Corona Ausbreitung

Hier kann alles diskutiert werden, dass in die anderen Unterforen nicht passt. Aber bitte keine politische Diskussion anzetteln, dafür ist das Politikforum da.

Moderator: Admix

kamensky
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2227
Registriert: Montag 13. April 2009, 07:52
Wohnort: 620100 Ekaterinburg / CH-8200 Schaffhausen

Re: Corona Ausbreitung

Beitrag von kamensky » Dienstag 29. Dezember 2020, 09:35

Dafuer verbreitet Russland Desinformation ueber den/die westlichen Vaksine!

https://eeas.europa.eu/headquarters/hea ... ulation_en.
ATTN @all: Ich bin weder der Verfasser noch ein Redaktionsmitarbeiter von der/den vorstehenden Verlinkung/en.



Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4895
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Corona Ausbreitung

Beitrag von Wladimir30 » Dienstag 29. Dezember 2020, 10:08

Ich habe diese Meldung(en) nicht gelesen.

Es ist wohl ein innerlicher Reflex, der sich in mir wehrt, wenn ich lese, dass Russland Desinformationen verbreitet (was durchaus stimmen kann), aber vergleichbare Aussagen über die Meldungen in der deutschen Presse fehlen. Die Abhängigkeit der (deutschen) Presse von politisch stark interessierten Personen und Gruppen ist viel zu groß, als dass Desinformationen in Richtung eines der größten (potentiellen) politischen Gegner ausgeschlossen werden können.
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over

kamensky
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2227
Registriert: Montag 13. April 2009, 07:52
Wohnort: 620100 Ekaterinburg / CH-8200 Schaffhausen

Re: Corona Ausbreitung

Beitrag von kamensky » Dienstag 29. Dezember 2020, 10:43

Wladimir30 hat geschrieben:
Dienstag 29. Dezember 2020, 10:08
Ich habe diese Meldung(en) nicht gelesen.

Es ist wohl ein innerlicher Reflex, der sich in mir wehrt, wenn ich lese, dass Russland Desinformationen verbreitet (was durchaus stimmen kann), aber vergleichbare Aussagen über die Meldungen in der deutschen Presse fehlen. Die Abhängigkeit der (deutschen) Presse von politisch stark interessierten Personen und Gruppen ist viel zu groß, als dass Desinformationen in Richtung eines der größten (potentiellen) politischen Gegner ausgeschlossen werden können.
Vielleicht solltest du einmal versuchen, Informationen ein wenig differenzierter zu betrachten. Selbst dem Grossteil der Russen/innen ist bekannt, dass der Kreml seit Jahren gezielte "Desinformation" betreibt. Bsp. Arbeitslosenrate, Inflation usw. Die Liste koennte um ein Vielfaches ergaenzt werden.
ATTN @all: Ich bin weder der Verfasser noch ein Redaktionsmitarbeiter von der/den vorstehenden Verlinkung/en.

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4895
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Corona Ausbreitung

Beitrag von Wladimir30 » Dienstag 29. Dezember 2020, 11:01

Ich bin der Meinung, dass ich eindeutig gesagt habe, dass ich eine Desinformation durch russische Stellen und Medien als durchaus möglich zugebe.

Ich verstehe nicht, wo ich hier differenzierter die Situation betrachten soll. Ich habe lediglich versucht zu Bedenken zu geben, dass eine Desinformation auch von der westlichen Seite möglich und meiner Meinung durchaus wahrscheinlich ist. Nur, weil ich die geäußerte Meinung über Desinformationen versuche, in einem breiteren Kontext zu sehen bin ich undifferenziert?

Inwieweit die Meinung der Bevölkerung, inwieweit die Desinformation durch staatliche Stellen bekannt ist, ein Gradmesser ist, wage ich im übrigen zu bezweifeln. Sie ist ein Gradmesser für einige andere Thesen, ja, aber sie hier als Argument anzuführen erscheint mir oberflächlich.
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over

kamensky
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2227
Registriert: Montag 13. April 2009, 07:52
Wohnort: 620100 Ekaterinburg / CH-8200 Schaffhausen

Re: Corona Ausbreitung

Beitrag von kamensky » Dienstag 29. Dezember 2020, 11:29

Wladimir30 hat geschrieben:
Dienstag 29. Dezember 2020, 11:01

Inwieweit die Meinung der Bevölkerung, inwieweit die Desinformation durch staatliche Stellen bekannt ist, ein Gradmesser ist, wage ich im übrigen zu bezweifeln. Sie ist ein Gradmesser für einige andere Thesen, ja, aber sie hier als Argument anzuführen erscheint mir oberflächlich.
Entlarvt deine Einstellung zur Meinungsbildung der Bevoelkerung. Ist exakt der Still und die Verleumdung von Tatsachen, welche sich der Kreml auch zur Hilfe der "Desinformation" behaendigt. @Wladimir, die Meinung der Bevoelkerung, oder nach deiner Aussage, der "Gradmesser" ist mit sehr grosser Wahrscheinlichkeit um ein vielfaches genauer, als ein Bericht, oder eine von einem "staatlich beauftragten und bezahlten Sesselfurzer", welcher nach Anweisungen der obersten Knaste versucht die Bevoelkerung und deren Meinung zu manipulieren. Dies bedarf als Grundlage jedoch, ein Minimum an demokratischem Denken, welches dir vermutlich Nie auf deinen Lebensweg mitgegeben wurde. Eigentlich Schade.
ATTN @all: Ich bin weder der Verfasser noch ein Redaktionsmitarbeiter von der/den vorstehenden Verlinkung/en.



Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4895
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Corona Ausbreitung

Beitrag von Wladimir30 » Dienstag 29. Dezember 2020, 11:35

Tja, schade. Der Zug ist anscheinend abgefahren für mich.

Schade aber auch, dass Du gar nicht erst versucht zu verstehen, was ich mit meiner Aussage meinte. Dein Bild über mich steht schon lange fest, und das wird schon richtig sein.
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over

Berlino10
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2941
Registriert: Samstag 16. Februar 2013, 01:23
Wohnort: Berlin / Wolgograd

Re: Corona Ausbreitung

Beitrag von Berlino10 » Dienstag 29. Dezember 2020, 11:51

Axel hat geschrieben:
Dienstag 29. Dezember 2020, 07:50
Was erwartet man von einem Mafiapaten, der "Dissidenten" und Oppositionelle vergiften lässt; dass er sich etwa um das Wohl seines Volkes schert ? Den interessiert nur, was für schöne schwarze Zahlen Russland am Ende schreibt, wie viele Menschen sterben ist diesem Mörder egal.
Wie gestört und krank muss man sein, um so eine aufhetzende Scheisse zu vertreten? :roll:

Admins? wo bleibt die Ermahnung?

Gary Webb war US-Journalist. Er deckte auf, dass die CIA zusammen mit den Contra-Rebellen Kokain in den USA verkaufte, um die demokratisch gewählte Regierung Nicaraguas zu stürzen. 2005 wollte er seinen Film darüber veröffentlichen. Das zuständige US-Gericht stoppte jede weitere Ermittlung nach seinem plötzlichen Tod ... aufgrund erwiesenen Selbstmordes ... man hatte ihn mit 2 Kopfschüssen gefunden. Julian Assange wird eingekerkert und gefoltert ... die westliche Propaganda-Presse vertuscht, verschweigt, verharmlost .... und holt dafür zur Nawalny-Märchenstunde aus.

Jeden Tag morden die USA mit Hilfe DEU unschuldige Kinder, Frauen, Männer mit ihren Drohnen ...

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4895
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Corona Ausbreitung

Beitrag von Wladimir30 » Dienstag 29. Dezember 2020, 12:06

Berlino10 hat geschrieben:
Dienstag 29. Dezember 2020, 11:51
Wie gestört und krank muss man sein, um so eine aufhetzende Scheisse zu vertreten?
Unabhängig davon, inwieweit Du sachlich recht haben magst mit Deiner Kritik an der Ausdrucksweise von user Axel, so sprichst mindestens genau dieselbe Sprache, wie die, die Du hier lauthals anprangerst. Du wurdest letztens von Norbert angemahnt, Deinen Ton zu mäßigen. Bitte zügele Deine Ausdrucksweise.
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over

lausi
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 529
Registriert: Freitag 26. Februar 2010, 22:09
Wohnort: Oberlausitz/Kirovskaja Obl.

Re: Corona Ausbreitung

Beitrag von lausi » Dienstag 29. Dezember 2020, 12:30

kamensky hat geschrieben:
Dienstag 29. Dezember 2020, 10:43
Wladimir30 hat geschrieben:
Dienstag 29. Dezember 2020, 10:08
Es ist wohl ein innerlicher Reflex, der sich in mir wehrt, wenn ich lese, dass Russland Desinformationen verbreitet (was durchaus stimmen kann), aber vergleichbare Aussagen über die Meldungen in der deutschen Presse fehlen. Die Abhängigkeit der (deutschen) Presse von politisch stark interessierten Personen und Gruppen ist viel zu groß, als dass Desinformationen in Richtung eines der größten (potentiellen) politischen Gegner ausgeschlossen werden können.
Vielleicht solltest du einmal versuchen, Informationen ein wenig differenzierter zu betrachten. Selbst dem Grossteil der Russen/innen ist bekannt, dass der Kreml seit Jahren gezielte "Desinformation" betreibt. Bsp. Arbeitslosenrate, Inflation usw. Die Liste koennte um ein Vielfaches ergaenzt werden.
Da bin ich völlig bei @Wladi.
Auch die deutschen Statistiken sind in Bezug auf Arbeitslosigkeit, Inflation... seit Jahren gefälscht.
Denn was ist es anderes als Fälschung, wenn Berechungsgrundlagen geändert werden und man die Veränderungen erst irgendwo im Kleingedruckten findet.
Wer das nicht sehen will und dann über eine differenzierte Betrachtung schreibt :roll: ...
“Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen!”
- Immanuel Kant

ascombie
Anfänger/in
Beiträge: 9
Registriert: Freitag 13. November 2020, 15:05
Wohnort: Hannover

Re: Corona Ausbreitung

Beitrag von ascombie » Dienstag 29. Dezember 2020, 12:51

Die Diskussionen scheinen jetzt aber aus dem Ruder gelaufen zu sein. Tatsache ist aber weiterhin, dass die offiziellen Todeszahlen durch Covid 19 weiterhin erheblich niedriger sind als die, welche man durch die sog. Übersterblichkeit ermitteln kann. Dieses wurde in vielen bekannten deutschen Medien veröffentlich. Liegt "Russland-Bashing vor? Wohl kaum, denn die Zahlen basieren auf den offiziellen Zahen der russ. Statistikbehörde.
Meines Wissens ist jedoch die Übersterblichkeit ein zuverlässiger Gradmesser über die tatsächlichen Todesfälle durch diese Pandemie. Damit sind die offiziellen russ. Zahlen meines Erachtens viel zu niedrig.
Man muss sich jedoch fragen, wie bzw. wann wird jemand als Corona-Toter gezähl wird. Die Zählweise in Russland unterscheidet sich jedoch offenbar erheblich von der "gro0zügigeren" Zählweise in Westeuropa. Dies kann aber wohl kein Zufall sein, denn da wird Methode dahinter stecken.
Leider scheut Russland einen nun erforderlichen strengen Lockdown. Damit riskiert das Land zugunsten der eigenen Wirtschaft erheblich höhere Todeszahlen als viele andere Staaten. Ich kann die Handlungsweise der russ. Regierung hinsichtlich der Coronapolitik sowie ihrer allgemeinen Informationspolitik nicht gutheißen.



Antworten

Zurück zu „Allgemeine #Diskussion - keine Politik“