Wie wärs mit einem neuen Thema ESSEN UND TRINKEN?

Du kannst hier Anregungen für weitere Spezialthemen geben.

Sollten wir mehr über Gaumenfreuden reden?

Umfrage endete am Freitag 15. Juni 2007, 21:27

Ja, mir dürstet danach
7
50%
Ach nee, bei mir gibts eh' nur Vodka und Plov.
3
21%
Ich ess alles, mir isses egal.
4
29%
 
Abstimmungen insgesamt: 14

fremantle

Wie wärs mit einem neuen Thema ESSEN UND TRINKEN?

Beitrag von fremantle » Freitag 1. Juni 2007, 21:23

Da ja zur Zeit recht ausführlich über unterschiedliche Getränke in Petersburg geredet wird, was haltet Ihr von einer dementsprechenden Rubrik?

Ich könnte mir vorstellen, darin über Regionales und Nationales Essen zu sprechen, Rezepte, Möglichkeiten, so etwas in Deutschland zu machen (bedingt durch andere zur Verfügung stehende Lebensmittel) oder Kombinationen der Deutsch-Russischen Küche.

Darin hätte auch die Diskussion von neulich über bekanntes und unbekanntes Gemüse gepasst oder ein Thread über leckere Restaurants in Moskau, Piter, Berlin oder wo auch immer, die russische/russländische/zentralasiatische oder kaukasische (hab ich alle p.c. bedacht?) Küche anbieten.

Ein anderer Thread könnte sein: Ein Muss für den Touristen-Gaumen.

Ich weiss nicht, ob Ihr diesen Themenkomplex zu beschränkt haltet, aber anhand diverser kürzlicher Beiträge denke ich, dass da mehr los wär als in so manch anderer Rubrik. und vor allem auch Hilfreiches!



fremantle

Beitrag von fremantle » Freitag 1. Juni 2007, 21:30

Man kann ja gar nicht in den Auswahlpunkten der Umfrage kyrillische Zeichen nutzen?! Oder Liegt das an mir? Kam nur Unicode-Adressen oder sowas...

Benutzeravatar
manuchka
Tipp-Königin
Tipp-Königin
Beiträge: 7369
Registriert: Dienstag 15. März 2005, 17:08
Wohnort: HH
Kontaktdaten:

Beitrag von manuchka » Montag 4. Juni 2007, 11:02

Das wäre mal noch eine sinnvolle Rubrik, finde ich. Und dann könnten dahin unsere Kuchenrezepte und diverse andere verschoben werden. Fein! :blumen2:
Du erntest, was du säst.

pipimaus
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 45
Registriert: Dienstag 27. März 2007, 09:15
Wohnort: Traunsee Moskau

Super Idee

Beitrag von pipimaus » Montag 4. Juni 2007, 12:59

Als leidenschaftliche Koechin finde ich die Idee super. Habe scho viele russische Rezepte ausprobiert. Allerdings stammen alle diese Rezepte aus einem Deutschen Rezeptbuch und habe schon erfahren das die meisten Gerichte nur aehnlich sind. Also wer welche hat, nur her damit.
Vielleicht habt ihr auch etwas davon und ich nehme beim naechsten Treffen ( hatte bei diesen keine Zeit!!! ) Kostproben mit.!
eins kann mir keiner nehmen, und das ist die pure Lust am Leben

Benutzeravatar
manuchka
Tipp-Königin
Tipp-Königin
Beiträge: 7369
Registriert: Dienstag 15. März 2005, 17:08
Wohnort: HH
Kontaktdaten:

Beitrag von manuchka » Montag 4. Juni 2007, 14:24

Achim... ich bettel hier mal noch ein wenig rum... vielleicht wäre so eine Rubrik wirklich eine echte Bereicherung für unser Forum... Nein, nicht vielleicht, sondern bestimmt! [kochen]
Du erntest, was du säst.



papasha

Beitrag von papasha » Montag 4. Juni 2007, 14:36

mal ehrlich, russische küche ist zwar lecker aber nicht wirklich anspruchsvoll.
und noch ne schweinerei: wieso werden die deutschen immer als kartoffel beschimpft?wenn ick sehe, wieviel die russen davon wegmampfen- und immer schön mit nem stück brot dazu. :lol:

aber fürn paar gebratene pelmeni mit dick mayo würde ich schon so einiges tun.

achim

Beitrag von achim » Montag 4. Juni 2007, 15:25

Den unqualifizierten letzten Beitrag ignoriere ich jetzt einfach mal.

@manuchka
Ich bin ebenfalls der Meinung, dass eine solche Rubrik eine Bereicherung fürs Forum sein könnte. Ich wollte nur noch ein bisschen warten und andere zu Wort kommen zu lassen.

papasha

Beitrag von papasha » Montag 4. Juni 2007, 15:34

qualifizierter beitrag:

russische küche ist super lecker und sehr anspruchsvoll.
eine anekdote am rande: obwohl die russen mehr kartoffeln essen als die deutschen, werden die deutschen immer als kartoffel bezeichnet?schon komisch oder? :lol:

aber fürn paar gebratene pelmeni mit dick mayo würde ich schon so einiges tun.

herr admin, nicht lange schnacken, bitte neue rubrik eröffnen!

Dave
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 945
Registriert: Mittwoch 29. September 2004, 16:55
Wohnort: Lugano

Beitrag von Dave » Montag 4. Juni 2007, 15:34

papasha hat geschrieben:mal ehrlich, russische küche ist zwar lecker aber nicht wirklich anspruchsvoll.
Sehe ich eher gegenteilig. Die Russische Küche ist viel zu verschnörkelt und - wie die Deutsche -
extrem fettlastig und für jd. wie mich, der sich mediterane Küche gewohnt ist, nach spätestens zwei
Tagen der volle Absteller.

Zum Glück kann man in Moskau mittlerweile alles kaufen, oder in Lokale gehen, bei denen Mayo,
Schnitzel usw. vergebens zu suchen sind.

Dave

P.S. Man muss sich in RUS und DE nur mal die aufgedunsenen (um nicht zu sageb fetten) Leute ansehen...
"Es wird immer gleich ein wenig anders, wenn man es ausspricht."
Hermann Hesse

Benutzeravatar
7punkt
Supersmile
Supersmile
Beiträge: 4185
Registriert: Donnerstag 24. Juni 2004, 16:55
Wohnort: Moskau, HH

Beitrag von 7punkt » Montag 4. Juni 2007, 15:42

Ich bin weder fuer noch gegen :D Im Prinzip isses egal, kann net sagen, dass ich sone grosse Koechin bin......ab und zu, wenn ich genug Zeit hab, mach ich was leckeres, ansonsten bin ich eher ruhig, was das Essen angeht. Also von mir aus koennte man sone Rubrik schon machen....ob es da aber viel was los geht, bin ich nicht sicher. Es gibt schliesslich ja auch genug an Kochbuechern etc. Aber des puren Versuchs wegen lasst uns ma sehen, was daraus wird. Loeschen iss nie zu spaet :D

7punkt
Zuletzt geändert von 7punkt am Montag 4. Juni 2007, 15:45, insgesamt 1-mal geändert.
"Ich weigere mich, einen Unterschied zwischen den Voelkern zu machen und von guten und schlechten Nationen zu sprechen, aber einen Unterschied zwischen den Menschen muss ich machen." F. Duerrenmatt "Der Verdacht"



Gesperrt

Zurück zu „Neues Spezialthema“