Unabhängige Nachrichtenseiten?

Das Politische Forum ist nur für "Debattanten" und Gäste sichtbar. Wer mitdiskutieren möchte, der muß sich der Gruppe der Debattanten anschließen. Eine Mitgliedschaft muß beantragt werden.

Moderator: Admix

Benutzeravatar
Leo Myschkin
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 29
Registriert: Mittwoch 10. September 2014, 09:45
Wohnort: Abgrund

Re: Unabhängige Nachrichtenseiten?

Beitrag von Leo Myschkin » Donnerstag 20. November 2014, 09:46

kamensky hat geschrieben:Du behauptest kontinuierlich, dass Novorossia angeblich als eigener Staat existiert. Um uns dies zu beweisen unterbreite ich dir folgenden und fairen Vorschlag.

1. Beauftrage jemanden mit einem Passport lautend und ausgestellt durch die/eine offizielle Behörde des Staates Novorossia.
2. Mit diesem Passport soll oben erwähnte Person Einreise Visa aller Staaten der Welt ausserhalb der GUS beantragen.
3. Die Ergebnisse (ausgestellte Visa, bzw. Absagen und deren Begründungen) sind hier im Forum zu posten. Originale werden an die Redaktion gesendet.
4. Ich übernehme die Kosten der erfolgreich erhaltenen Visa und dir bleiben jene der verweigerten Visa hängen
Schon mal mit der Frühgeschichte der USA beschäftigt? :lol:
Mit freundlichen Grüßen,
Leo.



kamensky
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1695
Registriert: Montag 13. April 2009, 07:52
Wohnort: 620100 Ekaterinburg / CH-8200 Schaffhausen

Re: Unabhängige Nachrichtenseiten?

Beitrag von kamensky » Donnerstag 20. November 2014, 09:54

Leo Myschkin hat geschrieben:
kamensky hat geschrieben:Du behauptest kontinuierlich, dass Novorossia angeblich als eigener Staat existiert. Um uns dies zu beweisen unterbreite ich dir folgenden und fairen Vorschlag.

1. Beauftrage jemanden mit einem Passport lautend und ausgestellt durch die/eine offizielle Behörde des Staates Novorossia.
2. Mit diesem Passport soll oben erwähnte Person Einreise Visa aller Staaten der Welt ausserhalb der GUS beantragen.
3. Die Ergebnisse (ausgestellte Visa, bzw. Absagen und deren Begründungen) sind hier im Forum zu posten. Originale werden an die Redaktion gesendet.
4. Ich übernehme die Kosten der erfolgreich erhaltenen Visa und dir bleiben jene der verweigerten Visa hängen
Schon mal mit der Frühgeschichte der USA beschäftigt? :lol:
Ja, ist doch aber hier nun nicht gefragt.
ATTN @all: Ich bin weder der Verfasser noch ein Redaktionsmitarbeiter von der/den vorstehenden Verlinkung/en.

Benutzeravatar
Leo Myschkin
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 29
Registriert: Mittwoch 10. September 2014, 09:45
Wohnort: Abgrund

Re: Unabhängige Nachrichtenseiten?

Beitrag von Leo Myschkin » Donnerstag 20. November 2014, 12:09

Ja schon, aber ich glaube diese Paß- und Visa-Geschichten oder die Anerkennung von XY als Staat durch alle Welt, sind keine expliziten oder belastbaren Eigenschaften von Staaten. Es gibt etliche Beispiele, die Deinen "Test" viele Jahrzehnte ihrer Frühgeschichte nicht bestanden hätten, Neuseeland, Australien oder gar Liberia! Bei den USA ist das natürlich besonders witzig, wenn sie die Volksrepubliken wegdiskutieren wollen, denn, wie gesagt, man sehe sich die Gründung der USA einmal genauer an! :blumen:
Mit freundlichen Grüßen,
Leo.

kamensky
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1695
Registriert: Montag 13. April 2009, 07:52
Wohnort: 620100 Ekaterinburg / CH-8200 Schaffhausen

Re: Unabhängige Nachrichtenseiten?

Beitrag von kamensky » Donnerstag 20. November 2014, 12:19

Leo Myschkin hat geschrieben:Ja schon, aber ich glaube diese Paß- und Visa-Geschichten oder die Anerkennung von XY als Staat durch alle Welt, sind keine expliziten oder belastbaren Eigenschaften von Staaten. Es gibt etliche Beispiele, die Deinen "Test" viele Jahrzehnte ihrer Frühgeschichte nicht bestanden hätten, Neuseeland, Australien oder gar Liberia! Bei den USA ist das natürlich besonders witzig, wenn sie die Volksrepubliken wegdiskutieren wollen, denn, wie gesagt, man sehe sich die Gründung der USA einmal genauer an! :blumen:
Vollkommen richtig. Doch ändert sich Nichts am Status Quo, dass Novorossia momentan noch kein eigener Staat ist, was aber nicht ausschliesst, dass sich dies zukünftig möglicherweise ändert und ich auch Gegenteiliges nie behauptet habe, oder gar verneinte.
ATTN @all: Ich bin weder der Verfasser noch ein Redaktionsmitarbeiter von der/den vorstehenden Verlinkung/en.

Benutzeravatar
Leo Myschkin
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 29
Registriert: Mittwoch 10. September 2014, 09:45
Wohnort: Abgrund

Re: Unabhängige Nachrichtenseiten?

Beitrag von Leo Myschkin » Donnerstag 20. November 2014, 12:51

kamensky hat geschrieben:Doch ändert sich Nichts am Status Quo, dass Novorossia momentan noch kein eigener Staat ist, ....
Stimmt natürlich, ich bin mir auch nicht so sicher, wie sich der große Bruder nun positionieren wird. Der Kreml sendet in letzter Zeit keine so erfreulichen Signale Richtung DNR und LNR, zumindest öffentlich. Und natürlich hängt alles an Moskau. Ohne Moskau wird es nie reguläre Volksrepubliken an der Ukraine geben. Es bleibt spannend.
Mit freundlichen Grüßen,
Leo.



kamensky
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1695
Registriert: Montag 13. April 2009, 07:52
Wohnort: 620100 Ekaterinburg / CH-8200 Schaffhausen

Re: Unabhängige Nachrichtenseiten?

Beitrag von kamensky » Donnerstag 20. November 2014, 13:24

Leo Myschkin hat geschrieben:
kamensky hat geschrieben:Doch ändert sich Nichts am Status Quo, dass Novorossia momentan noch kein eigener Staat ist, ....
Stimmt natürlich, ich bin mir auch nicht so sicher, wie sich der große Bruder nun positionieren wird. Der Kreml sendet in letzter Zeit keine so erfreulichen Signale Richtung DNR und LNR, zumindest öffentlich. Und natürlich hängt alles an Moskau. Ohne Moskau wird es nie reguläre Volksrepubliken an der Ukraine geben. Es bleibt spannend.
Hoffen wir das Beste vorwiegend und prioritär in erster Linie für die unschuldig leidende Bevölkerung auf allen Seiten.
ATTN @all: Ich bin weder der Verfasser noch ein Redaktionsmitarbeiter von der/den vorstehenden Verlinkung/en.

Benutzeravatar
Leo Myschkin
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 29
Registriert: Mittwoch 10. September 2014, 09:45
Wohnort: Abgrund

Re: Unabhängige Nachrichtenseiten?

Beitrag von Leo Myschkin » Donnerstag 20. November 2014, 13:35

kamensky hat geschrieben:Hoffen wir das Beste ... für die unschuldig leidende Bevölkerung auf allen Seiten.
100% korrekt!
Mit freundlichen Grüßen,
Leo.

Benutzeravatar
Haya
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 838
Registriert: Mittwoch 29. Juni 2011, 23:43
Wohnort: Bergisch-Gladbach

Re: Unabhängige Nachrichtenseiten?

Beitrag von Haya » Freitag 21. November 2014, 06:25

Moin Moin,
Hoffen wir das Beste vorwiegend und prioritär in erster Linie für die unschuldig leidende Bevölkerung auf allen Seiten.
Genau, aber dann bitte nur nicht so.

Gruß
Haya

Benutzeravatar
Haya
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 838
Registriert: Mittwoch 29. Juni 2011, 23:43
Wohnort: Bergisch-Gladbach

Re: Unabhängige Nachrichtenseiten?

Beitrag von Haya » Montag 24. November 2014, 07:44

Moin Moin,

Bzgl. Putin und Australien.

https://fbcdn-sphotos-d-a.akamaihd.net/ ... 01f9056780

Gruß
Haya

Benutzeravatar
fugen
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1333
Registriert: Samstag 4. Januar 2014, 13:45

Re: Unabhängige Nachrichtenseiten?

Beitrag von fugen » Montag 8. Dezember 2014, 18:24

Ich ziehe mir gleich erstmal rein wie putin tickt :-))

Bin mal gespannt ob es einem Schema folgt



Antworten

Zurück zu „Politisches Forum“