Handyflatrate für Russland ?

Hier kann alles diskutiert werden, dass in die anderen Unterforen nicht passt. Aber bitte keine politische Diskussion anzetteln, dafür ist das Politikforum da.

Moderator: Admix

Antworten
Benutzeravatar
teddybear
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 28
Registriert: Samstag 5. Dezember 2009, 16:09

Handyflatrate für Russland ?

Beitrag von teddybear » Donnerstag 28. Juli 2016, 15:04

Hallo,

ich habe für mein Smartphone eine Prepaid Karte bei Simyo. Ich brauche jetzt aber eine Flatrate für das russische Festnetz und Mobilfunknetz. Welcher Mobilfunkanbieter hat solche bezahlbaren Flatrates? Oder geht das nur Skype Telefonie?



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11079
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Handyflatrate für Russland ?

Beitrag von bella_b33 » Donnerstag 28. Juli 2016, 16:03

Blauworld mal anschauen....wobei da russisches Festnetz eh nur 1 Cent/min kostet. Es gibt aber ne Flatrate, die Russland mit enschließt(glaube 400min für 10Eur)
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

trabajador
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 111
Registriert: Dienstag 5. Januar 2010, 14:15

Re: Handyflatrate für Russland ?

Beitrag von trabajador » Sonntag 31. Juli 2016, 17:07

Ich nutze VoIP, weil es fast überall free WiFi gibt, zumindest in St. Petersburg. Zu Hause in der Wohnung sowieso.
Bei voipbusterpro kostet die Minute mobil 3,0 cents. Festnetz 1,2 cents. St. Petersburg und Moskau die Hälfte.
Bei freevoipdeal gab es vor kurzem noch 120 freedays für Russland. Scheint aber jetzt vorbei zu sein. Vielleicht gibt es noch andere Anbieter, die Freedays für Russland anbiete

P.S. wenn man sich mit seiner russischen Adresse bei den voip-Anbietern anmeldet, ist es noch etwas günstiger.
Bei Voipbusterpro kostet dann die Minute mobil nur 2,5 cents und Festnetz 1,0 centas. Also wer die Wahl hat lieber von Russland anmelden! Wahrscheinlich wegen der Mehrwertsteuer. Werde ich das nächste Mal auch so machen. Das Guthaben kann man dann auch in Deutschland für diesen günstigeren Tarif weiter nutzen :-)

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11079
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Handyflatrate für Russland ?

Beitrag von bella_b33 » Sonntag 31. Juli 2016, 17:44

VOIP technisch hab ich nur gelegentlich Nonoh am Laufen, das hat auch recht gute Preise und kann, bei schlechtem Internet, auch eine Doppel VOIP Verbindung machen(von meinem Handy zum Zielgerät).
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

trabajador
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 111
Registriert: Dienstag 5. Januar 2010, 14:15

Re: Handyflatrate für Russland ?

Beitrag von trabajador » Sonntag 31. Juli 2016, 20:01

Hier gibt es einen Vergleich mehrerer Anbieter:
http://progx.ch/home-voip-prixbetamax-1-1-2.html


P.S. wenn der Angerufene ein Smartphone hat, nutze ich kein VoIP. Das geht dann ja gratis z.B. über whatsapp.



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11079
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Handyflatrate für Russland ?

Beitrag von bella_b33 » Sonntag 31. Juli 2016, 22:06

trabajador hat geschrieben: P.S. wenn der Angerufene ein Smartphone hat, nutze ich kein VoIP. Das geht dann ja gratis z.B. über whatsapp.
Ich muss ehrlich sagen, DAS wirklich nur im Notfall....speziell, wenn man in Ballungsgebieten unterwegs ist und ein Anruf auf Whatsapp oder Viber(ich nutze beides) reinkommt, klappt das manchmal trotz HSPA+ oder LTE nicht so toll. Da ist Skype immernoch am Besten vom Gefühl her(ich habs manchmal auf dem Handy im Einsatz), muss ich sagen.
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

trabajador
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 111
Registriert: Dienstag 5. Januar 2010, 14:15

Re: Handyflatrate für Russland ?

Beitrag von trabajador » Sonntag 31. Juli 2016, 23:01

Normale Tarife sind auch sehr billig. Ich kenne hier die Preise nicht. Aber bei Megafon z.B. bekommt man eine Karte schon für 300 Rubel. Da hat man 300 Minuten, also umgerechnet auch nur 1,3 cent pro Minute. Für 1.200 Rubel gibt es 2.000 Minuten.
Was hier wahrscheinlich teuer wird sind Auslandsgespräche.
http://moscow.megafon.ru/tariffs/alltariffs/

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11079
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Handyflatrate für Russland ?

Beitrag von bella_b33 » Sonntag 31. Juli 2016, 23:25

Wobei es bei Megafon im MO einen Tarif gibt(Edit: gab), der in die ganze Welt recht günstig ist.

Aber BTT, es geht ja um DE->RU Telefonate ;)
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11964
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Handyflatrate für Russland ?

Beitrag von Norbert » Montag 1. August 2016, 06:35

bella_b33 hat geschrieben:Wobei es bei Megafon im MO einen Tarif gibt(Edit: gab), der in die ganze Welt recht günstig ist.
Bei MTS sind die Optionen für billige Auslandsgespräche auch plötzlich weg.

MTS hatte auch eine echte Flatrate für Inlandsgespräche, aber die war recht teuer. Alle anderen Tarife kamen deutlich günstiger, da die Minutenpreise grundsätzlich unverschämt günstig sind.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11079
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Handyflatrate für Russland ?

Beitrag von bella_b33 » Montag 1. August 2016, 10:16

Norbert hat geschrieben:
bella_b33 hat geschrieben:Wobei es bei Megafon im MO einen Tarif gibt(Edit: gab), der in die ganze Welt recht günstig ist.
Bei MTS sind die Optionen für billige Auslandsgespräche auch plötzlich weg.
Bei Beeline gibt es diese Option noch, aber nur noch im Heimatoblast. Selbst wenn ich auf Reisen diese Zusatzoption "domashniy Rajon" einschalte(damit hat man angeblich alle Preise so, als ob man sich in der Heimregion befindet), klappt es nicht. Leider sind im Moment alle Tarife irgendwie Mist....jeder will nur noch so Pakete loswerden...so wie 6gb, 600 min und 600sms, ich schicke keine SMS mehr :lol:, viel schlimmer, ich kann meine o.g. Roamingoption nicht mehr buchen.
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!



Antworten

Zurück zu „Allgemeine #Diskussion - keine Politik“