Vorurteile gegenüber Deutschen

Das Politische Forum ist nur für "Debattanten" und Gäste sichtbar. Wer mitdiskutieren möchte, der muß sich der Gruppe der Debattanten anschließen. Eine Mitgliedschaft muß beantragt werden.

Moderator: Admix

Benutzeravatar
Hero 1964
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 531
Registriert: Montag 30. April 2007, 00:24
Wohnort: Karlsruhe-Penza
Kontaktdaten:

Re: Vorurteile gegenüber Deutschen

Beitrag von Hero 1964 » Sonntag 27. November 2011, 16:25

J.Eckel hat geschrieben:Ach ja manchmal gehört.. Bier, der Deutsche liebt Bier und liebt nur Wurst, was anderes soll es in der Küche nicht geben.
Das ich aber einen starken Hang zu Wein habe..und lieber Käse als Wurst macht mich dann zum Franzosen ? :lol:
Richtig das mit Bier und Wurst. Als ich mich jedoch "genauso wie du" als Weintrinker outete kam sofort ein süffisantes "oh franzuse bljat". Nun welches Vorurteil ist jetzt angenehmer? :)
Das mit "der Deutsche sei geizig" kenne ich auch. Nur weil ich bedacht mit Wasser, Energie usw. umgehe. Naja hat eher was mit Umweltbewusstsein der Russen als mit deutschem Geiz zu tun.
Ein weiteres Vorurteil welches mir widerfahren ist: der Deutsche "redet und diskutiert" zuviel und will überall seinen Senf dazu geben. Das mag stimmen, hat aber auch was mit Demokratie zu tun, welche dem Russen fremdlicher ist.

H64
Ты неси меня река : Расторгуев



Benutzeravatar
CSB_Wolf
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2626
Registriert: Samstag 26. März 2005, 00:06
Wohnort: Sued Deutschland - nicht Bayern und nicht mehr in Moskau bei meiner Frau. Das hat sich erledigt.
Kontaktdaten:

Re: Vorurteile gegenüber Deutschen

Beitrag von CSB_Wolf » Sonntag 27. November 2011, 16:43

Im Bezug gegenüber Frauen sind die Deutschen aber nicht alleine was der Geiz angeht, da gehören die Schweizer und Österreicher auch mit dazu ;)

Gruss
wolf

Benutzeravatar
Hero 1964
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 531
Registriert: Montag 30. April 2007, 00:24
Wohnort: Karlsruhe-Penza
Kontaktdaten:

Re: Vorurteile gegenüber Deutschen

Beitrag von Hero 1964 » Sonntag 27. November 2011, 16:44

Admix hat geschrieben:Ich sag nur: Дас ист фантастиш! ;)
Deutsche werden gerne mit Pornos in Verbindung gebracht. Ein großteil der Pornos die nach dem Zusammenbruch des "Eisernen Vorhangs" Russland überschwemmten waren wohl Produktionen aus good old Germany ...
Ob das positiv oder negativ ist, lasse ich jetzt mal offen :D
:D :D :D positiv ! ...."seid Ihr denn wirklich so..., oder ist das nur im Film ?"... Ob ich den Beweis antrat bleibt aber mein Geheimnis :lol: :lol:
Ты неси меня река : Расторгуев

Benutzeravatar
domizil
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1899
Registriert: Sonntag 3. April 2011, 04:32
Wohnort: Kaliningrad
Kontaktdaten:

Re: Vorurteile gegenüber Deutschen

Beitrag von domizil » Sonntag 27. November 2011, 16:50

J.Eckel hat geschrieben:macht mich dann zum Franzosen ?
... ist eine interessante Überlegung. Ich habe jahrelang "nen Bier und nen Kurzen" getrunken (und mich am nächsten Tag über die Kopfschmerzen gewundert). Bin ich dann ein Deutscher Russe oder ein Russischer Deutscher?
Hero 1964 hat geschrieben:Ein weiteres Vorurteil welches mir widerfahren ist: der Deutsche "redet und diskutiert" zuviel und will überall seinen Senf dazu geben.
... ach, das widerfährt nicht nur Dir und nicht nur Russen meinen das ...
Uwe Niemeier
Das Wertvollste, was der Mensch besitzt, ist das Leben. Es wird ihm nur ein einziges Mal geschenkt, und er muß es so verbringen, dass ihn später die zwecklos verlebten Jahre nicht qualvoll gereuen...
N. Ostrowski 1930

Benutzeravatar
zimdriver
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 4922
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 20:00
Wohnort: Moskau- es war einmal

Re: Vorurteile gegenüber Deutschen

Beitrag von zimdriver » Sonntag 27. November 2011, 16:58

domizil hat geschrieben:... Hier treffe ich ab und zu schon mal auf die Meinung von Russen das Deutsche "auch mal" Oberlehrerhaft auftreten....
:lol:

Familiensinn: Ich habe bislang noch nicht gehört, dass Deutschen der Familiensinn abgeht. Ich habe auch in der Realität noch nicht feststellen dürfen, dass in Russland gegenüber Deutschland Familiensinn, Verantwortung für die Familie, Verantwortung für Kinder mehr ausgeprägt sind. Nun verständlicher?



Benutzeravatar
domizil
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1899
Registriert: Sonntag 3. April 2011, 04:32
Wohnort: Kaliningrad
Kontaktdaten:

Re: Vorurteile gegenüber Deutschen

Beitrag von domizil » Sonntag 27. November 2011, 17:17

zimdriver hat geschrieben:Ich habe bislang noch nicht gehört, dass Deutschen der Familiensinn abgeht.
... geht ihnen ja auch nicht ab, ist meiner Meinung nach nur weniger ausgeprägt als bei den Russen.
zimdriver hat geschrieben:Nun verständlicher?
... ja, verstanden. Aber ich meinte dieses familiäre miteinander umgehen anders - die Deutsche sind irgendwie "Kälter" (... nun antworte mir aber bitte nicht: "Lieber einen Kalten Deutschen als einen Warmen Deutschen ...)
Uwe Niemeier
Das Wertvollste, was der Mensch besitzt, ist das Leben. Es wird ihm nur ein einziges Mal geschenkt, und er muß es so verbringen, dass ihn später die zwecklos verlebten Jahre nicht qualvoll gereuen...
N. Ostrowski 1930

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11360
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Vorurteile gegenüber Deutschen

Beitrag von bella_b33 » Sonntag 27. November 2011, 18:44

Hero 1964 hat geschrieben: :D :D :D positiv ! ...."seid Ihr denn wirklich so..., oder ist das nur im Film ?"... Ob ich den Beweis antrat bleibt aber mein Geheimnis :lol: :lol:
Liebe machen auf Deutsch....heisst auch nur, daß es pünktlich losgeht.....

kennt Einer die polnische Variante? Da ist die Frau am nächsten Morgen weg! :lol:
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."

Benutzeravatar
domizil
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1899
Registriert: Sonntag 3. April 2011, 04:32
Wohnort: Kaliningrad
Kontaktdaten:

Re: Vorurteile gegenüber Deutschen

Beitrag von domizil » Sonntag 27. November 2011, 18:49

bella_b33 hat geschrieben:Liebe machen auf Deutsch....heisst auch nur, daß es pünktlich losgeht.....
... dafür gibts für Dich in meinem Humor-Mutti-Heft 5 Punkte
Uwe Niemeier
Das Wertvollste, was der Mensch besitzt, ist das Leben. Es wird ihm nur ein einziges Mal geschenkt, und er muß es so verbringen, dass ihn später die zwecklos verlebten Jahre nicht qualvoll gereuen...
N. Ostrowski 1930

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11360
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Vorurteile gegenüber Deutschen

Beitrag von bella_b33 » Sonntag 27. November 2011, 19:34

domizil hat geschrieben:
bella_b33 hat geschrieben:Liebe machen auf Deutsch....heisst auch nur, daß es pünktlich losgeht.....
... dafür gibts für Dich in meinem Humor-Mutti-Heft 5 Punkte
Uwe Niemeier
Danke Uwe,
Der ganze Spruch ist aber nicht von mir....
es ist eher diesem Menschen zu "verdanken" :lol:
Bild
ich hab auf meinen zahlreichen Dienstreisen abends nichts zu tun und gucke mir eben manchmal so Etwas an :D
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."

Benutzeravatar
Kultgrieche
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1292
Registriert: Freitag 14. Januar 2005, 09:29
Wohnort: Wiesbaden

Re: Vorurteile gegenüber Deutschen

Beitrag von Kultgrieche » Sonntag 27. November 2011, 22:51

Positive Statements über Deutsche:
- Deutsche sind pünktlich, ordentlich, sauber, zuverlässig.

Negative Statements über Deutsche:
- Deutsche sind pedantisch, überheblich, besserwisserisch, oberlehrerhaft-schulmeisterlich, geizig, langweilig. Bei Deutschen verlaufen sich die Mäuse zu Tode im Kühlschrank, bei Einladungen gibt es nur Carepaket-Portionen, und deutsche Frauen sehen aus, als würden sie sich aus der Kosovo-Klamottenhilfstüte kleiden.

Gleiche Statements höre ich übrigens auch in Griechenland.
"Eines der zentralen Probleme heutzutage ist, dass die Politik so eine Schande ist. Gute Menschen gehen nicht in die Politik." (Donald Trump)



Antworten

Zurück zu „Politisches Forum“