Hallo an alle

Wer nicht wie ein Elefant ins Glashaus trampeln möchte, hat hier die Möglichkeit dezent auf sich aufmerksam zu machen. (ist keine Pflichtveranstaltung) Herzlich Willkommen!
Antworten
Kas23P
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 13. Oktober 2019, 12:09

Hallo an alle

Beitrag von Kas23P » Sonntag 13. Oktober 2019, 12:52

Hi

ich bin neu hier und wollte mich kurz vorstellen. Ich bin anfang 30 und lebe in Hessen. Beruflich bedingt war ich vor zwei Jahren in Russland und habe dort meine Traumfrau kennengelernt. Hätte nie gedacht, dass ich so jemanden kennenlernen würde aber es ist passiert und ich bin überglücklich darüber. Habe hier ab und zu was gelesen und versucht mich zu informieren über Russland allgemein und da dass mit dem ständigen Fliegen zu ihr nichts wahres ist habe ich ihr vor kurzem einen Antrag gemacht :D und jetzt geht es in die heise Phase. Deswegen meine Anmeldung hier im Forum.



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11093
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Hallo an alle

Beitrag von bella_b33 » Sonntag 13. Oktober 2019, 15:18

Na dann.... herzlich Willkommen im Club! :D
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Benutzeravatar
inorcist
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1037
Registriert: Sonntag 5. Dezember 2010, 13:45
Wohnort: Lux, davor Moskau

Re: Hallo an alle

Beitrag von inorcist » Sonntag 13. Oktober 2019, 16:25

Glückwunsch und herzlich willkommen im Forum!

Nur so am Rande, als meine Frau und ich 2014 geheiratet haben, war für uns der bürokratische Aufwand in Russland zu heiraten geringer als in Deutschland. Aber das kann sich je nach persönlicher Situation und auch im Laufe der Zeit ändern.

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4479
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Hallo an alle

Beitrag von Wladimir30 » Sonntag 13. Oktober 2019, 17:39

Auch von mir herzlich willkommen und viel Glück bei Deinem Vorhaben.
Was hast Du in Russland gemacht und wo? Hat es Dir gefallen im Lande?
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over

Benutzeravatar
Bobsie
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 681
Registriert: Mittwoch 15. August 2018, 17:32
Wohnort: Taganrog

Re: Hallo an alle

Beitrag von Bobsie » Sonntag 13. Oktober 2019, 19:06

inorcist hat geschrieben:
Sonntag 13. Oktober 2019, 16:25
Glückwunsch und herzlich willkommen im Forum!

Nur so am Rande, als meine Frau und ich 2014 geheiratet haben, war für uns der bürokratische Aufwand in Russland zu heiraten geringer als in Deutschland. Aber das kann sich je nach persönlicher Situation und auch im Laufe der Zeit ändern.
Hallo und Willkommen!
Auch wir haben 2005 in Rissland geheiratet und ich schliesse mich da meinem Vorredner an, der Aufwand zur Eheschliessung wargering.



Kas23P
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 13. Oktober 2019, 12:09

Re: Hallo an alle

Beitrag von Kas23P » Sonntag 13. Oktober 2019, 21:02

Wladimir30 hat geschrieben:
Sonntag 13. Oktober 2019, 17:39
Auch von mir herzlich willkommen und viel Glück bei Deinem Vorhaben.
Was hast Du in Russland gemacht und wo? Hat es Dir gefallen im Lande?
Ich war zu einer Inebtriebnahme in Nowomoskowsk. War ok dort naja Arbeit halt. Späer als ich sie danndas erste mal besucht habe und die ziog male danach hat sich meine Sicht auf Russland und Kasachstan etwas verändert zum Positiven hin wobei diese vorher schon nicht negativ war.


inorcist hat geschrieben:
Sonntag 13. Oktober 2019, 16:25
Glückwunsch und herzlich willkommen im Forum!

Nur so am Rande, als meine Frau und ich 2014 geheiratet haben, war für uns der bürokratische Aufwand in Russland zu heiraten geringer als in Deutschland. Aber das kann sich je nach persönlicher Situation und auch im Laufe der Zeit ändern.
Bobsie hat geschrieben:
Sonntag 13. Oktober 2019, 19:06
inorcist hat geschrieben:
Sonntag 13. Oktober 2019, 16:25
Glückwunsch und herzlich willkommen im Forum!

Nur so am Rande, als meine Frau und ich 2014 geheiratet haben, war für uns der bürokratische Aufwand in Russland zu heiraten geringer als in Deutschland. Aber das kann sich je nach persönlicher Situation und auch im Laufe der Zeit ändern.
Hallo und Willkommen!
Auch wir haben 2005 in Rissland geheiratet und ich schliesse mich da meinem Vorredner an, der Aufwand zur Eheschliessung wargering.
Wie ist dass dann mit nach Deutschland kommen und es hier eintragen und anerkennen lassen?

Benutzeravatar
inorcist
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1037
Registriert: Sonntag 5. Dezember 2010, 13:45
Wohnort: Lux, davor Moskau

Re: Hallo an alle

Beitrag von inorcist » Sonntag 13. Oktober 2019, 21:44

Kas23P hat geschrieben:
Sonntag 13. Oktober 2019, 21:02
Wie ist dass dann mit nach Deutschland kommen und es hier eintragen und anerkennen lassen?
Kurz gesagt hat bei uns bisher die russische Eheurkunde mit Apostille und beglaubigter Übersetzung vollkommen ausgereicht.

Allerdings ist unsere Situation nicht unbedingt mit eurer vergleichbar, da wir zunächst in Moskau gewohnt haben und jetzt in Luxemburg wohnen. Also weiterhin nicht in Deutschland.

Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2400
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Hallo an alle

Beitrag von m5bere2 » Montag 14. Oktober 2019, 04:24

Bobsie hat geschrieben:
Sonntag 13. Oktober 2019, 19:06
Auch wir haben 2005 in Rissland geheiratet und ich schliesse mich da meinem Vorredner an, der Aufwand zur Eheschliessung wargering.
Wir hatten 2013 in Berlin geheiratet und die Bürokratie empfand ich ebenfalls als gering. Es wurden nichtmal Apostillen verlangt.

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8644
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Hallo an alle

Beitrag von m1009 » Montag 14. Oktober 2019, 23:14

Willkommen.

Antworten

Zurück zu „Mitglieder stellen sich vor“