Paket von Russland nach Deutschland

Hier kann alles diskutiert werden, dass in die anderen Unterforen nicht passt. Aber bitte keine politische Diskussion anzetteln, dafür ist das Politikforum da.

Moderator: Admix

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11587
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Paket von Russland nach Deutschland

Beitrag von bella_b33 » Sonntag 28. März 2021, 17:46

Ist das nicht der Typ, mit der Website wo 120.000rub für Staatsbürgerschaft steht + seinen nervig krähenden 2h Youtube Podcasts, bei denen man sich nach 3min schon selber bestrafen möchte, weil man auf die Idee kam, so etwas anzuklicken?

Da sag ich das Gleiche, wie zum Königsberger Talente-Karl:


"Lauf.......lauf weit weit weg"
“Warum machen wir eine Wattwanderung?"
"Meer war nicht drin"



Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 9309
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Paket von Russland nach Deutschland

Beitrag von m1009 » Sonntag 28. März 2021, 18:17

Stümper....

Run, Forrest, Run!

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 5057
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Paket von Russland nach Deutschland

Beitrag von Wladimir30 » Sonntag 28. März 2021, 20:30

Das Ätzende ist ja, dass es viele viele gibt, die ihm glauben. So ein echter Rattenfänger von Hameln.

Kennt den eigentlich noch jemand?
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11587
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Paket von Russland nach Deutschland

Beitrag von bella_b33 » Sonntag 28. März 2021, 20:34

m1009 hat geschrieben:
Sonntag 28. März 2021, 18:17
Run, Forrest, Run!
...und Russland ist wie eine Schachtel Pralinen :lol:
“Warum machen wir eine Wattwanderung?"
"Meer war nicht drin"

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 9309
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Paket von Russland nach Deutschland

Beitrag von m1009 » Sonntag 28. März 2021, 22:12

Wladimir30 hat geschrieben:
Sonntag 28. März 2021, 20:30


Kennt den eigentlich noch jemand?
1 Flasche Wein... Muß meinen "privaten Koffer" noch packen, also wähle er selbst Google Bildersuche.

Begriffe.... ABG, Hameln, Logo....

Genau... Er selbst....

Hab da Mal als Freelancer...



britta
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 188
Registriert: Sonntag 12. April 2009, 00:10
Wohnort: halberstadt

Re: Paket von Russland nach Deutschland

Beitrag von britta » Dienstag 30. März 2021, 15:52

Ein Freund aus Russland versucht ein Paket nach Deutschland zu schicken, jeweils mit Zollerklärung. Im Inhalt nichts Verbotenes, sagt er. Es kam nun zum dritten Mal zurück. Gibt es zur Zeit besondere Probleme mit dem Pakettransfer oder ist es ein bedauerlicher Einzelfall?

keksonline
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 189
Registriert: Montag 22. Juni 2015, 17:41

Re: Paket von Russland nach Deutschland

Beitrag von keksonline » Dienstag 30. März 2021, 16:30

britta hat geschrieben:
Dienstag 30. März 2021, 15:52
Ein Freund aus Russland versucht ein Paket nach Deutschland zu schicken, jeweils mit Zollerklärung. Im Inhalt nichts Verbotenes, sagt er. Es kam nun zum dritten Mal zurück. Gibt es zur Zeit besondere Probleme mit dem Pakettransfer oder ist es ein bedauerlicher Einzelfall?
Das scheint ein bekanntes Problem zu sein. Siehe https://www.dhl.de/content/de/de/privat ... #retouren unter "Hinweis zu retournierten Importsendungen aus Russland":
Derzeit werden viele Pakete aus Russland nach Deutschland aufgrund zollrechtlicher Aspekte an den Absender zurückgesandt. Diese Sendungen beinhalten in der Sendungsverfolgung oftmals den Status: "Unzureichende, unvollständige oder falsche Dokumente". Der Hintergrund zu den Retouren sind fehlende oder nicht verwendbare Zollinhaltserklärungen (z.B. kyrillische Schrift, kein Wertnachweis), die durch den deutschen Zoll nicht bearbeitet werden können. Die Verantwortung einer korrekt und vollständig ausgefüllten Zollinhaltserklärung obliegt dem russischen Absender (bzw. der Russischen Post als Vertragspartner zur Beförderung). Inhaltlich vollständige und korrekte Zollinhaltserklärungen CN22/CN23 müssen vom russischen Absender nach internationalen Vorgaben (Weltpostverein) auf Englisch, Französisch oder einer offiziellen Sprache des Ziellandes (z.B. Deutsch) ausgefüllt werden und sind für die Importverzollung zwingend erforderlich.

Wir stehen im engen Kontakt mit der Russischen Post, die bereits ihrerseits ihre Absender-Kunden verstärkt über die Erfordernisse bezüglich der Zollinhaltserklärung in Kenntnis gesetzt hat und weiterhin informieren wird.

Sollten Sie als Empfänger von der Problematik betroffen sein und Ihnen der Absender bekannt sein, ist es hilfreich, wenn Sie den Absender in Russland direkt kontaktieren. Auch können Hinweise an den Absender hinsichtlich der Erfordernisse der Zollinhaltserklärung dazu beitragen, zukünftig die reibungslose Zollabfertigung zu erleichtern.

Bei weiteren Fragen können Sie gerne unseren Kundenservice kontaktieren. Von Anfragen an Stellen der deutschen Zollverwaltung bitten wir abzusehen.
Bei uns ist auch ein Paket zurück gegangen. Ein weiteres, bei dem die Zollinhaltserklärung zusätzlich außen auf das Paket geklebt war, ist angekommen.

britta
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 188
Registriert: Sonntag 12. April 2009, 00:10
Wohnort: halberstadt

Re: Paket von Russland nach Deutschland

Beitrag von britta » Dienstag 30. März 2021, 16:36

Danke!

Benutzeravatar
Swiss
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 77
Registriert: Sonntag 19. Mai 2019, 17:47

Re: Paket von Russland nach Deutschland

Beitrag von Swiss » Dienstag 6. April 2021, 15:03

Also wir lassen uns eigentlich fast Monatlich Post aus Russland zusendet. Dauert im Schnitt zwischen 4-5 Wochen.
Einmal ging das Paket nach Schweden. Aber konnte umgelenkt werden. Auch umgekehrt ist es auch kein Problem. Auch biel billiger als ein Kurrierservice. Man braucht einfach Geduld.

Antworten

Zurück zu „Allgemeine #Diskussion - keine Politik“