Charlotte Roche und russische Brücke

Hier kann alles diskutiert werden, dass in die anderen Unterforen nicht passt. Aber bitte keine politische Diskussion anzetteln, dafür ist das Politikforum da.

Moderator: Admix

Eddy777!
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 78
Registriert: Sonntag 29. März 2020, 23:08
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Charlotte Roche und russische Brücke

Beitrag von Eddy777! » Donnerstag 9. April 2020, 21:51

also das mit der vielen Werbung geht mir genau so.... früher waren es immerhin noch Werbungen zu FIlmen, Autos oder zu Supermärkten. Aber jetzt sind es nur noch irgenwelche Influencer oder Networker...das nervt mich eher...



Antworten

Zurück zu „Allgemeine #Diskussion - keine Politik“