Winter in Russland

Hier kann alles diskutiert werden, dass in die anderen Unterforen nicht passt. Aber bitte keine politische Diskussion anzetteln, dafür ist das Politikforum da.

Moderator: Admix

Benutzeravatar
Tonicek
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 798
Registriert: Sonntag 4. Juni 2017, 20:07
Wohnort: Böhmen - mittlere CZ

Winter in Russland

Beitrag von Tonicek » Montag 5. August 2019, 12:20

Wladimir30 hat geschrieben:
Montag 5. August 2019, 11:35
. . . Es schneit immer nur abends, frühestens - dann aber als große Ausnahme . . .
Toll, interessant - und dann ist es sicher auch kalt - nachts immer etwas mehr als draußen?

Bild

Übrigens, ich weiß, ich fühle es, eine unheimliche Kraft zieht mich schon wieder in mein geliebtes Vorkuta, nicht mehr mit dem Zug, sondern mit dem Flugzeug, kostet das Gleiche.

Aber vorher steht Magadan auf dem Programm - möchte mal wissen, was sich hinterdem Satz verbirgt:

"Nach Magadan geht man nicht - man wird gebracht".

Habe schon viel darüber gelesen, auch das monumentale Denkmal, auch "Maske" genannt, dort möchte ich gerne mal in natura sehen.


https://www.google.com/maps/place/Maske ... 50.8120296
The one who follows the crowd will usually go no further than the crowd. Those who walk alone are likely to find themselves in places no one has ever been before.



Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8809
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Winter in Russland

Beitrag von m1009 » Sonntag 1. September 2019, 08:22

Vorbereitung fuer den Winter.....

Bild

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8809
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Winter in Russland

Beitrag von m1009 » Dienstag 31. Dezember 2019, 09:21

fugen hat geschrieben:
Dienstag 22. November 2016, 11:38
m1009 hat geschrieben:Der Winter ist nun wirklich da.... zu merken... an der Netzspannung im Dorf... :lol:

Bild
Eingangsspannung 161V und 220V Ausgangsspannung?
Guten Morgen Gemeinde.

Glaubt man den Leitmedien in Deutschland (sogar die JW hat sich zu einem entsprechenden Artikel hinreissen lassen), ist Russland, aufgrund des Bau der Eisenbahnbruecke ueber die Meerenge von Kertsch, praktisch pleite. Angeblich werden Infrastruktur-Projekte gestrichen oder aufgeschoben. Dem ist nicht so! Das wichtigste Projekt Russlands, in diesem Jahr, wurde termingerecht gestartet und abgeschlossen.

WIR haben eine neue Versorgungstrasse fuer Elektro-Energie bekommen! Jawohl. Eingaben lohnen! Und! Es ist nicht ein einziger Rubel unsererseits noetig gewesen.

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4575
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Winter in Russland

Beitrag von Wladimir30 » Dienstag 31. Dezember 2019, 11:10

Glückwunsch!!!!!!!!!
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11258
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Winter in Russland

Beitrag von bella_b33 » Dienstag 31. Dezember 2019, 12:27

Und Emmi hat's denn auch was gebracht? Dann hast Du jetzt immer brav gute 220V anliegen, so wie wir(ich mess immer so zwischen 222 und 223V)?
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."



Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4575
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Winter in Russland

Beitrag von Wladimir30 » Dienstag 31. Dezember 2019, 21:06

Warum meldet sich Toni nicht? Der hat doch immer schöne Schneebilder, zwar nicht ganz so aktuell, aber dafür mit Hut.
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over

Benutzeravatar
Bluewolf
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 352
Registriert: Donnerstag 25. November 2010, 14:18
Wohnort: Karlsruhe/ N.N.
Kontaktdaten:

Re: Winter in Russland

Beitrag von Bluewolf » Dienstag 31. Dezember 2019, 22:53

nö, die letzten waren alle schon ohne Hut^^

Ich wünsche euch bei der Gelegenheit frohe Feiertage und einen guten Rutsch, bei mir dauert es dieses Jahr etwas länger :D

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11258
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Winter in Russland

Beitrag von bella_b33 » Mittwoch 1. Januar 2020, 13:17

Wünsche auch nen guten Rutsch gehabt zu haben!
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8809
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Winter in Russland

Beitrag von m1009 » Mittwoch 1. Januar 2020, 16:48

Und ein Gesundes Neues!

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4575
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Winter in Russland

Beitrag von Wladimir30 » Mittwoch 1. Januar 2020, 17:55

... und überhaupt nur das Beste, viel Fröhlichkeit und Glück
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over



Antworten

Zurück zu „Allgemeine #Diskussion - keine Politik“