Deutsches Reinheitsgebot in RUS - wir arbeiten dran !

Wer nicht wie ein Elefant ins Glashaus trampeln möchte, hat hier die Möglichkeit dezent auf sich aufmerksam zu machen. (ist keine Pflichtveranstaltung) Herzlich Willkommen!
Barley-Malt-Beer
Anfänger/in
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 12. Oktober 2013, 13:06

Deutsches Reinheitsgebot in RUS - wir arbeiten dran !

Beitrag von Barley-Malt-Beer » Samstag 12. Oktober 2013, 13:20

Liebe Forumbesucher,

wir sind mittlerweile eines der groessten russischen Verbaende des agrar-industriellen Komplexes der RF
(ueber 250 Mitgieldsunternehmen, darunter 40 deutsche Firmen) - Barley, Malt & Beer Union RUS.

Eines unserer Ziele ist die Einfuehrung in RUS des deutschen Reinheitsgebotes. Erster Schritt ist bereits dank unserer Arbeit vollzogen, heute gilt in RUS 80:20 anstatt 50:50 Regelung: nicht weniger als 80% Malz und nicht mehr als 20% Rohware, davon maximal 2% Maltose.

Wir haben 3 grosse Kernveranstaltungen:

Feldtag - http://www.barley-malt-fieldday.ru
Konferenz - http://www.barley-malt-conference.ru und unser Bierfest - Peredelkifest

Gerne laden wir alle, die Freude am Thema haben bei unseren Veranstaltungen mitzumachen - voellig umsonst.

Gerne beantworte ich Ihre Fragen zum Thema der russischen Wertschoepfungskette "Braugerste - Bier" und freue mich ueber den Besuch unserer Webseite: http://www.barley-malt.ru

Ihr Barley, Malt & Beer Union RUS



Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8666
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Deutsches Reinheitsgebot in RUS - wir arbeiten dran !

Beitrag von m1009 » Sonntag 13. Oktober 2013, 09:04

Hallo,

wieviel Sudhaeuser gibt es in Russland? Gehe ich recht in der Annahme, das die Anzahlt im einstelligen Bereich liegt?
Denken ist wie googeln, nur krasser!

Barley-Malt-Beer
Anfänger/in
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 12. Oktober 2013, 13:06

Re: Deutsches Reinheitsgebot in RUS - wir arbeiten dran !

Beitrag von Barley-Malt-Beer » Sonntag 13. Oktober 2013, 11:52

Wichtig zu wissen: Wir sind ein Verband aus russsichen Landwirten und russischen privaten Brauereien - das unterscheidet uns von transnationalen Brauern (Baltika, Inbev, Heineken, Efes und SabMiller): insgesamt mit Gaststaettenbrauereien schaetzen wir die Zahl heute auf etwa 350-400. Die Zahl waechst jaehrlich. Auch Produktionsvolumen von privat Brauern steigen, obwohl der gesamte Markt sinkt - fuer uns gar nicht so schlecht :)

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11105
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Deutsches Reinheitsgebot in RUS - wir arbeiten dran !

Beitrag von bella_b33 » Sonntag 13. Oktober 2013, 12:02

Barley-Malt-Beer hat geschrieben:der gesamte Markt sinkt
Ein guter Freund arbeitet in der Branche.....der berichtete mir auch von einer Bier Kriese. Die Russen, jedenfalls 90% meines Bekanntenkreises, trinken auch irgendwie lieber "Benzin" als was Leichtes. Finde ich immer furchtbar, wenn man zu irgend einer Feierlichkeit geht....egal ob privat oder irgend ne Firmenfete, wo man pro Nase noch 1500rub berappen muss: Bier gibts nie! Ich bring mir teils schon selbst was mit. Wobei ich eher die leichtesten Baltika und Botshka bevorzuge. Derzeit steht in der Garage noch Löwenbräu rum.....kostet mehr, schmeckt trotzdem nicht do richtig.

Gruss
Silvio
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Benutzeravatar
Aetschi
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 419
Registriert: Donnerstag 3. Februar 2005, 09:58
Wohnort: Moskau
Kontaktdaten:

Re: Deutsches Reinheitsgebot in RUS - wir arbeiten dran !

Beitrag von Aetschi » Sonntag 13. Oktober 2013, 12:35

Morgen

Auch wenn bei mir die Ottinger in Sichtweite ist, würde ich mich über ein gutes Bier wirklich freuen.

Aber das nicht nur hier sondern auch in Deutschland.

Irgendwie sind die Biere mit Charakter wirklich selten, deshalb bin ich auch schon mehr zum Weintrinker geworden.

Schön das man versucht da was auf die Beine zu stellen.

Gruß



Benutzeravatar
harald63
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1980
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2006, 12:11
Wohnort: Karlsruhe

Re: Deutsches Reinheitsgebot in RUS - wir arbeiten dran !

Beitrag von harald63 » Sonntag 13. Oktober 2013, 12:55

Na, wo bleibt die übliche Kritik an einer "Am deutschen Wesen soll die Welt genesen"-Haltung? [verdacht] :lol:

Jochen
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 913
Registriert: Mittwoch 13. April 2011, 16:28

Re: Deutsches Reinheitsgebot in RUS - wir arbeiten dran !

Beitrag von Jochen » Sonntag 13. Oktober 2013, 12:59

harald63 hat geschrieben:Na, wo bleibt die übliche Kritik an einer "Am deutschen Wesen soll die Welt genesen"-Haltung? [verdacht] :lol:

Hopfen und Malz - Gott erhalts! :D

Kritik? ich befürworte dies! :D

The american way of life is ja aktuell n bissel in Syrien hängen geblieben! 8)

Und was ist am "Platz an der Sonne" so verkehrt? :D
Plenken ist eine seltsame Sache . Es machen seltsame Leute , die große Angst haben , dass ihre Satzzeichen übersehen werden oder stolz darauf sind , überhaupt welche zu verwenden . Daher trennen sie dieses stets mit einem Leerzeichen vom Wort .

Jochen
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 913
Registriert: Mittwoch 13. April 2011, 16:28

Re: Deutsches Reinheitsgebot in RUS - wir arbeiten dran !

Beitrag von Jochen » Sonntag 13. Oktober 2013, 13:05

Aetschi hat geschrieben: Irgendwie sind die Biere mit Charakter wirklich selten
Herrlich! Ich liebe diese Phrasen! :lol:

Und trinke auch gern Bier! :lol:

Aber ich stand noch nie im Getränkehandel, rieb meinen Bart und murmelte: hmmmm, jetzt ein Bier mit Charakter, der Hopfen aus dem Hallertau, das Schmelzwasser aus den Vogesen...

Hab einfach ne Kiste von meinem Lieblingsbier und raus! :lol:

PS: Ich habs nie verstanden - was ist ein Bier mit Charakter?

Und gibt es auch charakterlose Biere? :lol:
Plenken ist eine seltsame Sache . Es machen seltsame Leute , die große Angst haben , dass ihre Satzzeichen übersehen werden oder stolz darauf sind , überhaupt welche zu verwenden . Daher trennen sie dieses stets mit einem Leerzeichen vom Wort .

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8666
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Deutsches Reinheitsgebot in RUS - wir arbeiten dran !

Beitrag von m1009 » Sonntag 13. Oktober 2013, 15:57

Jochen hat geschrieben:
Und gibt es auch charakterlose Biere? :lol:
Heineken, Baltika, Warsteiner usw.
Denken ist wie googeln, nur krasser!

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8666
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Deutsches Reinheitsgebot in RUS - wir arbeiten dran !

Beitrag von m1009 » Sonntag 13. Oktober 2013, 16:00

Barley-Malt-Beer hat geschrieben:Wichtig zu wissen:
Noch einmal die Frage :

Wie viele SUDHAEUSER gibt es in RUS ....??

Oder sollten die Berichte wahr sein, das es kein einziges gibt, nur mit " Extrakt" gearbeitet wird?
Denken ist wie googeln, nur krasser!



Antworten

Zurück zu „Mitglieder stellen sich vor“