russ. Hersteller von Outdoor-Ausrüstung

Du kannst hier Anregungen für weitere Spezialthemen geben.
Antworten
Rajiv

russ. Hersteller von Outdoor-Ausrüstung

Beitrag von Rajiv » Freitag 1. Dezember 2006, 22:32

Bin mir nicht sicher, ob dieses Thema hierher gehört oder ob es im Unterforum "deutsch-russische Wirtschaftskontakte" besser aufgehoben wäre. Aber da ich eigentlich nicht als Händler tätig werden wollte, sondern nur ein paar allgemeine Informationen suche, dachte ich, daß es hier einigermaßen passen müßte.

Worum geht's mir?
Da ich so oft es geht im (Hoch-)Gebirge unterwegs bin, habe ich ein großes Interesse an entsprechender Ausrüstung(also neben Funktionsbekleidung/Bergstiefel auch Schlafsack, Zelt, Rucksack, Kocher, Kletterzeug/Seile/Klettergurt/Karabiner..., Eiszeug/Steigeisen/Eispickel...).
Nun gibt es zwar in Dtl. sehr viel, aber auch nicht alles und manches ist mir einfach zu teuer. Prinzipiell bin ich bereit durchaus recht viel Geld für meine Ausrüstung auszugeben, aber ein paar andere Aspekte spielen da auch noch 'ne Rolle. Gehört zwar nur am Rande hierher, aber ich glaube, daß es für das allgemeine Verständnis besser ist, wenn ich da noch ein paar Anmerkungen mache. In Dtl. wird vieles überteuert angeboten(aus meiner Sicht; mir ist klar, daß Angebot und Nachfrage den Preis regeln; aber für 'ne beliebige 08-15-GTX-Jacke von Jack Wolfskin, die aus meiner Erfahrung nicht besonders gut ist, kann zwar 300€ kosten und irgendwer kauft die auch, aber wenn ich für 170€ eine in Böhmen hergestellte GTX-Jacke von Tilak kaufen kann, dann nehme ich die Tilak, da die auch deutlich besser ist als die JW{welche in China prod. wird, also Lohnkosten können da für den hohen Preis nicht verantwortlich sein :wink: }), wobei ich damit nicht meine, daß in Europa hergestellte Ausrüstungsteile für mich zu teuer angeboten werden; sondern in Fernost hergestellte Massenware(bspw. für Jack Wolfskin, vauDe, Tatonka, The North Face...); qualitativ muß Fernost-Ware auch nicht schlecht sein(nicht daß ich da mißverstanden werde), aber ich persönlich bin nicht bereit, für in China hergestellte Waren den gleichen Preis wie für in Europa hergestellte Ausrüstungsteile zu zahlen; die Schwierigkeit in Erfahrung zu bringen, wer welche Teile in welchen Ländern herstellt/herstellen läß, soll hier nur erwähnt(aber nicht näher ausgeführt) werden.
Aus privaten Gründen liegt mir daran, daß wenn immer es möglich ist, ich meine Ausrüstung aus europäischer Fertigung kaufe; in diesem Thema hier soll auch bitte nicht über diese meine Grundeinstellung debattiert werden. Ist meine persönliche Einstellung und muß nicht rational für jeden erklärbar sein(manchen wird es aber sicher einleuchten).
Von vielen "Westeuropäern" wird die Nase gerümpft, wenn von "osteuropäischen" Herstellern(von Bergsport-Zeug) die Rede ist; aber aus eigener Erfahrung mit tschechischen und polnischen(und rumänischen) Herstellern kann ich sagen, daß auch im "Osten" qualitativ hochwertige(und teilweise absolute Spitzenerzeugnisse, wenn ich an einige polnische Schlafsäcke denke) Ausrüstungsteile hergestellt werden. Da schon in der SU hervorragende Alpinisten sich ihre Ausrüstung selber "gebastelt" haben, kann es durchaus sein, daß es heute in Rußland sehr gute Hersteller gibt, die bloß im "Westen" keiner kennt(was ja noch lange nicht heißen muß, daß sie deswegen nicht gut sind); allerdings ist China auch näher, vielleicht gibt es in Rußland heute auch keine Marktlücke mehr für "einheimische" Outdoor-Ausrüstung, ich weiß es nicht, deswegen ja auch meine Fragerei.

So, endlich zum eigentlichen Thema:
Wer hat Erfahrungen(oder Informationen) bezüglich russischer Hersteller von Outdoor-Ausrüstung(also oben genannte Teile wie Zelt, Schlafsack, Rucksack, Kletterzeug...)? Die DiMel-Kletterschuhe sind gut, da gibt es einige Kletterer in Dtl. die die mitgebracht haben und sehr zufrieden sind. Aber mit den anderen Herstellern habe ich ehrlich gesagt quasi keine Erfahrung. Meine Auflistung ist mit Sicherheit auch nicht vollständig, bin selbstverständlich dankbar über weitere Links.

Hier einige Links zu russischen Herstellern(bzw. Händlern):
Bask, Redfox und Alexika sind wohl die bekanntesten Marken/Hersteller. Bei Verticale und Triton-M bin ich mir nicht sicher, ob es überhaupt russische Firmen sind.
http://www.bask.ru bzw. http://www.bask-outdoor.de/
http://www.redfox.ru/
http://www.alexikaoutdoor.com
http://www.dimel.narod.ru/ (Kletterschuhhersteller)
http://www.nord-vento.da.ru/ bzw. http://www.vento.ru/ (prod. Kletter-Hartware)

Falls Händler von Interesse sind:
http://www.equipme.ru/
http://www.mount.ru/shop/

Falls von Interesse, ich hätte auch einige ukrain. Hersteller:
http://www.commandor.com.ua/
http://www.dudnik.com/ mit der Marke Capricorn
http://www.styx.com.ua/

Vielleicht ist ja doch der eine oder andere Bergsteiger/Wanderer/Kletterer/... hier im Forum und hat schon entsprechende Erfahrung mit russischen Herstellern gesammelt.
Ich bin auch dankbar für Einschätzungen von Marken/Firmen/Herstellern die nicht so toll sind, also auf Dtl. bezogen ungefähr Aldi oder Baumarkt-Niveau entsprechen.

Ist sehr lang geworden, bitte um Entschuldigung.

Vielen Dank

Rajiv



Antworten

Zurück zu „Neues Spezialthema“