Die Vergiftung von Alexey Navalny

Das Politische Forum ist nur für "Debattanten" und Gäste sichtbar. Wer mitdiskutieren möchte, der muß sich der Gruppe der Debattanten anschließen. Eine Mitgliedschaft muß beantragt werden.

Moderator: Admix

Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2684
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Die Vergiftung von Alexey Navalny

Beitrag von m5bere2 » Dienstag 16. März 2021, 13:44

Axel hat geschrieben:
Dienstag 16. März 2021, 05:16
Kleines Lebenszeichen. Er befindet sich derzeit in Wladimir.
Die Haare kurzgeschoren, Augenringe, leerer Blick. Der Mann sieht komplett kaputt aus.
Du hast aber schon mitbekommen, dass das kein aktuelles Foto, sondern ein altes ist, oder?


Nach Verbüßung seiner Haftzeit denkt man wohl schon nach, ihn für immer auszubürgern und auszuweisen.
Das bedürfte noch einer weiteren Verfassungsänderung. Aber ja, dass solche Gedanken aufkommen, ist eine traurige Entwicklung.



Benutzeravatar
Axel
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 380
Registriert: Donnerstag 3. August 2017, 20:14
Wohnort: Köln

Re: Die Vergiftung von Alexey Navalny

Beitrag von Axel » Dienstag 16. März 2021, 14:50

m5bere2 hat geschrieben:
Dienstag 16. März 2021, 13:44
Du hast aber schon mitbekommen, dass das kein aktuelles Foto, sondern ein altes ist, oder?
Wie alt ist es denn ? Ist es ein Bild von seinem letzten Haftantritt ? Dann müsste es ja schon echt alt sein.
Keine Ahnung; nur wenn er sich zu Wort meldet und dieses Bild die Runde macht denkt man ja automatisch, dass es erst kürzlich aufgenommen wurde.

Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2684
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Die Vergiftung von Alexey Navalny

Beitrag von m5bere2 » Dienstag 16. März 2021, 15:30

Axel hat geschrieben:
Dienstag 16. März 2021, 14:50
Wie alt ist es denn ? Ist es ein Bild von seinem letzten Haftantritt ? Dann müsste es ja schon echt alt sein.
Keine Ahnung. Der Artikel auf der Tagesschau, den du verlinkt hast, sagt nur, es sei ein altes Foto. Sein Gesicht auf dem Glatzenfoto ist schon durchaus glatter als auf letzten Aufnahmen in der Freiheit, könnte also schon ganz gut betagt sein.

kamensky
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2466
Registriert: Montag 13. April 2009, 07:52
Wohnort: 620100 Ekaterinburg / CH-8200 Schaffhausen

Re: Die Vergiftung von Alexey Navalny

Beitrag von kamensky » Dienstag 16. März 2021, 16:24

Betreffend Bild und Alter dessen von Nawalny

Телеканал "Дождь" сообщил, что фото Навального с обритой головой, появившееся вместе с письмом политика на его странице в "Инстаграме", было сделано в 2013 году. По словам Михайловой, сейчас он выглядит так же, а все, что с ним происходит в колонии, подробно описал в своем посте.

Quelle:

https://www.bbc.com/russian/live/news-53826393

Bericht vom 15.03.2021 Zeit: 21:30
ATTN @all: Ich bin weder der Verfasser noch ein Redaktionsmitarbeiter von der/den vorstehenden Verlinkung/en.

kamensky
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2466
Registriert: Montag 13. April 2009, 07:52
Wohnort: 620100 Ekaterinburg / CH-8200 Schaffhausen

Re: Die Vergiftung von Alexey Navalny

Beitrag von kamensky » Mittwoch 17. März 2021, 19:37

Es scheint so, als wuerde sich bei dem russischen Untersuchungskomitee nur "Blinde" in Anstellung befinden. :evil:

https://novayagazeta.ru/articles/2021/0 ... -navalnomu

https://t.me/apologia/3532
ATTN @all: Ich bin weder der Verfasser noch ein Redaktionsmitarbeiter von der/den vorstehenden Verlinkung/en.



Benutzeravatar
Axel
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 380
Registriert: Donnerstag 3. August 2017, 20:14
Wohnort: Köln

Re: Die Vergiftung von Alexey Navalny

Beitrag von Axel » Donnerstag 18. März 2021, 00:11

Joe Biden nennt Putin einen Mörder !
So deutlich hat sich die US-Führung noch nie geäußert.
https://www.youtube.com/watch?v=TyiqDcB39P0
Als einer der Gründe für den Tabubruch gilt wahrscheinlich auch das Ausschalten von Oppositionellen wie Nawalny.
Russland hat schon als Reaktion seinen Botschafter aus Washington abgezogen !
PS: Darf ich ihm zustimmen oder werde ich dann wieder von einem Moderator gegängelt ?

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 5064
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Die Vergiftung von Alexey Navalny

Beitrag von Wladimir30 » Donnerstag 18. März 2021, 08:33

Axel hat geschrieben:
Donnerstag 18. März 2021, 00:11
PS: Darf ich ihm zustimmen oder werde ich dann wieder von einem Moderator gegängelt ?
Klar darfst Du das, Du kannst ja eine Meinung haben, wie Du willst. "Gegängelt", wie Du es so schön ausdrückst, wird jemand, wenn er/sie sich im Tonfall vergreift.
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over

Benutzeravatar
Okonjima
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1574
Registriert: Samstag 20. Oktober 2007, 13:14

Re: Die Vergiftung von Alexey Navalny

Beitrag von Okonjima » Donnerstag 18. März 2021, 16:50

Axel hat geschrieben:
Donnerstag 18. März 2021, 00:11
PS: Darf ich ihm zustimmen oder werde ich dann wieder von einem Moderator gegängelt ?
wenn Sleepy-Joe das sagt, ist es quasi von der obersten Demokratiebehörde abgesegnet. Daher darfst Du sogar Massenmörder/innen sagen !
Wenns um Putin geht, ist die Hemmschwelle doch sonst nicht so groß...

Test Test Test
https://www.youtube.com/watch?v=SVxZ7sa8Fhc
Sollte jemand Kabarettentzug verspüren... einfach mal "Lauterbach warnt" googeln

Benutzeravatar
Swiss
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 77
Registriert: Sonntag 19. Mai 2019, 17:47

Re: Die Vergiftung von Alexey Navalny

Beitrag von Swiss » Freitag 19. März 2021, 11:51

Die Fronten verhärten sich leider... Anstatt einander entgegen zu kommen gibt es auf beiden Seiten provokationen und Handlungen, die schwer zu verstehen sind. Es erinnert mich zurück an den Kalten Krieg.
Ich hoffe, dass sich das wieder normalisieren wird... Wobei eher das Gegenteil vermutet.

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 12712
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Die Vergiftung von Alexey Navalny

Beitrag von Norbert » Freitag 19. März 2021, 14:44

Okonjima hat geschrieben:
Donnerstag 18. März 2021, 16:50
wenn Sleepy-Joe das sagt, ist es quasi von der obersten Demokratiebehörde abgesegnet. Daher darfst Du sogar Massenmörder/innen sagen!
Witz beiseite: Ich halte es nie für zielführend, mit solchen Begriffen um sich zu schmeißen, wenn es nicht handfeste Argumente dafür gibt. Und von "Gabi sagt, Klaus ist ein Mörder" zu "Es ist doch offensichtlich: Klaus ist ein Massenmörder" ist es schon ein paar Meter. Aber leider haben wir nicht selten Fälle, wo dann noch ein "und Ihr Dummköpfe hier seid mitschuldig, wenn Ihr das nicht einseht!" angehängt wird.

Und dann schreiten wir spätestens ein, aus gutem Grund. Und dann ist mir völlig egal, ob die Sowjets oder die Yankees den Titel bekommen haben.



Antworten

Zurück zu „Politisches Forum“