvisum zu machen für 1 Jahr.
Gibt es für mich mittlerweile andere, bequemere Lösungen?
Längere Visa oder irgendetwas anderes?



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11104
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Möglichkeiten für deutschen Lebenspartner

Beitrag von bella_b33 » Donnerstag 16. August 2018, 16:46

Moin Blacki,
Leider fällt mir für Kurzbesuche nichts Anderes als ein Businessvisum ein. Gab es nicht eine Möglichkeit für mehrjährige Businessvisa?

Grad mal geschaut und sogar fündig geworden, bis 5 Jahre: KLICK. Sicherlich preislich kein Kracher(1100Eur) aber dafür dann 5 Jahre Ruhe.
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11983
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Möglichkeiten für deutschen Lebenspartner

Beitrag von Norbert » Donnerstag 16. August 2018, 16:58

Haben die Schwiegereltern irgendjemanden im Freundeskreis, der eine OOO hat? Wenn ja, dann reicht eine formlose Einladung gemäß Visaerleichterungsabkommen. Beim ersten Mal 3 Monate, dann 1 Jahr, dann 3 Jahre, dann 5 Jahre.

Benutzeravatar
Bl@cki
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 52
Registriert: Mittwoch 18. Februar 2009, 13:19

Re: Möglichkeiten für deutschen Lebenspartner

Beitrag von Bl@cki » Donnerstag 16. August 2018, 17:11

Dankt Euch für Eure Antworten. Muss ich mal nachfragen.

Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2406
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Möglichkeiten für deutschen Lebenspartner

Beitrag von m5bere2 » Donnerstag 16. August 2018, 17:33

Deine Frau kann dich einfach auf ein Privatvisum einladen, die Einladung füllt sie einfach vorort im Visumszentrum oder Konsulat aus, dann entfällt sogar die Konsulargebühr. Das gibt es dann zwar nur für jeweils 90 Tage, kann aber durchaus bequemer sein als teures Businessvisum.



Benutzeravatar
Bl@cki
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 52
Registriert: Mittwoch 18. Februar 2009, 13:19

Re: Möglichkeiten für deutschen Lebenspartner

Beitrag von Bl@cki » Donnerstag 16. August 2018, 17:43

Hmmm OOO hat niemand. 90 Tage ist halt zu wenig, es nervt da jedes mal hinzurennen.
Ich wollte eigentlich ein 3 Jahresvisum in Berlin machen aber irgendwie gibt es da Trouble mit dem Konsulat.
Soll aber in Leipzig oder woanders gehen nur da will ich nicht extra hinfahren.

Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2406
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Möglichkeiten für deutschen Lebenspartner

Beitrag von m5bere2 » Donnerstag 16. August 2018, 18:10

In Leipzig bedienen die dich auch gar nicht, wenn Berlin für dich zuständig ist.

Benutzeravatar
Saboteur
Moderator
Moderator
Beiträge: 3124
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 23:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Möglichkeiten für deutschen Lebenspartner

Beitrag von Saboteur » Dienstag 21. August 2018, 15:27

Bl@cki hat geschrieben:
Donnerstag 16. August 2018, 16:10
Gibt es für mich mittlerweile andere, bequemere Lösungen?
Längere Visa oder irgendetwas anderes?
Wir sind in einer ähnlichen Situation. Soweit ich weiß- nein. Gibt es nicht. So viel zum angeblichen Gleichbehandlungsgrundsatz....
помню айнц цвай полицай. все там с ума сходили. Под самогон...

Benutzeravatar
Saboteur
Moderator
Moderator
Beiträge: 3124
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 23:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Möglichkeiten für deutschen Lebenspartner

Beitrag von Saboteur » Dienstag 21. August 2018, 15:30

m5bere2 hat geschrieben:
Donnerstag 16. August 2018, 17:33
... dann entfällt sogar die Konsulargebühr.
Das ist nicht korrekt. Die Konsulargebühr ist trotzdem zu entrichten.
помню айнц цвай полицай. все там с ума сходили. Под самогон...

Antworten

Zurück zu „#Visum | Pass- und Einreisebestimmungen“