Was Arbeitskollegen aus Russland mitbringen?

Hier kann alles diskutiert werden, dass in die anderen Unterforen nicht passt. Aber bitte keine politische Diskussion anzetteln, dafür ist das Politikforum da.

Moderator: Admix

Benutzeravatar
Alex KA
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1315
Registriert: Donnerstag 19. Juni 2008, 11:33
Wohnort: St.Petersburg, Russland

Re: Was Arbeitskollegen aus Russland mitbringen?

Beitrag von Alex KA » Sonntag 20. September 2015, 20:41

zimdriver hat geschrieben:Alex KA, lebst du nicht in Russland?
Die schmecken genauso wie früher.
Doch, ich lebe in Russland, St.Petersburg.. Kaufe aber niemals Konfekt, hatte keine Interesse, warum auch immer. Ich vermute hier gelistete Produkte sind Edelmarken aus Moskau, die findet man bei uns St.Petersburg nicht überall, wir haben hier andere lokale Produzenten



Benutzeravatar
zimdriver
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 4922
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 20:00
Wohnort: Moskau- es war einmal

Re: Was Arbeitskollegen aus Russland mitbringen?

Beitrag von zimdriver » Sonntag 20. September 2015, 21:08

Alex KA hat geschrieben:
zimdriver hat geschrieben:Alex KA, lebst du nicht in Russland?
Die schmecken genauso wie früher.
Doch, ich lebe in Russland, St.Petersburg.. Kaufe aber niemals Konfekt, hatte keine Interesse, warum auch immer. Ich vermute hier gelistete Produkte sind Edelmarken aus Moskau, die findet man bei uns St.Petersburg nicht überall, wir haben hier andere lokale Produzenten
Edelmarken? Dass ich nicht lache.
IRONIE AN: Das ist der Moskauer Konfekt aus dem Werk Roter Oktober, das, gefühlt, diese Produktion kurz nach der Oktoberrevolution aufgenommen hat und dessen Produktionsprogramm nach dem Sieg im Grossen Vaterländischen Krieg die letzte Überarbeitung erfuhr.
IRONIE AUS\

Im Ernst, diese Sorten gibt´s schon ewig, und auch heute noch, sogar in jedem mittleren russischen Geschäft in Deutschland. Wenn ich das nächste Mal in SPb bin, fotografiere ich das. Wenn ich unrecht habe, kriegst Du eine Probepackung gratis. Moskauer sind grosszügig gegenüber den Nachbarn in Petersburg, habe ich gelernt.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11060
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Was Arbeitskollegen aus Russland mitbringen?

Beitrag von bella_b33 » Montag 21. September 2015, 00:01

Wladimir30 hat geschrieben:
Axel Henrich hat geschrieben:Ich habe noch nicht eines erwischt, welches mir nicht schmeckt ... [genau] ;)
Kann auch nicht. Es gibt nämlich keine, die nicht schmecken!!!
Ah doch, gibt schon einige wenige Sorten, die ich nur esse, das sie alle werden und ich wieder was Anderes holen kann. Aber sehr viele leckere Konfektsorten!
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 3649
Registriert: Montag 16. August 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Re: Was Arbeitskollegen aus Russland mitbringen?

Beitrag von Axel Henrich » Dienstag 22. September 2015, 02:25

bella_b33 hat geschrieben:Ah doch, gibt schon einige wenige Sorten, die ich nur esse, das sie alle werden und ich wieder was Anderes holen kann. Aber sehr viele leckere Konfektsorten!
Ist halt aber auch alles elend suess ...
Wie kaufst du eigentlich ein, deutsch, oder schon russisch? Also ich entschuldige mich vorher schon, dass ich Sie (die Verkaeuferin) jetzt ein bisschen nerve, aber ich kaufe "auf deutsch" ein: 3 von diesen, drei von jenen, drei von ... u.s.w. Russen kaufen ja eher: 200g von diesen, 200g von jenen ...
Durch die unterschiedlichen Preise und rund 10 verschiedenen Sorten wird das schon etwas aufwenig. Aber die im Paweletzki W. und auch in meinem Stammladen in Rass nehmen es ziemlich gelassen. ;)

-ah-

Benutzeravatar
zimdriver
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 4922
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 20:00
Wohnort: Moskau- es war einmal

Re: Was Arbeitskollegen aus Russland mitbringen?

Beitrag von zimdriver » Dienstag 22. September 2015, 17:55

... ich kaufe entweder x Handvoll oder fertig abgepackt im Duty Free in DME.



Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4456
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Was Arbeitskollegen aus Russland mitbringen?

Beitrag von Wladimir30 » Dienstag 22. September 2015, 18:02

Wie bei mir. X Handvoll ist genau wie bei mir. Im Duty Free aber nur Lindt. Ассорти.
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over

Dima444
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Montag 28. September 2015, 18:40

Re: Was Arbeitskollegen aus Russland mitbringen?

Beitrag von Dima444 » Montag 28. September 2015, 18:44

Eine Flasche guten Vodka!

Willi34
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Montag 12. Oktober 2015, 19:35
Kontaktdaten:

Re: Was Arbeitskollegen aus Russland mitbringen?

Beitrag von Willi34 » Montag 12. Oktober 2015, 19:42

Hallo vielleicht einen russichen Tee oder einen typisch russischen Samowar. Grüße! :D

Antworten

Zurück zu „Allgemeine #Diskussion - keine Politik“