Russland " moskau " reise....

Welche Unterlagen werden für ein Visa nach Russland benötigt, was ist eine Migrations-Karte, Probleme mit der Registrierung ... Hilfe findest Du hier.

Moderator: Dietrich

chrisMA
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Montag 7. November 2011, 23:13

Russland " moskau " reise....

Beitrag von chrisMA » Montag 7. November 2011, 23:27

Guten Abend ,
zuerst einmal wollte ich mich herzlich bedanken für die zahlreichen info´s die ich nun über euer Forum mir herbeischaffen konnte jedoch
habe ich einfach alles missverstanden oder plagen mich die zweifel das nicht jeder ein visum problem-los bekommt ??
vorweg meine kurze geschichte " bzw mein vorhaben "....

ich plane im Januar nach moskau zu reisen " möchte mich dort mit meiner freundin treffen ...
wir würden gerne 7 tage zusammen verbringen und das wenn es geht 5 im hotel und 2 bei ihr zuhause.
nun habe ich einen reisepass beantragt und nach einer "auslandsversicherung " ausschau gehalten .
mir schwebt die von " adac " vor evtl. hat jemand damit erfahrungen gemacht ??

mein hauptproblem ist es das ich nicht genau verstehe was man alles braucht.. ich habe mich eingelesen und mich auch schon soweit es geht informiert jedoch verstehe ich nicht warum auf allen internet seiten steht das man nur ein " visum , versicherung + reisepass " braucht....
ich möchte das hotel mit ihr direkt vor ort aussuchen und dann zusammen buchen , ist dies möglich ???oder brauch ich für ein visum eine hotel bestätigung ??
das verstehe ich irgendwie nicht so ganz.... :roll:

auf was kann ich mich gefasst machen? bzw könnt ihr mir eine gute agentur empfehlen die mir diese sache abnimmt ?? möchte nicht ein visum selbst beantragen und dann vor leeren händen stehen zumal es meine erste reise nach russland sein soll...!?hoffentlich nicht die letzte....

kurz zu meiner person : bin 24 , aus der nähe von Heidelberg
hoffentlich schlagt ihr nicht die hände über dem kopf zusammen ich habe auch schon über die suchfunktion gesucht aber entweder kann oder verstehe ich es einfach nicht wie es mit dem hotel abläuft...??

vorab vielen vielen dank , bin für jede info sehr dankbar !
achja, evtl verhalten sollte man beachten oder wie in jedem Nicht - Heimatland "bzw großstadt"?

danköööö



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11358
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Russland " moskau " reise....

Beitrag von bella_b33 » Dienstag 8. November 2011, 00:50

Hallo und Willkommen im Forum,
Ich kenne selbst nur Spomer(http://www.visum.net), schnell und freundlich. Dann gibt es noch die Visumcentrale, welche hier auch oftmals erwähnt wird. Kannst ja mal dort anrufen, ich denke nicht, daß Du nen exakten Aufenthaltsort angeben musst. Ich hatte früher immer nur Pass mit Visum, nach einer Versicherung hat mich bis heute noch Keiner gefragt.
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."

lausi
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 483
Registriert: Freitag 26. Februar 2010, 22:09
Wohnort: Oberlausitz/Kirovskaja Obl.

Re: Russland " moskau " reise....

Beitrag von lausi » Dienstag 8. November 2011, 02:25

Ich hab mein Visa immer über Miller (www.visa-plus.de) bekommen, das letzte sogar ohne "Nachweis der Rückkehrbereitschaft".
Da kann man auch anrufen und nachfragen, eine Hotelbestätigung brauchst Du jedenfalls nicht.
“Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen!”
- Immanuel Kant

Benutzeravatar
CSB_Wolf
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2626
Registriert: Samstag 26. März 2005, 00:06
Wohnort: Sued Deutschland - nicht Bayern und nicht mehr in Moskau bei meiner Frau. Das hat sich erledigt.
Kontaktdaten:

Re: Russland " moskau " reise....

Beitrag von CSB_Wolf » Dienstag 8. November 2011, 04:13

Hallo chrisMA,

das mit dem Visum ist ganz einfach. Das beste ist immer einen Visumdienst, der erledigt alles für dich und das wichtigste, Du must selbst kein Hotel nachweisen und kannst dir wie in deinem Fall selber ein Hozel aussuchen. Der Visadienst stellt die ein Hotelvoucher aus, das ist ein Nachweis zur vergabe des Visums das Du ein Hotel hast, ist aber nur auf dem Papier ein Hotel und proforma das Du das Visum bekommst. Wie bella_b33 kenne ich auch nur Spomer, ruf einfach mal an. Ein Touristenvisum wird immer für 4 Wochen ausgestellt.

Gruss
wolf

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 12226
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Russland " moskau " reise....

Beitrag von Norbert » Dienstag 8. November 2011, 06:37

chrisMA hat geschrieben:ich möchte das hotel mit ihr direkt vor ort aussuchen und dann zusammen buchen , ist dies möglich ???oder brauch ich für ein visum eine hotel bestätigung ?? das verstehe ich irgendwie nicht so ganz.... :roll:
Lies einfach mal die etwas längere FAQ (http://forum.aktuell.ru/viewtopic.php?f=13&t=4170) durch, dann verstehst Du die Idee, die hinter den meisten Visa-Agenturen steckt. Wenn Du über diese das Visum beantragst, kannst Du anschließend in jedem Hotel einchecken. Also keine Sorge.

Die Versicherung vom ADAC habe ich nie genutzt, aber auch nie etwas negatives gehört.



chrisMA
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Montag 7. November 2011, 23:13

Re: Russland " moskau " reise....

Beitrag von chrisMA » Dienstag 8. November 2011, 16:23

ich danke euch erst einmal für die antworten :)
ihr als russland erfahrene habt sicher auch schon erfahrungen wieviel geld man mit einplanen sollte...
durch eure post´s im forum komm ich auf ca . 1200 euro für 7-10 tage?? richtig ??

ich weis es immer abhängig von flug , hotel , lebensweise aber kann ich mich an anderen großstädten orientieren ??
ok danke für die visa agenturen ich werde die tage mal anrufen und mich erkundigen wie alles abläuft..

brauch ich nun die versicherung oder nicht ?? nur für die einreise..??(klar ist es besser wenn man eine hat )nur rein interesse halber ..

hab ich ein schwerwiegenden punkt vergessen ??? danke im vorraus

Benutzeravatar
manuchka
Tipp-Königin
Tipp-Königin
Beiträge: 7369
Registriert: Dienstag 15. März 2005, 17:08
Wohnort: HH
Kontaktdaten:

Re: Russland " moskau " reise....

Beitrag von manuchka » Dienstag 8. November 2011, 16:44

Ja, du musst eine Auslandskrankenversicherung nachweisen. Die kostet für Kurzreisen um die 8-10 Euro pro Jahr.

Was dein Reisebudget betrifft: In Moskau sind Hotels recht teuer, da könnte die von dir genannte Summe schon hinkommen.
Du erntest, was du säst.

Benutzeravatar
Daten-Salat
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 131
Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2011, 02:55
Wohnort: in Oberhessen

Re: Russland " moskau " reise....

Beitrag von Daten-Salat » Dienstag 8. November 2011, 20:22

ChrisMa meint mit seiner Frage betreffs ADAC, ob die ADAC-Auslandskrankenversicherung als Nachweis anerkannt wird.

Das interessiert mich auch, denn ich habe ebendiese auch.

Und, wie isses?

fragt:
Armin

Benutzeravatar
manuchka
Tipp-Königin
Tipp-Königin
Beiträge: 7369
Registriert: Dienstag 15. März 2005, 17:08
Wohnort: HH
Kontaktdaten:

Re: Russland " moskau " reise....

Beitrag von manuchka » Dienstag 8. November 2011, 20:49

Ja, wird akzeptiert.

Quelle
Du erntest, was du säst.

chrisMA
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Montag 7. November 2011, 23:13

Re: Russland " moskau " reise....

Beitrag von chrisMA » Dienstag 8. November 2011, 20:55

ok dann ist meine versicherung für 13,60Euro´s genehmigt :)
und dann muss ich nur noch die agentur beauftragen und mir einen flieger suchen ... so einfach o_O???

oh mann ich glaub es nicht ...



Antworten

Zurück zu „#Visum | Pass- und Einreisebestimmungen“