Die Suche ergab 3051 Treffer

von Zeppelin
Mittwoch 28. September 2011, 18:29
Forum: Familienzusammenführung und Kindesnachzug nach DE und RU
Thema: Familienzusammenführung vor Geburt des (unehelichen) Kindes
Antworten: 122
Zugriffe: 73973

Re: Familienzusammenführung vor Geburt des (unehelichen) Kin

Auch meinerseits herzlichen Glückwunsch und alles Gute für Euch drei! :blumen:
Vielleicht sehen wir uns ja demnächst mal, wenn es Euch passt. Würde mich sehr freuen.

Grüße,
Z.
von Zeppelin
Dienstag 20. September 2011, 13:58
Forum: #Partnerschaft | #Ehe
Thema: Führerschein
Antworten: 17
Zugriffe: 7436

Re: Führerschein

Jochen hat geschrieben:Wieso? Ist doch erlaubt! Nur nicht außerorts :D
Dann heißt es aber auch nicht Überholen, sondern Vorbeifahren. ;)
von Zeppelin
Freitag 16. September 2011, 14:34
Forum: Familienzusammenführung und Kindesnachzug nach DE und RU
Thema: Familienzusammenführung vor Geburt des (unehelichen) Kindes
Antworten: 122
Zugriffe: 73973

Re: Familienzusammenführung vor Geburt des (unehelichen) Kin

Alle Daten / wichtigen Eckpunkte / "Meilensteine" / Kosten / Tricks & Kniffe / Anforderungen sind bekannt - wenn mir Zeppelin hilft, die Spreu vom Weizen zu trennen, bin ich sehr gern bereit, mir "die Mühe" zu machen. Wenn ich bedenke, wie ängstlich und unwissend ich noch vor grad mal zwei Monaten ...
von Zeppelin
Donnerstag 15. September 2011, 17:16
Forum: Familienzusammenführung und Kindesnachzug nach DE und RU
Thema: Familienzusammenführung vor Geburt des (unehelichen) Kindes
Antworten: 122
Zugriffe: 73973

Re: Familienzusammenführung vor Geburt des (unehelichen) Kin

... Jetzt schaut aber mal im nächsten post, was Ksenia heute als E-Mail erhalten hat, und zwar vom Generalkonsulat!!! Na wenn das mal keine Erfolgsstory ist, dann weiß ich auch nicht. Da müsste man ja glatt ein Empfangskommando aus den Foris zusammentrommeln, wenn Du Ksenia wieder in die Arme schli...
von Zeppelin
Mittwoch 14. September 2011, 20:27
Forum: Familienzusammenführung und Kindesnachzug nach DE und RU
Thema: Familienzusammenführung vor Geburt des (unehelichen) Kindes
Antworten: 122
Zugriffe: 73973

Re: Familienzusammenführung vor Geburt des (unehelichen) Kin

Danke für die Rückmeldung und die Erläuterungen.
Ich glaube, mehr als ihr unternommen habt, kann man nicht machen.

also weiterhin: toi, toi, toi

Z.
von Zeppelin
Mittwoch 14. September 2011, 16:51
Forum: Familienzusammenführung und Kindesnachzug nach DE und RU
Thema: Familienzusammenführung vor Geburt des (unehelichen) Kindes
Antworten: 122
Zugriffe: 73973

Re: Familienzusammenführung vor Geburt des (unehelichen) Kin

Hallo Alex, thx für die PN und sorry, dass ich erst jetzt antworte. Dein Bericht liest sich ja wirklich erst mal recht gut. Ich habe mich aber gefragt, warum das Konsulat in Novosibirsk - wenn es sich denn schon per email bei der ABH gemeldet hat - nicht auch gleich die zugehörigen Dokumente gescann...
von Zeppelin
Donnerstag 8. September 2011, 14:58
Forum: #Deutschland
Thema: Endlich: EU-"Perso" für Ausländer
Antworten: 44
Zugriffe: 20084

Re: Endlich: EU-"Perso" für Ausländer

Doch das ist es ja nicht allein. Es geht auch um den alltagspraktischen Umgang mit inzwischen drei mitzuführenden Dokumenten, der schon bislang unnötig-ärgerlich war. Haben Ausländer eigentlich die Pflicht, die Dokumente in D mitzuführen? Deutsche müssen sich ja nur ausweisen können, den Ausweis/Pa...
von Zeppelin
Donnerstag 8. September 2011, 13:50
Forum: #Deutschland
Thema: Endlich: EU-"Perso" für Ausländer
Antworten: 44
Zugriffe: 20084

Re: Endlich: EU-"Perso" für Ausländer

Ich glaube nicht, dass eine Klage erfolgreich wäre, weil in der Sache keine Grundrechtverletzung begründet ist. Man müsste erst mal geltend machen, dass ein Ehepartner eines Deutschen überhaupt Anspruch auf Gebührenbefreiung hat. Worauf sollte der sich begründen? Darauf, dass der Ehepartner ja eine...
von Zeppelin
Mittwoch 7. September 2011, 14:45
Forum: #Deutschland
Thema: Endlich: EU-"Perso" für Ausländer
Antworten: 44
Zugriffe: 20084

Re: Endlich: EU-"Perso" für Ausländer

Das ist besonders ärgerlich: die Gebührenbefreiung für deutschverheiratete ausländische Staatsangehörige entfällt Das finde ich auch entsetzlich. Was meinst Du aus juristischer Sicht dazu? Ich denke mal, wenn jemand Kraft, Ausdauer und genügend Finanzen aufbringen könnte, hätte das vor dem BVerfG k...
von Zeppelin
Montag 5. September 2011, 20:03
Forum: #Deutschland
Thema: Endlich: EU-"Perso" für Ausländer
Antworten: 44
Zugriffe: 20084

Re: Endlich: EU-"Perso" für Ausländer

Ja! Aber das ist ja 'nur' ein Beispiel. Mindestens so schlimm ist, dass der Pass trotzdem noch mitzuschleppen ist und dass die Gültigkeit an die des ausländischen Passes gekoppelt bleibt. Also: Nur Nachteile, aber kein erkennbarer Vorteil. Das ist das absolute Gegenteil von dem, was ich einst beabsi...

Zur erweiterten Suche