Private Einladung: Auch mehrere Einreisen möglich?

Welche Unterlagen werden für ein Visa nach Russland benötigt, was ist eine Migrations-Karte, Probleme mit der Registrierung ... Hilfe findest Du hier.

Moderator: Dietrich

tl1000r
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 558
Registriert: Montag 22. Juni 2009, 21:52
Wohnort: Dresden/Piter

Re: Private Einladung: Auch mehrere Einreisen möglich?

Beitrag von tl1000r » Sonntag 22. April 2012, 13:24

@ dog: was hast du denn als Arbeitgeber auf dem Visumantrag angegeben? Bei meiner genutzten Agentur hieß es damals, dass man für ein Geschäftsvisum doch einen Beruf haben sollte.

Mfg Matthias.



Benutzeravatar
domizil
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1899
Registriert: Sonntag 3. April 2011, 04:32
Wohnort: Kaliningrad
Kontaktdaten:

Re: Private Einladung: Auch mehrere Einreisen möglich?

Beitrag von domizil » Sonntag 22. April 2012, 13:41

tl1000r hat geschrieben:dass man für ein Geschäftsvisum doch einen Beruf haben sollte.
... genau das scheint mir hier der "hüpfende" Punkt zu sein. Welche Geschäfte kann ein Student denn in Russland machen? Es ist gut wenn bisher niemand diese Art Kontrollen durchgeführt hat ... und wenn diese Kontrolle doch mal erfolgt? In der Regel doch immer dann wenn man es am wenigsten erwartet, zu der ungünstigsten Gelegenheit und dann noch mit Folgen die keiner kennt ... Ich würde mich auf so etwas nicht einlassen ...
Uwe Niemeier
Das Wertvollste, was der Mensch besitzt, ist das Leben. Es wird ihm nur ein einziges Mal geschenkt, und er muß es so verbringen, dass ihn später die zwecklos verlebten Jahre nicht qualvoll gereuen...
N. Ostrowski 1930

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11358
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Private Einladung: Auch mehrere Einreisen möglich?

Beitrag von bella_b33 » Sonntag 22. April 2012, 13:55

domizil hat geschrieben:... und wenn diese Kontrolle doch mal erfolgt?
Dann ist man halt auf Partnersuche zum Aufbau einer Kooperation mit einem Unternehmen, was man später eröffnen will. Kommandirovka muss man als Deutscher, auf Visa in RU, ja nicht führen. Ehrlich, bei mir hat niemals jemand gefragt, wenn ich mich privat mit dem Dingen beim Passporti Stol registriert hab......und Saransker Behörden sind in einen Augen schon sehr kleinlich.
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."

Benutzeravatar
domizil
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1899
Registriert: Sonntag 3. April 2011, 04:32
Wohnort: Kaliningrad
Kontaktdaten:

Re: Private Einladung: Auch mehrere Einreisen möglich?

Beitrag von domizil » Sonntag 22. April 2012, 14:00

bella_b33 hat geschrieben:Dann ist man halt auf Partnersuche zum Aufbau einer Kooperation mit einem Unternehmen, was man später eröffnen will.
... warum erschlug der Teufel seine Großmutter? Weil sie keine Ausrede mehr wußte ...
bella_b33 Du wirst mindestens 100 Jahre alt ...
Die andere Frage ist ob alle so schlagfertig sind wie Du ... und zwar so schlagfertig das der Befragende keinerlei Anlass hat mißtrauisch zu werden. Aber Mißtrauen - das kostet dann zumindest Zeit ... und die hat i.d.R. niemand - und schon sind wir wieder beim Thema "Korruption" - die wir dann selber verschulden ...
Uwe Niemeier
Das Wertvollste, was der Mensch besitzt, ist das Leben. Es wird ihm nur ein einziges Mal geschenkt, und er muß es so verbringen, dass ihn später die zwecklos verlebten Jahre nicht qualvoll gereuen...
N. Ostrowski 1930

dog.88
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 345
Registriert: Montag 1. September 2008, 22:51
Wohnort: Thüringen

Re: Private Einladung: Auch mehrere Einreisen möglich?

Beitrag von dog.88 » Sonntag 22. April 2012, 16:18

Als Arbeitgeber habe in meine Uni eingetragen und eine Kopie des Studentenausweises beigefügt. So hat es mir die Agentur gesagt. Bin auch von einer Organisation mit Wirtschaftsaustausch eingeladen. Da kommt schon sowas hin wie Bella sagte. Ich mach mit jedenfalls keine Sorgen. Das Konsulat wusste ja das ich Student bin.



Benutzeravatar
inorcist
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1083
Registriert: Sonntag 5. Dezember 2010, 13:45
Wohnort: Lux, davor Moskau

Re: Private Einladung: Auch mehrere Einreisen möglich?

Beitrag von inorcist » Sonntag 22. April 2012, 17:29

harald63 hat geschrieben:Die Formulierung auf der Konsulatseite ist nicht ganz eindeutig:
Bei kombinierten touristischen Reisen (Russland-Baltikum-Russland usw.) muss ein zweifaches Visum beantragt werden.
Bei einem Visumservice steht aber ziemlich deutlich:
Ein Visum zur zweimaligen Einreise wird nur genehmigt, wenn dies von der Reiseroute her tatsächlich erforderlich ist.
Ich hatte ein paar Male ein Touri-Viusm mit doppelter Einreise. Hängt meiner Meinung nach alles von den Kontakten deiner Visaagentur ab.

lost
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 24. April 2012, 01:14

Re: Private Einladung: Auch mehrere Einreisen möglich?

Beitrag von lost » Dienstag 24. April 2012, 01:23

hallo an alle
ich habe einen ähnlichen fall
wollte im sommer für ca 60 tage nach russland zu meiner freundin reisen. nur habe jetzt erfahren dass ein privatbesuch nur für 30 tage geht,
obwohl in der einladung die ich von meiner freundin bekommen habe .. eine einreise für 90 tage möglich ist (einreise laut der einladung nur einmalig)
wohnen wollte ich bei meiner freundin und sie hat auch bestätigt dass sie alle kosten für wohnung usw. übernimmt

jetzt die frage ist es isrgendwie doch möglich für mehr als 30 tage mit der privateinladung einzureisen?
da die 30 tage einfach nicht ausreichen und die ganzen freunde zu besuchen und ein weiterer grund ist dass wir heiraten wollten

ich danke für eure antworten

Nikolaus
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1813
Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 14:25

Re: Private Einladung: Auch mehrere Einreisen möglich?

Beitrag von Nikolaus » Freitag 27. April 2012, 12:55

lost hat geschrieben:habe jetzt erfahren dass ein privatbesuch nur für 30 tage geht,
obwohl in der einladung die ich von meiner freundin bekommen habe .. eine einreise für 90 tage möglich ist
Woher hast Du denn diese Information?
Im Gegensatz zu einem Touristenvisum mit i.a. maximal 30 Aufenthaltstagen kann doch ein Visum fuer einen Privatbesuch fuer bis zu 90 Tagen erhalten werden, vorausgesetzt natuerlich, dass man eine entsprechende offizielle Einladung hat. Und die liegt Dir ja wohl vor. Ich habe noch nie gehoert, dass damit jemand Probleme hatte...
http://www.ruskonsulatfrankfurt.de/VisaPrivat.htm

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11358
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Private Einladung: Auch mehrere Einreisen möglich?

Beitrag von bella_b33 » Freitag 27. April 2012, 14:28

domizil hat geschrieben: bella_b33 Du wirst mindestens 100 Jahre alt ...
Ich bin zwar halber Nichtraucher und trinke seltenst Alkohol......aber DAS glaub ich nicht ;). Ich mache mir vorher nur schon Gedanken über den Fall der Fälle, wenn ich eine Reise antrete(und ich trete recht viele Reisen an :)).
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."

kalmyk
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 40
Registriert: Freitag 29. April 2011, 17:33

Re: Private Einladung: Auch mehrere Einreisen möglich?

Beitrag von kalmyk » Dienstag 1. Mai 2012, 17:20

Beruf angeben = irgend eine Adresse im Zus.hang mit der Uni? Im Betrieb des Vaters? "Assistent, Sekretär" oder so was?

Und wenn man im Land selbst gefragt wird - wird man aber wohl nie - dann ist m.E. die beste Antwort "Разработка туристического маршрута"/Besichtigung einer touristischen Route.

Wohl bemerkt, mit einem Geschäftsvisum darf man ja in RU nicht arbeiten, also keinen Lohn erzielen!
Es ist zur Durchführung von Geschäftstreffen etc. gedacht. Oder eben als in Tourismusprojekte involvierter:) Ob es sich dann schlussendlich nur um eine einmalige (nämlich deine eigene) Reise handelt, kann ja niemand voraussehen:)



Antworten

Zurück zu „#Visum | Pass- und Einreisebestimmungen“