Russland bald in der WTO?

Das Politische Forum ist nur für "Debattanten" und Gäste sichtbar. Wer mitdiskutieren möchte, der muß sich der Gruppe der Debattanten anschließen. Eine Mitgliedschaft muß beantragt werden.

Moderator: Admix

Benutzeravatar
manuchka
Tipp-Königin
Tipp-Königin
Beiträge: 7369
Registriert: Dienstag 15. März 2005, 17:08
Wohnort: HH
Kontaktdaten:

Russland bald in der WTO?

Beitrag von manuchka » Donnerstag 3. November 2011, 20:49

Du erntest, was du säst.



Benutzeravatar
Apollo
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 827
Registriert: Montag 3. November 2008, 21:26
Wohnort: 25% Москва́, 75 % Berlin
Kontaktdaten:

Re: Russland bald in der WTO?

Beitrag von Apollo » Donnerstag 3. November 2011, 21:21

Interessant allemal die Aussage des Deputy FM. Die Spatzen zwitschern, dass diplomatischer Druck auf Georgien ausgeübt worden ist. Am Ende hätte man Russland auch, als Premiere, im Abstimmungsverfahren aufnehmen können.
Wo ist das Bernsteinzimmer versteckt ?

http://stjgfb.blogspot.de/

Benutzeravatar
domizil
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1899
Registriert: Sonntag 3. April 2011, 04:32
Wohnort: Kaliningrad
Kontaktdaten:

Re: Russland bald in der WTO?

Beitrag von domizil » Freitag 4. November 2011, 23:02

... danke manuchka das Du diesen Artikel freundlicherweise kopiert ins Forum gestellt hast.
Ich denke auch das es Zeit wird das Russland Mitglied der WTO wird. Sicherlich wird dies viele Dinge, natürlich insbesondere im Handel vereinfachen. Ich denke hier insbesondere an die Warenzertifizierung die viele Leute/Investoren abschreckt sich in Russland zu betätigen. Obwohl ich gerne in russischen Belangen optimistisch denke glaube ich jedoch nicht an einen Beitritt noch in diesem Jahr. Aber ... je schneller um so besser, denn wenn die Verhandlungen nun letztendlich erfolgreich beendet werden, werden sicher auch viele personelle Ressourcen frei die sich dann mit anderen wichtigen - oder noch wichtigeren - Dingen beschäftigen könnten. Wenn man bedenkt wie viele hochqualifizierte Russlandjuristen sich jahrelang mit der Erarbeitung aller Feinheiten in diesem Vertragswerk beschäftigt haben ...
Uwe Niemeier
Das Wertvollste, was der Mensch besitzt, ist das Leben. Es wird ihm nur ein einziges Mal geschenkt, und er muß es so verbringen, dass ihn später die zwecklos verlebten Jahre nicht qualvoll gereuen...
N. Ostrowski 1930

Benutzeravatar
zimdriver
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 4922
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 20:00
Wohnort: Moskau- es war einmal

Re: Russland bald in der WTO?

Beitrag von zimdriver » Samstag 5. November 2011, 17:04

... die Georgier haben schon ein wenig Recht und ich freu' mich auch, wenn's wieder Wasser und Wein aus Georgien in Moskau geben wird ...

pippie

Re: Russland bald in der WTO?

Beitrag von pippie » Samstag 5. November 2011, 23:14

Jetzt ist das mit Georgien geklärt und nun will die Ukraine auch noch ihr Süppchen kochen.
http://de.ria.ru/politics/20111104/261275680.html
Aber das ist ja nichts Neues aus diesem Land. Versprechen werden da höchst selten gehalten.



pippie

Re: Russland bald in der WTO?

Beitrag von pippie » Samstag 5. November 2011, 23:25

zimdriver hat geschrieben:... die Georgier haben schon ein wenig Recht und ich freu' mich auch, wenn's wieder Wasser und Wein aus Georgien in Moskau geben wird ...
Bin dann nur auf die Preise gespannt. In Kiew auf dem Flughafen eine Flasche grusinischen Weißwein 30 Euro, eine Flasche Rotwein 27 Euro.
Da hab ich es gelassen.
Dafür gabs dann den ukrainischen Wodka "Chortiza" für 2 Euro für den halben Liter.
Den habe ich aber auch nicht gekauft. Was muß da drin sein...
Ich weiß, mir kann man es anscheinend nicht recht machen :(

Benutzeravatar
zimdriver
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 4922
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 20:00
Wohnort: Moskau- es war einmal

Re: Russland bald in der WTO?

Beitrag von zimdriver » Sonntag 6. November 2011, 00:09

Den letzten georgischen Wein kaufte ich im Supermarkt in Kiew für <10 EUR

Benutzeravatar
Leninkult.de
Grünschnabel
Beiträge: 12
Registriert: Samstag 5. November 2011, 22:58
Wohnort: Moskau
Kontaktdaten:

Re: Russland bald in der WTO?

Beitrag von Leninkult.de » Sonntag 6. November 2011, 21:10

Ich freue mich auf Saperawi, Kindsmarauli und Zinandali-Weine aus Georgien. Und auf Borjomi für Magenbeschwerden aller Art. Allerdings glaube ich nicht an einen WTO-Beitritt Russlands. Seit 1993 nehmen die Anlauf. Und wenn Moskau das wirklich gewollt hätte, hätten sie´s schon längst geschafft.
Wlad
Russlands skurrile Seiten entdecken: http://www.leninkult.de

pippie

Re: Russland bald in der WTO?

Beitrag von pippie » Sonntag 6. November 2011, 21:46

Leninkult.de hat geschrieben:Ich freue mich auf Saperawi, Kindsmarauli und Zinandali-Weine aus Georgien. Und auf Borjomi für Magenbeschwerden aller Art. Allerdings glaube ich nicht an einen WTO-Beitritt Russlands. Seit 1993 nehmen die Anlauf. Und wenn Moskau das wirklich gewollt hätte, hätten sie´s schon längst geschafft.
Wlad
Ich glaub dran. Und nicht alles, was man wirklich will, schafft man auch gleich - nicht mal Moskau.

Benutzeravatar
domizil
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1899
Registriert: Sonntag 3. April 2011, 04:32
Wohnort: Kaliningrad
Kontaktdaten:

Re: Russland bald in der WTO?

Beitrag von domizil » Sonntag 6. November 2011, 21:54

... ich bin jetzt etwas irritiert ... das grusinische Produkte (z.B. Wein) in den Regalen der Supermärkte fehlen ... ist da die fehlende Mitgliedschaft Russlands in der WTO schuld?
Ich bin immer davon ausgegangen das das Fehlen georgischer Produkte ein Ergebnis der "Meinungsverschiedenheiten" zwischen Russland und Georgien ist.
Uwe Niemeier
Das Wertvollste, was der Mensch besitzt, ist das Leben. Es wird ihm nur ein einziges Mal geschenkt, und er muß es so verbringen, dass ihn später die zwecklos verlebten Jahre nicht qualvoll gereuen...
N. Ostrowski 1930



Antworten

Zurück zu „Politisches Forum“