Wir weigern uns, Feinde zu sein!

Hier kann alles diskutiert werden, dass in die anderen Unterforen nicht passt. Aber bitte keine politische Diskussion anzetteln, dafür ist das Politikforum da.

Moderator: Admix

Benutzeravatar
Jenenser
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 729
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 16:16
Wohnort: Jena

Wir weigern uns, Feinde zu sein!

Beitrag von Jenenser » Donnerstag 23. April 2015, 13:51

Gut zu wissen!
Die Bürgermeister der deutschen Städte Erlangen und Jena und der russischen Stadt Wladimir beteiligen sich an der Social-Media-Kampagne der IPPNW "We refuse to be enemies"
http://www.ippnw.de/frieden/konflikte-k ... -sein.html
http://zebra-tv.ru/novosti/jizn/mery-go ... tiv-voyny/



Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8642
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Wir weigern uns, Feinde zu sein!

Beitrag von m1009 » Donnerstag 23. April 2015, 14:29

[genau] , Daumen hoch.

Benutzeravatar
Okonjima
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1376
Registriert: Samstag 20. Oktober 2007, 13:14
Wohnort: Colditz

Re: Wir weigern uns, Feinde zu sein!

Beitrag von Okonjima » Donnerstag 23. April 2015, 15:43

[genau] so ist das
"Im Wald da steht ein Ofenrohr, nu stellt euch ma die Hitze vor!"

Benutzeravatar
zimdriver
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 4922
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 20:00
Wohnort: Moskau- es war einmal

Re: Wir weigern uns, Feinde zu sein!

Beitrag von zimdriver » Donnerstag 23. April 2015, 17:19

Bild

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4477
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Wir weigern uns, Feinde zu sein!

Beitrag von Wladimir30 » Donnerstag 23. April 2015, 19:57

Die Städtepartnerschaft Erlangen - Wladimir ist die älteste deutsch (zumindest westdeutsch)-russische. Sie geht bis ins Jahr 1984 zurück. Sie wurde 2004 vom Bundespräsidenten mit einem Großen Preis für Bürgerengagement ausgezeichnet. Nach der Wende kam Jena hinzu. Die treibende Kraft seit Anbeginn ist Peter Steger, mit den ich seit unseren Studentenjahren sehr gut befreundet bin. Er war (leider oder zum Glück) zwei Jahre früher mit dem Studium fertig und kam damit gerade rechtzeitig, um die neu geschaffene Stelle im Rathaus zu besetzen, die ich für mich selber ausgeschaut hatte. Na, unserer Freundschaft hat es jedenfalls keinen Abbruch getan. Er war und ist besonders im humanitären Bereich äußerst engagiert und diese hier genannte Initiative geht ebenfalls auf ihn zurück. Er hat ein Haus für Völkerverständigung in Wladimir initiiert und entscheidend vorangetrieben. Dieses alte, halb zerfallene Haus in der Stadt wurde hauptsächlich mit Mitteln aus Erlangen liebevoll mit viel Sinn für Tradition renoviert. Er sagte dann immer "Mein Vater hat im Krieg Häuser zerstört in Russland, ich will wenigstens eines wieder aufbauen."

Er war hier im Forum mal kurz aktiv, hat sich aber wieder zurückgezogen. Er hat einen eigenen Blog über die Städtepartnerschaft, den er tagtäglich sehr intensiv pflegt.

Wenn jemand sich um die Völkerverständigung zwischen RUS und DEU verdient gemacht hat, dann sicherlich nicht Schröder, Merkel oder wie die vielen Russlandbeauftragten alle hießen, die mit schönen Reden viel ankündigen und wenig tun, sondern dann ist es Peter Steger. Die hier genannte Initiative ist nur das jüngste Beispiel. Solche Leute bringen echte Freundschaften zusammen, die nicht vom Politikergeblubber verordnet werden, sondern die gewachsen sind und die Hoffnung geben, dass die Freundschaft zwischen den Völkern die Wetterwendungen übersteht.
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11092
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Wir weigern uns, Feinde zu sein!

Beitrag von bella_b33 » Donnerstag 23. April 2015, 21:35

Gefällt mir gut, weiter so!
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8642
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Wir weigern uns, Feinde zu sein!

Beitrag von m1009 » Donnerstag 23. April 2015, 22:49

Er hat einen eigenen Blog über die Städtepartnerschaft, den er tagtäglich sehr intensiv pflegt.
Verehrter Wladimir30, wuerden Sie uns bitte erleuchten?

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11092
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Wir weigern uns, Feinde zu sein!

Beitrag von bella_b33 » Freitag 24. April 2015, 01:02

m1009 hat geschrieben:
Er hat einen eigenen Blog über die Städtepartnerschaft, den er tagtäglich sehr intensiv pflegt.
Verehrter Wladimir30, wuerden Sie uns bitte erleuchten?
googelstes, hastes, weisstes......verstehstes?
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Berlino10
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2650
Registriert: Samstag 16. Februar 2013, 01:23
Wohnort: Berlin / Wolgograd

Re: Wir weigern uns, Feinde zu sein!

Beitrag von Berlino10 » Freitag 24. April 2015, 02:02

Ich habe hier in VOL nicht nur Nicht-Feinde, ich habe Freunde.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11092
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Wir weigern uns, Feinde zu sein!

Beitrag von bella_b33 » Freitag 24. April 2015, 04:09

Berlino10 hat geschrieben:Ich habe hier in VOL nicht nur Nicht-Feinde, ich habe Freunde.
Ja, geht mir genauso. Knapp 9 Jahre Russland hinterlassen Spuren :)
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!



Antworten

Zurück zu „Allgemeine #Diskussion - keine Politik“