Was Arbeitskollegen aus Russland mitbringen?

Hier kann alles diskutiert werden, dass in die anderen Unterforen nicht passt. Aber bitte keine politische Diskussion anzetteln, dafür ist das Politikforum da.

Moderator: Admix

Benutzeravatar
zimdriver
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 4922
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 20:00
Wohnort: Moskau- es war einmal

Re: Was Arbeitskollegen aus Russland mitbringen?

Beitrag von zimdriver » Dienstag 15. September 2015, 16:18

Beluga SO oder, wenn es eher volksverbunden, solide sein soll, Zelyonnaya Marka SO

dazu Moskauer Konfekt z.B. der Sorten
Alyonka HIER
Mishka HIER
Krasnaya Shapochka HIER
Kara- Kum HIER
Grilyazh HIER

Nicht vergessen: Kaufe nicht alles beim ersten Mal. Dir fehlen sonst die Ideen für die zweite, dritte, ...xte Reise. Soviel gibt´s hier nicht, was man den Kollegen mitnehmen könnte.



Berlino10
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2646
Registriert: Samstag 16. Februar 2013, 01:23
Wohnort: Berlin / Wolgograd

Re: Was Arbeitskollegen aus Russland mitbringen?

Beitrag von Berlino10 » Dienstag 15. September 2015, 16:32

Daniel888 hat geschrieben:welchen russischen wodka würdet ihr mir empfehlen?
Beluga oder Kremlin, sind aber nicht ganz billig

Царская ist günstiger, schöne Flasche und mit kyrillischer Schrift, gibt es bei uns auch als Imperial

Bild

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8612
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Was Arbeitskollegen aus Russland mitbringen?

Beitrag von m1009 » Dienstag 15. September 2015, 16:59

15 bis 18 EUR der Liter. Ob das nun teuer ist? Ein trinkbarer Whisky kost mind. das Dreifache.

Ich kauf fuer den Hausgebrauch (bei mir wird Vodka schlecht) seit 2 Jahren Beluga. Den Unterschied schmeckt man einfach, bei den Gaesten kommt der Beluga immer gut an.... Jahresverbrauch 2 bis 3 Flaschen..... ;)

Benutzeravatar
inorcist
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1035
Registriert: Sonntag 5. Dezember 2010, 13:45
Wohnort: Lux, davor Moskau

Re: Was Arbeitskollegen aus Russland mitbringen?

Beitrag von inorcist » Dienstag 15. September 2015, 18:17

Den Standard-Beluga bekommt man ja mittlerweile auch in Deutschland problemlos. Ich würde dann eher auf den Beluga Gold oder Allure zurückgreifen. Oder Alternativ Yuri Dolgoruki, sehr weicher Wodka und die Flasche hat auch was. Kriegt man aber nicht überall in Moskau.

Berlino10
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2646
Registriert: Samstag 16. Februar 2013, 01:23
Wohnort: Berlin / Wolgograd

Re: Was Arbeitskollegen aus Russland mitbringen?

Beitrag von Berlino10 » Dienstag 15. September 2015, 18:52

Ja klar, ihr habt ja Recht ... Beluga lohnt sich ... wenn man ihn nicht gerade nur zum Mixen verheizen will ...
Ich trinke eigentlich auch kein Wodka, habe auch immer nur als Geschenk gesucht ...
in DEU kostet Beluga 35 EUR/l ...



Benutzeravatar
fugen
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1333
Registriert: Samstag 4. Januar 2014, 13:45

Re: Was Arbeitskollegen aus Russland mitbringen?

Beitrag von fugen » Dienstag 15. September 2015, 22:53

Wofür kennt der Deutsche den Russen?

Wodka, Schachtelpuppen, Filzschuhe und аине Ушанка ;-)

Evtl noch Oligarchen, Korruption und schlechte Straßen aber die kannst du ja nicht mitbringen

Benutzeravatar
Alex KA
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1315
Registriert: Donnerstag 19. Juni 2008, 11:33
Wohnort: St.Petersburg, Russland

Re: Was Arbeitskollegen aus Russland mitbringen?

Beitrag von Alex KA » Dienstag 15. September 2015, 23:55

dazu Moskauer Konfekt z.B. der Sorten
Alyonka HIER
Mishka HIER
Krasnaya Shapochka HIER
Kara- Kum HIER
Grilyazh HIER
Ob die schmecken genauso wie zu UdSSR Zeiten? Preis ist verdächtig niedrig
Kann sein das die auch schon mit Palmöl Derivaten verseucht sind

Benutzeravatar
zimdriver
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 4922
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 20:00
Wohnort: Moskau- es war einmal

Re: Was Arbeitskollegen aus Russland mitbringen?

Beitrag von zimdriver » Mittwoch 16. September 2015, 10:25

Alex KA, lebst du nicht in Russland?
Die schmecken genauso wie früher.

Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 3649
Registriert: Montag 16. August 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Re: Was Arbeitskollegen aus Russland mitbringen?

Beitrag von Axel Henrich » Mittwoch 16. September 2015, 13:35

Wobei es Алёнка inzwischen in allen Variatonen gibt - Schokolade, Konfekt, mit Fuellung, als Bonbon etc..
Ich habe noch nicht eines erwischt, welches mir nicht schmeckt ... [genau] ;)

-ah-

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4452
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Was Arbeitskollegen aus Russland mitbringen?

Beitrag von Wladimir30 » Mittwoch 16. September 2015, 15:30

Axel Henrich hat geschrieben:Ich habe noch nicht eines erwischt, welches mir nicht schmeckt ... [genau] ;)
Kann auch nicht. Es gibt nämlich keine, die nicht schmecken!!!
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over



Antworten

Zurück zu „Allgemeine #Diskussion - keine Politik“