Der lebenslange Führerschein wird Geschichte

Hier kann alles diskutiert werden, dass in die anderen Unterforen nicht passt. Aber bitte keine politische Diskussion anzetteln, dafür ist das Politikforum da.

Moderator: Admix

Benutzeravatar
Bluewolf
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 328
Registriert: Donnerstag 25. November 2010, 14:18
Wohnort: Karlsruhe/ N.N.
Kontaktdaten:

Der lebenslange Führerschein wird Geschichte

Beitrag von Bluewolf » Donnerstag 14. Februar 2019, 14:50

Das betrifft wohl jeden, der künftig in der EU Auto fahren will :roll:
https://bnn.de/nachrichten/suedwestecho ... cht-werden



Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8355
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Der lebenslange Führerschein wird Geschichte

Beitrag von m1009 » Donnerstag 14. Februar 2019, 15:02

Ging letzes Jahr schon durch die Presse....

Und?

Die koennen mich mal.... :lol:

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10921
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Der lebenslange Führerschein wird Geschichte

Beitrag von bella_b33 » Donnerstag 14. Februar 2019, 15:09

Ob man sich nun aufregt oder drüber lacht......es ändert eh nichts! :lol:
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Benutzeravatar
Bobsie
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 592
Registriert: Mittwoch 15. August 2018, 17:32
Wohnort: Taganrog

Re: Der lebenslange Führerschein wird Geschichte

Beitrag von Bobsie » Donnerstag 14. Februar 2019, 16:29

Das wird dann auch das Ende des zur Zeit noch gültigen DDR Führerschein :shock:

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11856
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Der lebenslange Führerschein wird Geschichte

Beitrag von Norbert » Donnerstag 14. Februar 2019, 16:38

Das Ätzende daran: In meinem Führerschein stehen noch 7.5 Tonnen. Die kann man zwar überschreiben lassen, muss dann aber jedes Mal den Gesundheitstest für Lkw-Fahrer mitmachen. (So habe ich es verstanden.)



Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8355
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Der lebenslange Führerschein wird Geschichte

Beitrag von m1009 » Donnerstag 14. Februar 2019, 16:51

Aber erst ab 50....

Ausserdem musst dann (ab 50) alle 5 Jahre zur Verlaengerung, wenn die C1 behalten willst....

Benutzeravatar
Bobsie
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 592
Registriert: Mittwoch 15. August 2018, 17:32
Wohnort: Taganrog

Re: Der lebenslange Führerschein wird Geschichte

Beitrag von Bobsie » Donnerstag 14. Februar 2019, 17:03

Norbert hat geschrieben:
Donnerstag 14. Februar 2019, 16:38
Das Ätzende daran: In meinem Führerschein stehen noch 7.5 Tonnen. Die kann man zwar überschreiben lassen, muss dann aber jedes Mal den Gesundheitstest für Lkw-Fahrer mitmachen. (So habe ich es verstanden.)
Wenn Du nicht zur Untersuchung gehst und auch die zur Verlängerung notigen sogenannten 5 Module nicht hast, geht Dein Führerschein automatisch auf die Klasse B zurück. also weiterhin gültig für PKW bis 3,5t.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10921
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Der lebenslange Führerschein wird Geschichte

Beitrag von bella_b33 » Freitag 15. Februar 2019, 14:36

Wie lang ist der russische FS eigentlich gültig? Ich frage nur, weil Meiner aktuell auf 10 Jahre begrenzt ist(der Vorherige war auf die Dauer des ersten VID na Shittelstwo begrenzt, also 5 Jahre).

Gruß
Silvio
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4343
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Der lebenslange Führerschein wird Geschichte

Beitrag von Wladimir30 » Freitag 15. Februar 2019, 14:46

10 Jahre
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10921
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Der lebenslange Führerschein wird Geschichte

Beitrag von bella_b33 » Freitag 15. Februar 2019, 20:49

Aha danke! Ich seh auch kein Problem mit dem EU Führerschein, wenn er genauso einfach zu verlängern geht, wie der Russische
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!



Antworten

Zurück zu „Allgemeine #Diskussion - keine Politik“